money for nothing spieln .. aber wie

von JonyBlub, 13.03.06.

  1. JonyBlub

    JonyBlub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #1
    hey


    ich hab mal ne frage ... wie grig man den sound den mark knopfler da bei dem lied hat hin .. ich hab mir die tabs angeschaut .. und natürlich verscht das hinzugrigen .. aber das klignt bei mir alles GANZ anderst ... könntet ihr mir bitte helfen .. PS: notne hab ich irgentwie keine gefunden
     
  2. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 13.03.06   #2
    hast du bedacht, dass er mit den fingern spielt :D
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Ordentlich Overdrive, und Wah in einer Fix-Position. Der Rest kommt (wie korittke geschrieben hat) hier im wahrsten Sinne aus den FIngern.
     
  4. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 14.03.06   #4
    Dann vielleicht noch den PU Switch der Strat in eine Mittelposition bringen (Bridge + Mitten PU) und ein wenig den Tone raus drehen. Musste mal ein bisschen rumprobieren. ;)
     
  5. BalticWave

    BalticWave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 14.03.06   #5
    ...ahhm, bei dem Song spielt Herr Knopfler eine Les Paul, mit dem Halspickup.

    Bei meiner Start kriege ich einen "ähnlichen" Sound hin wie oben beschrieben:
    Steg- und Mittelpickup zusammenschalten und das Tonepoti ziemlich zudrehen
    (Allerdings hat meine Strat eine modifizierte Elektronik ;) ).
     
  6. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 14.03.06   #6

    Hast recht, ich hab es verwechselt, ich Dummbeutel. :o
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.03.06   #7
    Ich hab auch erst an Sultans of swing gedacht bis ich mr nochmal Lenny´s Post genau durchgelesen hab :D :D

    Und sicher dass das der Hals-PU ist? Dafür klingt der (v.a. dass es ne Paula ist) doch sehr aggressiv und knorrig :D
    Aber a little bit of Distortion und ne Menge overdrive sind für den Sound nicht schlecht. Ein voll aufdedrehter Marshall JMP oder JCM800 50W mit wenig Gain könnt ich mir durchaus so vorstellen ;) Dann noch nen Tubescreamer davor für etwas mehr komprimierung und voila . . . . :D :D


    Ne, ein gutes overdrive-pedal sollte das hinbekommen, so verhext ist der sound halt nicht, aber IMMER mit Fingern spielen dafür!!!
     
  8. JonyBlub

    JonyBlub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #8
    also erst mal danke schööön

    hmm ich versuchs dan mal ^^ .. hab üebrigens ne strat .. udn n marshal amp ^^ .. nun ja .. ich versuch mein glück ;-)
     
  9. BalticWave

    BalticWave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 15.03.06   #9
    jo, bin mir sicher! Mit sehr --wenig-- Verzerrung! Das "agressive, knorrige", wie Du es nennst, wird mittels eines bestimmten Kondensatorwertes, also einer bestimmten Stellung eines Wah-Wahs oder Tone-Potis erreicht.
     
  10. Ukulele

    Ukulele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #10
    Von wo hast du denn die Tabs??? kannst du mir nen link schicken? Weil ich glaube die die ich habe von mxtabs sid nicht so ganz richtig??? (Oder kann ich das mal wieder nicht!!!:screwy: )
     
  11. JustInCredible

    JustInCredible Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Großenkneten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #11
    kannst ja auf deiner strat auch mit dem anschlag rumprobieren.
     
  12. little_krachmach

    little_krachmach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #12
    joah es geth schon mit frot pu und humb . .. dan tone auf 1 oder so .. dan noch was chrunchiges als zerre ... dan klappt das ^^ .. doch muss ich schon sagen .. einfach zu spieln is es nich ^^
    udn die tabs benuz ich .. oder gitbs da was besseres? (hier)
     
  13. Ellis D.

    Ellis D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    137
    Erstellt: 28.04.06   #13
    Alter du versuchst auch Mark Knopfler nachzuspielen:eek:
    Der Mann ist ein GOTT, so wie der wirstes eh nie hinbekommen! Der hat ne Technik...
     
  14. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 28.04.06   #14
    Ich spiel bei meiner Les Paul mit dem Steg Pcikup und dreh den Tonepoti ganz zurück. Mark Knopfler spielt bei Money For Nothing übrigens ausnahmsweise mit Plektrum.
     
  15. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 28.04.06   #15
    ich habs jetzt wegen dem thread hier versucht, und ich muss auch sagen, is echt übel schwer das lied, besonders wegen der flageolette-töne immer zwischendurch (habs mit meiner akkustik probiert, da ich zur zeit keine e-gitte zuhause habe :o )

    aber es is machbar, nur so wie er es spielt wohl nicht, is ja wirklich ein GOTT :eek:
     
  16. little_krachmach

    little_krachmach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #16
    ja stimtm schon mark is n echter gott ich sag nur

    wer kämpft kann verlieren aber wer nicht kämpft hat schon verloren

    doch würde mich das jetzt mal wirklich interesirn ob der das echt mit plec spielt ..das klingt (find ich) schon auch nach finger ...
     
  17. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 29.04.06   #17
    stimmt, kommt mir auch so vor, ich habs auch ohne pleck gespielt, kommt mir irgendwie auch darauf ausgelegt vor.
     
  18. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 29.04.06   #18
    Entschuldigt bitte, dass ich störe...aber "money for nohing" (jedanfalls die Grundriffs inclusive 80% des Drumherums) find eich jetzt nicht sooo mega schwer. Es ist WESENTLICH einfacher als es aussieht bzw sich anhört finde ich. Diese ganzen Zeichen und Zahlen der Tabs führen doch nur zur unnötigen Verwirrung!

    Schaut Euch mal ein paar DVDs der Liveversionen an! Man sieht das er es mit 2 oder 3 oder so Fingern "fingerpickt" und es vom Spielprinzip her recht einfach gestaltet ist.

    Ich sage es immer wieder. Schmeißt alle Tabs weg. 90% ausm Netz z.B sind eh falsch.
    Schult Eure Ohren und Eure Augen !!!! Gehör ist alles.



    ...
     
  19. little_krachmach

    little_krachmach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    30.04.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #19
    da has de wohl recht .. doch hab ich zwie leine probs ;-) ... 1. ich hab keinelei visuels von den dierstraits .. und 2. spiele ich noch nicht sooo lange


    was ich halt mach is ... die tabs an schaun .. udn dan spieln wies mir gefält ..t ich spiel nämlich eh seltenr genre 100% der orginals .. weil es eben immer sachen gib die ich anderest machen würde ..

    was ich bei money for nothing so schwer fidne ist dieses --- nun ja schwer zu erklärn das "sssssst" das eben so .. ja so richtig ins blut geht ..
     
  20. 4r4m1s

    4r4m1s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #20
    Allen die eine Dvd von ihm haben bzw. die Ehre hatten auf einem Konzert gewesen zu sein (mit entsprchend gutem Platz), könnte aufgefallen sein, wie merkwürdig der herr Knopfler seinen Daumen der rechten hand hält...!? Wie kann man denn bitte mit durchgestrecktem Daumen,dauerhaft spielen? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping