Mit Boss DR-880 eine Midi-Spur aufnehmen/erzeugen?

von kiroy, 04.04.12.

Sponsored by
Casio
  1. kiroy

    kiroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.18
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 04.04.12   #1
    Hallo zusammen,

    ich überlege, ob ich einen Boss DR-880 kaufen soll. Dabei ist mir aber eine Frage wichtig und ich konnte sie nicht aus der Bedienungsanleitung (auf der Roland-HP) entnehmen:

    Wenn ich ein Pattern (oder einen ganzen Song) vom DR-880 abspielen lasse, werden dann die Noten am Midi-Out ausgegeben, damit man sie im Sequenzer aufzeichnen kann?
    Nach der Midi-Implementation-Tab. gibt der DR-880 schon Note-on-Daten raus, aber macht er das nur, wenn man die Pads spielt oder auch wenn man ein Pattern ablaufen lässt?

    Ich würde mich freuen, wenn mir dies jemand beantworten könnte!

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Grüßle
    kiroy
     
  2. hipshot

    hipshot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.10
    Zuletzt hier:
    27.11.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.12   #2
    Kann dir leider keine ganze Frage beantworten aber songs auf den Dr-880 gibt es nicht.
    Es gibt 500 presets, wie du dann ein Song daraus machen möchtst ist mehr als fraglich, der Dr.880 ist schon gutt aber meiner meinung zu kopliziert.
    Da würde ich eher zu software greifen.
     
  3. kiroy

    kiroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.18
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 05.04.12   #3
    Hi,
    vielen Dank für Deine Antwort, auch wenn sie nicht stimmt.;)
    Im DR-880 gibt es den Patternmode und den Songmode.
    Zitat aus der Bedienungsanleitung zum Songmode: "Sie können bis zu 100 Songs erstellen. Ein Song kann bis zu 500 Pattern-Einträge besitzen."
    Ein Song im Drumcomputer ist quasi die Aneinanderreihung von Patterns.
     
  4. kiroy

    kiroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.18
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 07.04.12   #4
    Frage ist (woanders) geklärt.
    Danke.
     
  5. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    838
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 07.04.12   #5
    Und warum teilst du uns die Ergebnisse dann nicht mit? Vielleicht gibts ja irgendwann noch jemanden, der das gleiche Problem hat. In solchen Fällen sind "hat sich erledigt"-Posts immer sehr frustrierend...
     
  6. kiroy

    kiroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    27.04.18
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 08.04.12   #6
    Ja, sorry. Ich war eben ein bisschen entäuscht, dass zwar viele die Frage gelesen haben, aber keiner darauf geantwortet hat.

    Also, es geht. Der DR-880 gibt Midi-Noten am Midi-out raus, wenn ein Pattern oder ein Song abläuft.

    Fröhliches Eierlegen!
    kiroy
     
Die Seite wird geladen...

mapping