n bisschen was hardcorelastigeres

von void, 24.08.07.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 24.08.07   #1
    so hier is das in the condors thread schon angesprochene stückt. is ma n bisschen knaper gehalten als meine sonstigen stücke.
     

    Anhänge:

  2. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 24.08.07   #2
    Hey,

    also im Prinzip gefällts mir schon recht gut, da ich ja eh nur hardcore/metalcore höre xD
    Bis Takt 33 ist es schonmal geil.auch nicht zu schnell gespielt, alles im langsameren bereich gehalten.
    Takt 33-40 gefallen mir überhaupt nicht. Würde ich rausnehmen.
    Danach Takt 41-48 ist ein sehr geiler Riff. Das ist n guter Ohrwurm.Der haut rein.

    Danach kommt ja erstmal nur noch son, meiner ansicht nach, metalcore gedöns.is an sich nich schlecht, aber ich finde das passt überhaupt nicht in den song.hat für mich keinen zusammenhang.
    Takte 113- bis zum Ende sind geil.Gutes Outro, wird schön langsam xD

    Schlagzeug ist gut!

    hm, nach fruchtqarks methode....bekommst 6/10
     
  3. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 24.08.07   #3
    sorry, konnts mir nicht zu Ende anhören....ich hasse Schlagzeug Set 16! ^^


    Nach einer kurzen Umstellpause habe ich aber folgendes festgestellt: die Teile passen mMn nicht zusammen, ein wirrer Haufen voller hardcore und Metalcore riffs. Mit Drums und allen zwar nett arrangiert aber irgendwie passts nicht ganz.
     
  4. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 24.08.07   #4
    na ja ich finde eigtl schon, dass man metal(core) mit hardcore riffs kombinieren kann. ich meine haben caliban auch gemacht. ich werde erst mal abwarten wies mit stimme klingt, denn ich kann mir vorstellen, dass man einfach mit den hardcore teilen ne aganz andere atmosphäre verbindet sowie auch ne andere art von stimme und sound, vielleicht gibts sich das dann. kann natürlich auch sein, dass es wirklich nicht passt, aber ich meine caliban ham vor 3 alben auch in etwa so musik gemacht ^^. vll schon n bisschen anders...

    aber warum magst du schlagzeug 16 nicht? klingt doch genau wie das normale nur mit fetterer double bass :ugly:
     
  5. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 24.08.07   #5
    Hab ja auch nicht behauptet dass es generell nach nichts klingt wenn man klassische hardcore mit metalcore Riffs kombiniert. Nur in deinem Falle klingt es in meinen Ohren halt nicht passend.


    Schlagzeug 16 stinkt gewaltig, die bass ist nur mehr penetrant... =D
     
  6. kingdeaf

    kingdeaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 28.08.07   #6
    ich finds cool^^ live zum moshen wärs bestimmt geil
    der teil ab takt 89 hört sich an wie neaera , deswegen is er geil ;)
     
Die Seite wird geladen...