Multieffektboard!

von Agent Plektrum, 08.10.06.

  1. Agent Plektrum

    Agent Plektrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    5.07.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.06   #1
    Hey leute habe mal ne frage spiele noch nicht sehr lange gitarre wollte mir nun nen multieffektboard zulegen hab aber keine ahnung welche gut sind und welche man einfach in die tonne treten kann könntet ihr mir nicht mal nen bissel aushelfen??? Mir welche nennen die es wert sind zu kaufen und wenn ihr schonmal dabei seid mir dann auch den Preis sagen!?!?!?!?! DANKE!:great:

    LG Agent Plektrum
     
  2. petr0se

    petr0se Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    7.09.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 08.10.06   #2
    Da solltest Du uns noch Deinen finanziellen Rahmen sagen, man könnte Dir jetzt alles zwischen 50 € und 1500 € anbieten.
     
  3. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 08.10.06   #3
  4. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 09.10.06   #4
    Hallo, als Korg AX1500 User kann ich dir ein paar Dinge dazu sagen die mir in den letzten 2 Jahren aufgefallen sind.

    Ich glaube zu Sounds brauche ich nichts sagen, da gibt es genug Testberichte, die das Ding diesbezüglich lobend erwähnen.
    Ich finde das Bedienkonzept sehr gelungen. Trotz der vielen Möglichkeiten die das Gerät bietet ist es sehr übersichtlich und einfach zu programmieren.
    Es ist relativ klein und somit transportabel (verglichen mit zB Boss GT6/8).

    Jetzt zu den Kleinigkeiten die mir nicht gefallen:

    1. Es ist NICHT Bühnentauglich.
    Bier drüber leeren quittiert das Gerät mit Fehlfunktionen. Die Reparatur (Austausch der Fußtaster und Potis) ist nicht gerade billig und rentiert nur wenn das Gerät neu ist.

    Kickt man unachtsam gegen die rückseitig eingesteckten Klinkenstecker reissen diese aus der Platine da die Buchsenverschraubungen aus Kunststoff sind. Die Reparatur ist zwar nicht teuer (wenn mans selber machen kann) aber trotzdem ärgerlich, da sie sich mit stabileren Buchsen (Metallverschraubung) hätte vermeiden lassen.

    2. Das Expression/Volume-Pedal ist für Grobmotoriker wie mich viel zu empfindlich. Der Regelweg ist zu kurz und der Pedalwiderstand ist zu gering. Da fühlt sich das Boss GT8-Pedal um längen besser an.

    3. Beim Umschalten der Effekte muss man aufgrund des geringen Tastenabstandes schon genau zielen. Mir passiert es bei Auftritten immer wieder, dass ich statt einer Taste gleich zwei erwische und schon habe ich nen Effekt drin den ich nicht haben wollte.
    Das ist im Proberaum kein Thema aber bei Auftritten etwas ärgerlich.

    4. Umschaltverzögerung.
    Ihr kennt das. Man hat ne Nummer wo man schnell von Crunch auf Clean umschalten muss oder von Crunch auf Lead, ganz egal da ist immer diese kurze Umschaltverzögerung drin. Also ne kurze Tonpause. Darauf muss man achten und das schränkt die Verwendungsmöglichkeiten des Geräts etwas ein.


    Würde ich das Gerät wieder kaufen?
    Für den Proberaum oder fürs Wohnzimmer ja.
    Für die Bühne würde ich als nächstes das Boss GT8 oder das VOX Valveirgendwas SE probieren.

    grüße
    Hooker
     
  5. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 09.10.06   #5
    Also die Bühnentauglichkeit würde ich nicht daran fest machen, ob man Bier drüber schütten kann oder nicht !:screwy: Was soll das denn .... ???

    Bei den anderen Punkten magst Du ja Recht haben. Kann ich nur nicht beurteilen, da ich das Teil nie getestet habe.
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 09.10.06   #6
    also wenn ich mir da beim Rockfest bei uns den Megaherz Sänger anschaue der sich Bier über die Rübe zur Abkühlung kippt dann ist das mit Bier über Multieffekt gar nicht so abwegig^^
     
  7. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 09.10.06   #7


    DIESER FREVLER:eek::eek::eek::eek:

    wer bier verschenkt (verschüttet) wird gehängt!!!!!!!

    sowas aber auch:mad:

    der hätte es verdient wenn sein fxboard kaputt geht


    spaß beiseite ;D

    also das korg ist echt super ich habs ja auch.....da kannste nichts falsch machen ;)


    mfg
     
  8. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 09.10.06   #8
    @LPGoldTop

    Danke für den :screwy:

    DU musst es auch nicht daran festmachen. Es kann auch Cola sein :D.
    Nein jetz mal ernst, sowas kann einfach passieren und ich meine damit nicht, dass ich absichtlich ne Flasche Bier drüberkippe sondern dass irgendjemand, zB ausm Publikum nen Pappbecher wirft und das Gerät trifft.

    Das war aber nur einer der Punkte die mich dazu bewogen haben das Gerät (Im Vergleich zu nem guten Bodentreter) als nicht Bühnentauglich zu bewerten.

    Alle von mir aufgezählten Punkte sind nicht meiner Fantasie entsprungen sondern sind mir in der Vergangenheit tatsächlich passiert.

