Multitracking 4 Eingänge

von guenmu_1960, 11.11.19.

Sponsored by
QSC
  1. guenmu_1960

    guenmu_1960 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #1
    Hallo,

    ich habe eine (wahrscheinlich) einfache Frage :

    Welche Hardware wäre empfehlenswert für folgende Bedürfnisse? :

    - Simultanaufnahme von 2* Stimme, 1* Mandoline, 1* Gitarre
    Das Ganze sowohl eingabetechnisch, als auch dann in der Verarbeitung auf unterschiedlichen Kanälen bzw. Spuren laufen. Klingt einfach, hab aber hier nix gefunden.
    Es gibt entweder nur 2 Eingänge, oder 7-8 Eingänge und dann in einer entsprechend erhöhten Preiskategorie.

    Vielleicht kann mir ja der ein- oder anderen einen Tip geben. Vielen Dank im Voraus, Günter.
     
  2. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #2
    Zwei Eingänge reichen doch für die simultane Aufnahme von zwei Instrumente, oder?
    Soll es wirklich eine Stand-Alone-Lösung sein oder eher ein Audio-Interface für den PC mit DAW-Software?
     
  3. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #3
    Wie ich ja geschrieben habe:
    2* Stimme + 2* Instrumente = 4 Eingänge, oder?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #4
    Wenn ich es so verstanden hätte, hätte ich nicht nachgefragt. Liegt natürlich an mir.

    Habe dieses Gerät hier der auch vier Eingänge bietet:
    [​IMG]
    Allerdings würde ich kein Neupreis zahlen dafür, habe meinen auch für recht wenig Geld gebraucht über Ebay-Kleinanzeige bezogen. War wie neu.
     
  5. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    3.904
    Erstellt: 11.11.19   #5
    Standalone mit 4 gleichzeitigen Spuren aufnehmen ist das günstigste Gerät (das ich kenne) Dieses:
    [​IMG]
    günstiger geht es mit einem 4 Kanal Audiointerface und PC/Mac (mit Recording Software)
    [​IMG]
     
  6. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #6
    Was aber dann kein Multitracker wäre, oder? ;)
     
  7. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #7
    Ja also tatsächlich wollte ich eigentlich nur ganz einfach 4 (vier) Spuren parallel aufnehmen. Vor 30 Jahren konnte man so etwas von der Firma Tascam für schlappe 100.-DM erwerben ..., mit Kasettenbetrieb!
     
  8. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #8
  9. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    3.904
    Erstellt: 11.11.19   #9
  10. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #10
    Und hast Du eine Ahnung, was es heut adäquates gibt ?
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.19, Datum Originalbeitrag: 11.11.19 ---
    Und hast Du eine Ahnung, was es heut adäquates gibt ?
     
  11. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #11
    Kleiner Tip noch: Vielleicht bei der nächsten Anfrage hier, eine Budget-Vorstellung angeben.
     
  12. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #12
    den hab ich ..., ist aber kaputt und ich brauch jetzt was Digitales!
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.19, Datum Originalbeitrag: 11.11.19 ---
    HAst recht ... bis zu 300.€ dachte ich.
     
  13. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    9.12.19
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    487
    Kekse:
    3.904
    Erstellt: 11.11.19   #13
    Wenn du definiv die 4 Spuren gleichzeitig brauchst, ist der o.g. Boss der Günstigste, ansonsten gibt es div. Tascam Recorder, die 4,6 oder 8 Spuren haben, aber nur 2 aufnehmen können schon deutlich günstiger.
    Bleibt der Gebrauchtmarkt...
     
  14. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #14
    Aufnahme auf SD-Card, statt Kassette
    ...und schon bist du dabei...

    Zoom R16 B-Stock
    [​IMG]


    Edit: ...aber wie gesagt, du kannst eine Menge Geld sparen beim Gebrauchtkauf. Viele stoßen die Dinger wieder ab weil sie lieber die Flexibilität eines PC und entsprechender Software vorziehen.​
     
  15. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #15
    Danke Dir, diesen Eindruck habe ich auch bereits gewonnen und auch danke an HD600 für seine Geduld. Man staunt wirklich, wie wenig einem die Digitalisierung tatsächlich weiterhilft ..., und um es etwas zu relativieren: Ich bin seit 30 Jahren Software-Entwickler:juhuu:
     
  16. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #16
    War das jetzt eine Fake-Anfrage?
    Würde ich so nicht grundsätzlich unterschreiben. Wenn die Aufnahmen stark bearbeitet werden müssen, ist es wesentlich komfortabler mit Software zu arbeiten. Stand-Alone macht es allerdings Spass mit den Multitracker (aus Musikersicht)... zumindest solange man nicht das Ganze auf dem PC übertragen muss. Es kommt also immer darauf an, was man mit den Aufnahmen alles anstellen will.

