Möchte Dream Theater-ähnliche Musik machen

von Wirtz-Tabber, 26.11.07.

  1. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.11.07   #1
    Geht das mit folgender Gitarre:
    Yamaha RGX-121 Z

    und folgendem Amp:
    Roland Micro Cube 2Watt, 1x5" AM+FX???

    Bin über Tipps und Belehrungen sehr dankbar!?
     
  2. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 26.11.07   #2
    Dream Theater ? Weia...Da duerfte das Equipment noch das kleinste Problem sein....Um ehrlich zu sein : Die Hardware die Du beschreibst wird keinesfalls so klingen. Aber Gitarre lernen kannste damit. was vielleicht auch die naechsten 5-10 Jahre angebracht sein wird, immerhin ist Petrucci schon einer der groessten Frickler weit und breit...
     
  3. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 26.11.07   #3
    hi,

    also dream theater kannst du damit theoretisch auf jeden fall spielen, nur ob dein können dafür letztendlich ausreicht ist die andere frage ;) aber mal ganz zu den equipment fragen: man kann eig. nie klingen wie das original. die großen vorbilder haben immer noch irgendwo was anderes mit eingebaut, und wenn es nur andere röhren sind, den sound 1/1 nachzumachen ist quasi unmöglich.


    MfG
     
  4. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.11.07   #4
    Ich wollte ja auch nicht original so klingen, nur die Musikrichtung sollte stimmen, tut sie ja anscheinend, oder? :confused:
     
  5. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 26.11.07   #5
    das kommt ganz auf dich an. die musikrichtung heißt "progressive metal"
    das equipment bestimmt noch nicht, welche musikrichtung du spielst
     
  6. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.11.07   #6
    Ich habe nur gelesen, das man beim Kauf der Gitarre die Musikrichtung bedenken soll, welche man spielen möchte.... Daher die Frage!
     
  7. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 26.11.07   #7
    du kannst auch auf ner bc rich mockingbird chet atkins picking zeugs spielen! heißt auf gut deutsch: ja, damit kannst du auch dream theatre spielen.

    MfG
     
  8. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    26.298
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.408
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 26.11.07   #8
    Ganz am Anfang wird es ziemlich wurscht sein, welche Gitarre Du verwendest - es wird definitiv nicht wie Dream Theater klingen. Erst mit zunehmender Routine tritt die Bedeutung des Equipments in den Vordergrund und man kann dann Unterschiede hören und fühlen.

    Am Anfang benötigts Du funktionirendes Arbeitszeug, was Deine als Anfänger vorhandenen Handicaps nicht zusätzlich verkompliziert - dazu ist das von Dir ins Auge gefasste Equipment

    Yamaha RGX-121 Z und
    Roland Micro Cube

    meiner Meinung nach sehr gut geeignet.
     
  9. GitarrenEd

    GitarrenEd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    13.01.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.07   #9
    Eine Alternative zum Microcube wäre noch der DA5 von Vox! Kannst ja mal schauen ob du beide irgendwo vielleicht antesten kannst.

    Ich habe den Fehler gemacht nur einen Amp anzutesten und den dann auch gleich gekauft, weil der Verkäufer meinte in der Preisklasse gibt es nichts Vergleichbares... Jo und jetzt spiel ich mit ner ziemlichen tollen Gitarre an nem MG15 :evil:

    Es gibt zum DA5 und zum Microcube ne Menge Infos hier im Forum, schau sie dir einfach mal an.

    MfG
     
  10. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.11.07   #10
    Dream Theater- ähnliche Musik wird von sovielen Einflüssen bestimmt, dass es sowieso nicht DIE Gitarre dafür gäbe.:)
     
  11. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 26.11.07   #11
    mal ganz ot, aber kanns sein dass hier einige verdammt arg aufs newbie scout gewinnspiel hinarbeiten? :D


    MfG
     
  12. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 27.11.07   #12
    Es ist doch aber möglich an den AMP (oder an die Gitarre?) Kopfhörer anzuschliessen, oder??
     
  13. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 27.11.07   #13
    Das ist ganz hervorragend möglich. Die Kopfhörer gehören an den Verstärker.

    Zur Urfrage: Dream Theater machen sehr komplexe Musik mit sehr polierten Gitarrensounds. Ich nehe an, dass Du Anfänger bist, das entnehme ich Deinem Equipment. Du solltest Dir das Nachspielen von einigen Dream Theater Riffs als mittelfristiges Ziel setzen, als langfristiges das Erlernen kompletter Songs. Das Equipment spielt erst mal keine Rolle, das kommt dann später, auch wenn Du eine eigene Prog-Rock-Band gründen möchtest. Im Prog-Rock selbst ist Equipment natürlich schon wichtig, aber zum professionellen Prog-Rock-Spiel muss man natürlich zunächst einmal progrocken können, und das dauert nun mal einige Jahre, da diese Musik sehr komplex ist.

    Konzentriere Dich erst einmal auf das Erlernen der wichtigen Spieltechniken, zock ein bisschen was nach, und wenn die eigene Band konkret wird, dann melde Dich noch mal auf der Suche nach einem bandtauglichen (=lauteren) Verstärker. Der Roland Microcube reicht für zuhause locker und produziert an Sounds schon das, was Du brauchst, um am Anfang mit Freude das Instrument zu spielen. Aus der RGX-Serie habe ich einen Bass, der ist sehr gut, vor allem für das kleine Geld.
     
  14. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 27.11.07   #14
    Jetzt hat mich mein Onkel aber verunsichert...

    Er sagte mir, das ich ein GANZ SPEZIELLES KABEL brauche um loszulegen.. Hä? Mir ist schon klar, das Kabel brauche, aber ein GANZ SPEZIELLES??

    Ich brauche doch "nur" eine Gitarre, AMP, Stimmgerät und eben so ein Kabel und losgehts.., oder?

    Gruß
     
  15. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 27.11.07   #15
    Hi fanxy,
    ja Du brauchst ein ganz spezielles Kabel, ein Instrumentenkabel eben.

    Ein Kaltgerätestecker hilft Dir nix, Klingeldraht auch nicht usw. usw. usw.

    Grusz an den Onkel
    <'))><
     
  16. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    26.298
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.408
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 27.11.07   #16
    ja ich - aber leider bin ich von der Teilnahme ausgeschlossen :(
     
  17. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 27.11.07   #17
    das Kabel ist fuer Non-musicians vielleicht speziell, aber fuer Gitarristen halt Standart....Klinkenstecker Vater an beiden Enden, sonst nix dolles....
     
  18. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    26.298
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.408
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 28.11.07   #18
    Meist liegt bei einer neuen Gitarre ein solches (nicht sehr hochwertiges - aber für Einsteiger durchaus nutzbares ) Kabel bei.

    Wenn Du Gitarre und Amp zusammen bestellst, kannst Du ruhig (zB in den Bemerkungen) dazuschreiben "Bitte mit kostenlosem passenden Verbindungskabel". Das geht sicher klar - Du bist ja nicht der einzige Anfänger, der so ein Packet bestellt. ;)
     
  19. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 28.11.07   #19
    Ich werde es wohl in einem Musikgeschäft in meiner Stadt kaufen, aus schon genannten gründen... Da werd ich mal nachfragen ;)
     
  20. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 28.11.07   #20
    Was sind den die grundlegendsten Unterschiede zwischen der Yamaha RGX und der Pazific?
     
Die Seite wird geladen...

mapping