Monitore für homerecording

von michael_goehner, 05.04.08.

  1. michael_goehner

    michael_goehner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Uttenhofen/Rosengarten/Schwäbisch Hall/Baden Würte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #1
    Hi,

    Hab da mal ein paar Fragen da ich sehr wenig Ahnung habe.

    1. Was brauche ich alles wen ich einen Pc habe und 2 Abhörmonitore an meinen Pc anschließen will? (Versärker oder sowas?)
    2. Was für Abhörmonitore benötige ich wenn ich sie zum mischen von aufgenommennen Tracks (Rap) will aber auch dazu benutzen möchte das ich mal en bischen party machen kann und die Musik einfach gut rauskommt?
    3. was sollte ich beim kauf beachten?
    4. Kann mir jemand ein paar Sachen zeigen die am besten so billig wie möglich sind aber trotzdem verhältnismäßig gut sind? (bin erst 15 Jahre und habe höchsten 100€ zur Verfügung)
    5. Gibt es ein gutes Set das sich dafür eignet?

    ich danke für eure Hilfe

    MfG. Michael Göhner
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.04.08   #2
    Um was genau zu machen?

    Grundsätzlich sind die meißten Monitore aktiv, haben also einen integrierten Verstärker. Du wirst eine anständige Soundkarte brauchen, um gute Aufnahmen zu machen.

    Das wiederspricht sich. Monitore sollen nicht gut klingen. Sie sind dazu gedacht, Fehler im Mix gut wahrnehmen zu können.

    Geh sie Dir anhören. Jeder Hört anders und generelle empfehlungen sind schwierig bis unmöglich. Achte darauf auf welchen Monitoren Du Fehler gut erkennen kannst, das ist ihre Funktion.
    Um Aufnahmen zu machen brauchst Du

    1. Einen PC (ich gehe einfach mal davon aus, dass Du einen hast)
    2. Eine Soundkarte (extern werden die Dinger gerne Interfaces genannt, is aber nix anderes)
    3. Einen Preamp, das ist ein Mikrofon Vorverstärker. In externen Soundkarten (Interface) ist oft schon einer Integriert
    4. Ein Mikro
    5. Monitore
    6. Einen Sequencer (Das ist eine Software zum aufzunehmen)
    7. Kopfhörer (mit denen Du die Musik hörst zu der Du rapst, sie sollten geschlossen sein, damit die Musi hinterher nicht auf der Gesangsspur drauf ist)

    Mit 100€ kommst Du leider nicht sehr weit und Monitore würde ich für den Preis auf keinen Fall kaufen. Dann nimm lieber erstmal eine vorhandene Stereoanlage.

    Folgende Sachen werden recht oft empfohlen:

    http://www.musik-service.de/msa-recording-einsteiger-bundle-prx395756309de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Studio-Monitore-ESI-nEAR-eXperience-prx395749863de.aspx

    Da ist noch kein Sequencer dabei und wir sind schon bei fast 500€.

    Alternativ gibt es USB Mikros:

    http://www.musik-service.de/sinn7-mpod-prx395759176de.aspx

    Wirklich hohe Qualität kannst Du davon aber nicht erwarten, denke ich. Dazu kommt, dass Du für Latenzfreies (keine Verzögerungen) Aufnehmen auf den ASIO4ALL Treiber zurückgreifen müßtest, der nicht immer funktioniert.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 05.04.08   #3
    @Nerezza
    Das stimmt so nicht, da das Tascam Interface im MSA-Bundle eine Fassung von Cubase LE im Lieferumfang hat.

    @michael_goehner
    Zum Party machen sind Monitore eher nich geeignet.
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.04.08   #4
    Ah, ok. Ich hatte nur in der Liste des Bundeles nachgeschaut. Danke für die Korrektur :)

    Grüße
    Nerezza
     
  5. michael_goehner

    michael_goehner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Uttenhofen/Rosengarten/Schwäbisch Hall/Baden Würte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #5
    Danke erstmal für eure Ausfühlichen Antworten.