    Eine Zwischenlösung stellt für mich z.B. ein iPad dar. Gut bedienbare Software die sich wie ein Gerät bedienen lässt, kein PC-Feeling und spätere Weiterverarbeitung am PC kein Problem.
     
  17. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #17
    Ja klar, so gesehen ist das schon wahr, was Du schreibst. Kann man denn dann die SD-Karte bei diesem R16 nehmen und als MP3 in die Dropbox kopieren?
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.19, Datum Originalbeitrag: 11.11.19 ---
    Das hab ich jetzt grad gelesen ..., natürlich nicht, ich will mir ja mal so ein Teil kaufen, aber man sieht ja, wie schwierig das ist.
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.19 ---
    Mit sowas kenne ich mich leider überhaupt nicht aus ..., besser ich geh mal zu JustMusic in Hamburg, oder ?
     
  18. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #18
    Ich habe den BR800, nicht den Zoom. Du müsstest dir mal die Anleitung vom Zoom "ziehen" und genau nachlesen. Beim Boss z.B. ist es so, dass du die Software brauchst, um die Tracks zu importieren. Ärgerlich, da sogar der kleine Boss BR80 intern zu MP3 konvertieren kann und dann über SD Card überall ohne Software zu importieren wäre. Sowieso ist es bei den Multitrackern immer angebracht sich etwas genauer damit zu beschäftigen. Z.B. können oft nicht alle Eingänge mit Phantomeinspeisung versorgt werden (je nachdem welche Mikros du verwendest).

    Wenn am Ende eine Weiterverarbeitung am PC gewünscht ist, würde ich persönlich auf keinem Fall zu einem Multitracker greifen. Interfaces mit DAW-Software machen da den besseren - weil flexibleren - Job.
     
  19. guenmu_1960

    guenmu_1960 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.19
    Zuletzt hier:
    12.11.19
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.11.19   #19
    So nochmal danke an Euch, ich kauf jetzt dieses BOSS BR-800 Kompakt-Studio 8-Spur Digital-Recorder für 200.-€, ist wohl der beste Kompromiss. Ich hoffe nur, daß die entstehenden WAV-Files auf der SD-Karte vernünftig in meinen MIXPAd-Audio Studio einlesbar sind ..., das ist ja zum Glück Freeware und funktioniert so lala.
     

    Anhänge:

  20. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.293
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.473
    Kekse:
    13.722
    Erstellt: 11.11.19   #20
    Ich würde mir eher ein paar Videos auf Youtube reinziehen. Über den Boss BR und den Zoom R16 gibt es einige Tutorials. Da kannst du am ehesten einschätzen ob die Geräte zu dir passen. Vom Bedienkonzept sind wir hier eher so Richtung 80er Jahre (kleines Display und weitere Einschränkungen aber dafür kein PC vor der Nase beim Musizieren).

    Schau dir mal alternativ auch ein Video über z.B. "Multitrack Recording iPad" an. Einfacher geht DAW-Software nicht. Auch beim Editieren hast du hier eine viel bessere optische Übersicht. Das Ganze dann auf dem PC übertragen wird noch flexibler, und mächtiger als Tool, allerdings ist der Touch-Feeling eines iPads angenehmer beim Musizieren.

    So gerüstet kannst du immer noch in einem Geschäft gehen. Genaueres kann man hier nur sagen, wenn du dein Ziel definierst, vom Ergebnis her. Was willst du am Ende haben ist hier die Frage. Relativ dazu kann man dann die geeignete Lösung finden. Dabei sollte man auch dein bisheriges Equipment berücksichtigen. Wenn drei deiner Mikros Phantomeinspeisung brauchen und nur einer ohne auskommt, nutzt es nichts wenn du ein Gerät kaufst, dass nur paarweise die Power an/ausschalten kann. Noch was was mir zu deinem Setup einfällt: Geht es nur um z.B. Probemitschnitte könnte man das ganze mit einem einfacheren Recorder mit eingebauten Stereomikros aufnehmen. Will man wirklich jede Spur einzeln aufnehmen und zusätzlich noch beste Aufnahmequalität erreichen, macht es dann auch Sinn getrennt aufzunehmen, sonst hörst du ja die anderen Instrumente im Hintergrund auf jeder Spur. Was für Mikros konkret hast du?

    Das Thema ist vielschichtig.
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.11.19, Datum Originalbeitrag: 11.11.19 ---
    Wissen ist besser als hoffen...

    Beim Boss brauchst du die BWRC Software um die Tracks zu importieren. Das muss auf deinem PC laufen (vorher checken).... allerdings.... wenn du sowieso jetzt doch mit einer Software arbeiten willst, macht der Boss BR800 keinen Sinn (Import und Konvertierung durch BRWC Software und dann die einzelnen Files nochmal in deiner DAW importieren). Ein Interface wäre definitiv besser. Du kannst aber natürlich mit deinem Geld machen was du willst..
     
Die Seite wird geladen...

mapping