Musik von Keyboard in Computer über Midi???

von Asta6Stas, 11.12.06.

  1. Asta6Stas

    Asta6Stas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberkirch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #1
    Hallo!
    Ich hab mein Keyboard und Computer über Midi-Kabel verbunden ,
    und dann hab ich Programm FruityLoops gestartet doch das Ton wird nicht rechtzeitig von Computer abgespielt , ungefähr 0,5 oder 1,5 sec zu spät. Das gleich ist auch mit andere Programm Magix Music Studio Generation 6.

    Mein Computer:
    Windows XP HomeEdition Version 2002
    Service Pack2
    3,06GHz
    512 MB RAM

    Meine Soundkarte:
    Sound Maker Value 5,1

    Mein Keyboard:
    Casio CTK-731

    Was kann ich tun um diese Problem zu lösen:confused:????

    Bin sehr dankbar für einen antwort ;)



     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 11.12.06   #2
    Das dürfte an der Soundkarte bzw. deren Latenz liegen. Der Name klingt schon so nach onboard, und bei denen ist es leider meistens so, dass man zwischen Tastendruck und hörbarem Ton getrost nen Kaffee trinken gehen kann. Wenn du dir ein externes USB/Firewire Audiointerface zulegst sollte das Problem gelöst sein, oder alternativ mal die ASIO 4 all - Treiber benutzen(http://asio4all.de/), die Programme so einstellen, dass die auch benutzt werden, dann sollte es auf jeden Fall besser sein, aber wenns gut sein soll, dann ein externes Interface oder einen von diesen gutaussehenden Computern mit Apfel drauf holen, die haben das irgendwie besser hinbekommen mit der Latenz der Onboardhardware.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.061
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.12.06   #3
    Das ganze nennt man Latenz und ist in der "schlechteren" Soundkarte begründet.

    Versuch mal anstelle des jetzigen Soundkarten Treibers, den ASIO4ALL (www.asio4all.de) zu installieren.

    Dann dürfte es etwas besser werden. Bei diesem Treiber kann man die Latenz einstellen.

    Wenn nicht, dann wäre eine neue Soundkarte fällig.


    Topo :cool:
     
  4. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.061
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.12.06   #4
    @ degger: da warst du aber 40 Sekunden schneller...............;)
     
  5. Asta6Stas

    Asta6Stas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberkirch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.06   #5
    Danke!!!

    Ich hab ASIO4ALL installiert aber das Ton hängt immer noch!

    Wenn das ganze problem in Soundkarte liegt , welche Soundkarte würdet ihr dann mir empfehlen zu holen???

    Danke
     
  6. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.061
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    21.124
  7. Asta6Stas

    Asta6Stas Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberkirch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.06   #7
    Hat das eine EMU 0404 eigene klänge , effekte und so drin?

    Und mit welcher Programm kann man am besten midis machen?

    Dnake
     
Die Seite wird geladen...

mapping