Monitore im Proberaum???

von tweippert, 10.02.06.

  1. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 10.02.06   #1
    Hallo!

    Wollte mal fragen wie Ihr das so handhabt? Wir haben mitlerweile für jeden Musiker (4) einen extra Monitor. Also auch beim Proben im Proberaum. Das finde ich sehr angenehm, u.a auch deshalb, da unsere PA so nach vorne abstrahlen kann.
    Spielt ihr im Proberaum auch mit PA und Monitoren??
     
  2. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 10.02.06   #2
    hallo tweippert,
    gesang harp und bass gehen zur zeit über die pa.
    wir haben nur eine monitorbox für unseren sänger. :-(
    wenn mal wieder durch gigs geld reinbommt, werden wir uns wohl auch noch monitorboxen zulegen, oder vielleicht in-ear, schauen wir mal, was so dieses jahr zusammenkommt :great:
     
  3. sid van sin

    sid van sin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.05
    Zuletzt hier:
    13.02.09
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #3
    Und wer oder was ist dann (beim proben) "vorne" um in den Genuß des PA-Sounds zu kommen? Die Mädels ;) ?

    ich als Sänger bin bei uns der einzige mit dem Luxus eines Monitors im proberaum und ehrlich gesagt... ich glaub nicht dass das unbedingt sein müsste. War halt im Kaufrausch.
     
  4. Lexx

    Lexx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sehnde (Region Hannover)
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    187
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Wir nutzen im Proberaum keine Monitore.
    Der Gesang geht über die PA, Schlagzeug -> pur, Bass -> Combo, Gitarre -> Top+4x12, dann und wann Bluesharp -> Combo.
    Das ist vollkommen okay, jeder hört jeden und sich selbst. Monitore wären da wenig sinnvoll.
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 10.02.06   #5
    Wir haben auch für jeden einen Monitor, ist echt entspannt, weil man sich selbst leichter hört als bei einem Gesamtsound, bei dem jeder Kompromisse eingehen muss

    cu Direwolf
     
  6. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 13.02.06   #6
    bei uns kommt der gesang (2x lead, 3x backing) über die PA, und unser drummer hat noch ne einzelne monitorbox neben sich stehen, über die nur meine gitarre kommt. auf die art muss ich nicht so laut aufdrehen, damit er mich hört - ist für alle angenehmer so.
     
Die Seite wird geladen...