    Ob du meine Beurteilung glauben willst oder sie bezweifelst ist ganz dir überlassen :great:
     
  9. Agent Plektrum

    Agent Plektrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    5.07.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #9
    Hallo Hooker was würden die beiden oben genannten multi... kosten????:confused:
     
  10. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 09.10.06   #10
    ..das BossGT8 kostet ca. 444€

    Boss GT-8

    das hatte ich auch, aber das ist genau sowenig Bühnentauglich, wenn es ums Bier verschütten geht..,

    hier sind weitere Multis:

    Multieffektgeräte für Gitarren
     
  11. 2mbst1

    2mbst1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.02.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #11
    Also das kommt ganz darauf an, was du bereit bist auszugeben und in welche richtung du gehen willst. Ich werde mir demnächst das Line6 PODXT Live zulegen (Von Thomann im Set für 550€). Und auch hier gilt: probieren geht über studieren.

    Aber da du noch nicht sehr lange spielst empfehle ich dir den Pod von Line 6 (200€) Von Behringer gibt es noch den V-AMP2, der kostet nur ca. 100€ und das preis/leistungsverhältnis ist durchaus gut, für den Preis kann man nicht meckern.

    btw: Falsches Forum ;)
     
  12. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 09.10.06   #12
    Der AX1500 kostet 190 Euro ohne Tasche
    Der GT8 wie oben schon erwähnt 444 allerdings mit Tasche
    Der VOX Tonelab SE kostet 477 auch ohne Tasche

    Vom Sound her finde ich sie alle 3 gut, tendentiell gefällt mir das Tonelab am besten ist aber leider auch das teuerste von den dreien

    Den Line 6 Pod habe ich selber noch nicht ausprobiert aber bisher habe ich im 'Guitar' nur Gutes darüber gelesen
     
  13. Agent Plektrum

    Agent Plektrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    5.07.07
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #13
    Danke für eure kommentare!:great:
     
  14. MickNJ

    MickNJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #14
    ganz klar n gt8!!! hab ich au is absolut des geilste was es gibt!!!

    auf keinen fall digitech oder gar line6!!! plastik sound ausm plastik gehäuse...untauglich (sah mer auf der musikmesse des jahr in frankfurt da war des echt erbärmlich was die da als "supergerät" vorgestellt ham^^
     
  15. juxn3000

    juxn3000 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.118
    Erstellt: 12.10.06   #15
    würdet ihr eher das Korg AX 1500 G oder ein zoom kaufen?
    hat das korg auch einen drumcomputer und kann ich damit aufnehmen?
    mfg
     
  16. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 12.10.06   #16
    nun wenn ihr schon beim GT8 seit könnte man auch das G9.2II nennen.ich hab schon das G" längere zeit daheim und bin begeistert,aber im vergleich zum 9.2 ist das ja ein witz.
     
  17. juxn3000

    juxn3000 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.118
    Erstellt: 12.10.06   #17
    kann ich bei dem korg auch das signal durchlaufen lassen? (heißt glaub ich bypass oder so)
    kann ich auch aufnehmen? drumcomputer?
     
  18. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 13.10.06   #18
    Moin,

    Das Korg AX1500G und AX3000G haben keinen Drumcomputer, und mit dem AX1500G
    kannst du 10 sec aufnehmen, mit dem AX3000G auch. Und das Boss GT8 hat auch keinen
    Drumcomputer..,

    Schau auf die Korg-hompage da gibt es Videos, der Typ im Video erklärt es halbwegs:

    KORG Guitar | ToneWorks

    Checker

    Checker

    Boss GT8:

    BOSS ( unter Interactive kannst du vom Boss GT8 ein Video anschauen )

    Interactive Tour

    aber dieses Gerät hätte einen billigen Drumcomputer verbaut: ( eher ein besseres Metronom )

    M-Audio Black Box

    Das Boss GT8 habe ich gegen ein Korg AX3000G umgetauscht, ja so ist es..,! ( mir gefallen die Metalsounds vom GT8 nicht )
     
  19. juxn3000

    juxn3000 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.118
    Erstellt: 13.10.06   #19
    ich weiß nicht ob ich das AX1500G oder das zoom g21u kaufen soll.
    was würdet ihr mir raten? das zoom hat halt drumcomputer und computer recording.
    wichtig ist mir das ich das gerät angesteckt lassen kann und trotzdem nur über den verstärker spielen kann. können das beide?
    was sind die größten unterschiede?
    nachteile?
     
  20. brummbrumm

    brummbrumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    210
    Erstellt: 13.10.06   #20

    du schwätzer :D

    schonmal gedanken darüber gemacht warum nicht jeder zu einem gt8 greifen würde ?

    du solltest dich mit der Sache erst ausgiebig befassen bevor du lügen in den raum setzt !
    ich hoffe solche posts wie deiner sind nicht meinungsbildend
    begründen kannst du deine meinung die du vom stapel läst auchnicht "du sahst wie der line6 , digitech nach plaste geklungen haben ! dann schau mal weiter aber vergiss nicht die augen aufzumachen ;)

    antesten leute !
     
Die Seite wird geladen...

mapping