MOTU 896HD FW -> Samplitude V.8 PC

von marei-records, 13.12.07.

  1. marei-records

    marei-records Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #1
    Hallo,

    ich habe mir ein neues Interface geholt. Da ich von MOTU recht gute Kritiken gelesen habe, hab ich mich für den 896HD entschieden. Bisher habe ich noch nicht all zuviel mit machen können. Was ich schon mal Schade finde, ist das die Homepage sowie Bedienungsanleitung komplett auf Englisch ist. Gerade zum neu einrichten wäre eine deutsche Hilfe sehr willkommen.

    Ich habe leider nur ein kleines Zeitfenster das System einzurichten, weil nächste Woche schon die ersten Aufnahmen eingeplant sind. Daher würde ich mich freuen,wenn ein paar erfahrene MOTUbesitzer ein bisschen mit helfen könnten.

    Ich nehme mit Samplitude v.8 auf und ich möchte eigentlich die Kanalaufsplittung der 8 Eingänge im Interface auch dort (auf 8 Spuren) abgreifen. Leider wird mir aber unter den System/Global Audio-Optionen nur: MOTU Phones, MOTU Analog, MOTU Main Outs, MOTU AES-EBU angezeigt statt der mir eigentlich bisher bekannten aufgliederung der Kanäle 1-8 oder 1-16 und Auswahlmgl. ob Mono oder Stereospur!

    Ich wäre für Hilfe und Tips mehr als Dankbar!

    MfG
    marei
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.12.07   #2
    Hm, also ich kann dir jetzt nicht ganz folgen was deine konkrete Frage ist bzw. was du mit "Kanalaufsplittung" meinst?

    Bei meinem 828mk2 wurden die Ein- und Ausgänge im Stil von "MOTU Audio ASIO In 1-2" (bzw. halt Output) angezeigt, ich musste dann auch erst teilweise durch probieren herausfinden, welcher Bus denn jetzt welchem Anschluss entspricht. Geht es dir darum?
    Ich habe die Dinger dann natürlich gleich eindeutig umbenannt.
     
  3. marei-records

    marei-records Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Zur Erklärung. Ich hatte bisher eine Marian Ucon Cx. Dort wurden mir die einzelnen Kanäle angezeigt. In der DAW habe ich dann jeweils pro Spur den jeweiligen Kanal ausgewählt. z.B. bei Monoaufnahmen konnte man dann in der Spur (z.B. Spur 1 in der DAW) einstellen das das Signal von Ucon Analog 1-2 L kommen soll. Die zweite Spur dann beispielsweise mit Ucon Analog 1-2 R, die dritte mit 2-4 L ... etc.

    Bei 8 Eingängen des MOTU müsste es doch eigentlich ähnlich abgreifbar sein. Nur wird leider nur das in meinem Beitrag oben stehende angezeigt. Dementsprechend wäre derzeit nur eine Masteraufnahme möglich, statt der eigentlich gebrauchten 8 gleichzeitig aufnehmbaren Spuren.

    Im Endeffekt suche ich nach dem von dir beschriebenen MOTU Audio ASIO In 1-2 nur wird das bei mir nicht angezeigt. ... Hast du oder jemand anderes eine Idee, wie man das einstellt?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.12.07   #4
    Du musst in den Systemoptionen von Samplitude (y-taste) unter "Playback Devices" den MOTU ASIO-Treiber wählen, und unter "record Devices" alle Eingänge auswählen, nur dann stehen sie auch als Spur-Input zur Verfügung.

    PS: Dies war kein Comeback, nur ein kleiner Ausflug ;)
     
  5. marei-records

    marei-records Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #5
    Vielen Dank. Das wundert mich das der das erst heute anzeigt. Hatte gestern an der selben Stelle geschaut und nichts gefunden. Wenn ich statt MME den ASIO makiere, zeigts mir kein Interface mehr an. Aber über MME habe ich auch bisher aufgenommen.
    Was eigenartig ist, dass nur MOTU Analog (3) - MOTU Analog (8) vorhanden ist. Ich nehme mal an das MOTU Analog L und MOTU Analog R nicht Kanal 1 und 2 entsprechen oder?
    Interessanterweise ist jede Form MOTU Mix 1 (3) - (8), AES EBU (3) - (8) erst ab Kanal 3 Verfügbar. Hat das einen Grund oder kann man das auch noch beheben?

    Sorry für die teilweise vielleicht nicht ganz sinnigen Fragen. Aber ich bin eigentlich eher für die Bühne zuständig und muss mich hier neben meiner Arbeit irgendwie unter Zeitdruck reinfitzen.
    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
     
  6. jona27

    jona27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #6
    also ich hab ein alesis io 26 und samplitude6 bei mir is die oben beschriebenen systemeinstellung nicht vorhanden. bei playback/record devices kann man das alesis nur ein- oder ausstellen.
    was is falsch?
    lg jona
     
  7. jona27

    jona27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #7
    also ich hab´s rausgefunden in samp6 gibts bloß 2 eingänge naja etz hab ich samp9 und da gehts
     
Die Seite wird geladen...

mapping