Multi-FX für Chorus/Flanger/Hall/...

von Oliver_, 15.06.06.

  1. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 15.06.06   #1
    Hi,
    ich bin auf der Suche nach einem Effektgerät, welches mehrere der 'verschönenden' Effekte (z. B. Chorus und Flanger) beinhaltet und gute Einstellungsmöglichkeiten für diese (auch zwei würden reichen) bietet. Overdrive, Autowah, Tremolo und den ganzen Firrlefanz brauch und will ich nicht in dem Effektgerät haben. Gibt es eins, dass sich auf sowas konzentriert? Kennt da jemand was? :D
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.06.06   #2
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.06.06   #3
    würde auch das SCF empfehlen, oder das T.C 2290, wenns n rackgerät sein darf (hat imho einen der bestklingensten flanger)
    alternativ das T.C. d-two
     
  4. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 15.06.06   #4
    Hallo,

    ich hab noch ein Korg Bass A4 hier rumliegen, das ich verkaufen will. da sind alle effekte drin, die du haben willst (insgesamt: compressor, 6-band-eq, synth, delay, chorus, flanger, reverb).
    hab ich mir damals gekauft, um ein wenig mit effekten zu experimentieren, aber für mich ist das alles nichts.
    ein review: http://www.harmony-central.com/Effects/Data/Korg/A4_Bass-1.html
    wenn du interesse hast, kannst du dich ja mal melden.

    gruss

    Buschi
     
  5. Oliver_

    Oliver_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 15.06.06   #5
    Da kann ich auch gleich mein Korg AX1B nehmen ;) Effekte hören sich zwar ok an, aber das Gerät bietet eigentlich pro Effekt immer nur eine Einstellungsmöglichkeit. Der A4 wird nicht mehr bieten, denk ich.

    Gruß
     
  6. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 15.06.06   #6
    nee, die einstellmöglichkeiten sind recht hoch, ich mach nachher mal ein bild vom "schaltbrett" chorus/flanger zum beispiel: delaytime, speed, depth, feedback
     
Die Seite wird geladen...

mapping