    Da ich das alles ja nur als Hobby mache brauche ich keine so professionellen sachen.

    Ich besitze schon micro und Interface, Mixer, Micro und Preamt also ich benötige nur iregdnwelche lautsprecher die sowohl zum mixen gehen als auch zum musik hören.

    Könnt ihr mir irgendwas empfehlen das man für beides verwenden kann?

    Ist es möglich mit Studio kopfhörern abzumischen? oder sind Kopfhörer eher nicht geeignet?

    Denn wen ich mit kopfhörern mixen kann dann benötige ich nur gute Lautsprecher fürn PC
     
  6. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 05.04.08   #6
    Du suchst nach einem Nutzfahrzeug (Trekker) um damit in einem Formel eins rennen mitzufahren. Das macht keinen Sinn. Ich würde an Deiner Stelle losgehen und mir ein paar Boxen anhören. Vieleicht findest Du ja welche, die Deinen Ansprüchen gerecht werden. Aber empfehlen kann man in der Preisklasse eignetlich gar nichts finde ich (ok ich kenne natürlich lange nicht alle billig boxen).

    Nein, das funktioniert leider nicht wirklich (Eigene schmerzvolle erfahrung, das hat wirklich in den Ohren wehgetan ;)). Preislich unter den ESI Near Experiance zu suchen macht wenig Sinn denke ich.

    Grüße
    Nerezza
     
  7. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 05.04.08   #7
    Die wirklich günstigste Variante ist ne Stereo Anlage (vllt. ja schon vorhanden) an den PC bzw. das Interface anzuschließen!

    Ansonsten mal bei E-Bay, etc. nach ner günstigen gebrauchten HiFi-Stereoendstufe suchen (im Set mit passenden Boxen oder noch extra Boxen holen!) da kommt man mit gebrauchten Sachen ganz günstig weg... da ist der Klang zwar nicht ganz so klar & direkt wie mit richtigen Studio Monitoren, aber damit kannst du schon nen bissl was anfangen und die taugen dann auch um auf Parties, etc. Musik wiederzugeben!

    Also wenn der Preisrahmen so eng ist und du die Boxen auch fürs normale Musikhören haben willst -> Stereoanlage!!!

    Beste Grüße, Czebo
     
  8. michael_goehner

    michael_goehner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Uttenhofen/Rosengarten/Schwäbisch Hall/Baden Würte
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.08   #8
    Danke für eure Hilfe

    Ich habs mir schon gedacht das man für das Geld nix gescheide bekommt aber ich hab hier en 5.1 sourond sytem das langsam den geißt aufgibt. Und nun suche ich halt irgendwas das gut ist aber sich besser zum abmischen eignet als mit ner stereoanlage oder so. leider gibt es hier inder nähe kein geschäft das so zeugs verkauft außer mediamarkt oder so und dort gibt es soviel ich weis keine abhörmoitore und das alles.

    Nja dann werde ich mir vermutlich wieder en 5.1 oder 7.1 Sorouns systemkaufen müssen.

    Hätte halt gerne irgendson pult mit 2 fetten lautsprechern gehabt.

    Aber danke für eure gute beratung

    Falls euch doch noch was einfallen sollte könnt ihr euch gerne melden

    MfG Michael Göhner
     
  9. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 06.04.08   #9
    Dann kauf dir doch 2 "fette Lautsprecher" für deine Stereoanlage anstatt oder zu deinem 5.1er System...
     
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 06.04.08   #10
    Was willst Du denn mit einem Pult? :rolleyes:
    Und fette Lautprecher bekommst Du eben nur für fettes Geld!

    PS: Ihr solltet Euch noch mal mit den Regeln der deutschen Rechtschreibung befassen, was die Verwendung von Buchstaben wie s, ß uns ss anbelangt ... ;)
     
  11. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 06.04.08   #11

    Mäh, bin ein sch*** Legastheniker, ich darf das ;)

    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping