Motif Rack XS - USB Midi Treiber Problem (Cannot access to a driver)

von The Martian, 11.03.12.

Sponsored by
Casio
  1. The Martian

    The Martian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.03.12   #1
    Hallo,

    ich habe leider ein großes Problem und ich versuche nun schon seit Stunden es zu lösen.
    Ich will meinen Motif Rack XS über den Studio Manager Standalone ohne DAW konfigurieren.

    Dafür habe ich die neusten Versionen vom Studio Manager, vom Editor und vom USB Midi Treiber installiert.
    Doch es klappt einfach nicht. Ich habe im Motif Midi auf USB gestellt, aber ich kann im Studio Manager den Motif nicht als Midi Port finden.
    Wenn ich in den Systemeinstellungen auf Yamaha USB Midi klicke kommt nur "Cannot acsess to a driver". Was ist da los?
    Habe ich was falsch gemacht oder wie geht man die ganze Sache überhaupt an? Aus den PDFs werde ich auch nicht schlau.

    Der Motif wird vom System laut Systeminformationen erkannt, also die USB Verbindung steht schon irgendwie.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Hier noch Angaben zu meinem System:

    Mac OS X 10.7.3 (Lion)
    2,7 Ghz Intel Core i5
    16 GB DDR 3 Ram

    Noch einen schönen Sonntag!
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    3.425
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    326
    Kekse:
    6.677
    Erstellt: 11.03.12   #2
    Hmmm...
    also die Reihenfolge wäre so:
    - den aktuellen USB-Miditreiber für das verwande Gerät und das zu verwendende Betriebssystem downloaden
    - das Gerät mit dem Treiber, gemäß dem Download begefügten PDF auf dem Rechner installieren
    - überprüfen ob das Gerät eine aktuelle Softwareversion hat, ggf, die aktuellste OS-Version downloaden und gemäß dem beigefügten PDF installieren
    - aktuellen Studiomanager für das Betriebssystem downloaden und gemäß PDF installieren
    - aktuellen Editor für das Betriebssystem downloaden und gemäß PDF in den Ordner des Studiomanagers installieren.
    - Midiports bei bestehender Midiverbindung im Studiomanager und Editor gemäß Bedienungsanleitung den beigefügten PDF´s zuweisen
     
  3. The Martian

    The Martian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.03.12   #3
    Sehr merkwürdig...

    Ich habe heute meinen Computer gestartet und den Motif eingeschaltet und dann erkannte er die Midi Ports aufeinmal über USB!

    Jetzt scheint alles zu funktionieren! Ich danke dir trozdem! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping