Neue Endstufe

von dj4live, 02.04.06.

  1. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 02.04.06   #1
    moin,
    ich mache seid einiger zeit bei privaten veranstaltungen musik aber habe bei der letzten veranstaltung bemerk das meine endstufen zu schlapp sind

    meine boxen:

    2 ravemaster tops, vxt-series:
    500watt an 4Ohnm

    2mc fun komplettboxen
    400watt an 8ohm

    ich möchte damit so rund 100-120 man in tanzlautstärke beschallen, welche endstufe würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.04.06   #2
    Hi,
    herzlich willkommen hier im Forum ! :)
    Da der 1. April vorbei ist gehe ich davon aus das deine Anfrage kein Scherz ist.
    Aus meiner Sicht und Erfahrung macht es keinen Sinn dein Vorhaben mit den vorhandenen Boxen umsetzen zu wollen, dafür sind die Boxen nicht geeignet, die Boxen taugen höchstens für einen kleinen privaten Partykeller.
     
  3. Martin Schurmann

    Martin Schurmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.08
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Chemnitz/Limbach-Oberfrohna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 02.04.06   #3
    ..aber man kann den Besuchern doch sagen, sie sollen leise sein und nicht reden, dann reicht Zimmerlautstärke

    :rolleyes:
     
  4. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 02.04.06   #4
    Willkommen im Forum erstmal,

    wie du sicherlich schon an den vorigen 2 posts bemerkt hast, nimmt man dich hier nicht ganz ernst wenn du anfragen zu raveland und co stellst.
    Wenn du die suchfunktion bemühst wirst du feststellen das fast keiner hier diesen Boxen irgentwas abgewinnen kann.
    Aber nagut, aufregen werden sich sicherlich schon noch andere...

    Bist du wirklich sicher das deine endstufe zu klein ist? vielleicht bringt auch der Wirkungsgrad der Box einfach nicht mehr..
    Hohe Watt zahlen sagen noch lange nichts über die tatsächliche Lautstärke aus.
    Clippen deine alten endstufen schon und du bist sicher das die boxen noch Headroom haben?
    Weil dann kannst du schon in einen neuen Amp investieren.

    Zu empfehlen wären hier entweder die Amps der DAP PALLADIUM reihe (Beispiel)
    oder die der T.amp reihe (Beispiel)

    Das sind imho die beiden besten hersteller im billigsektor. Von Hollywood endstufen oder ähnlichen Ebay zeugs ist dringenst abzuraten, die leisten selten das was drauf steht.
    Wenn du die suchfunktion des boards mal mit diesen begriffen fütterst, wirst du einige threads zu solchen themen finden.

    Diese Amps kannst du später auch noch an neuen Boxen betreiben, wenn du dir mal neue kaufst, was ich dir dringents empfehle.
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.04.06   #5
    Hi,
    deine Meinung in allen Ehren, aber weder die DAP noch die T-amp´s kommen an die gute Leistungsqualität der "Link Dynamics"- PA Amp´s heran, somit sind diese Amp´s z.Zt. der BestBuy im Günstigamp Sektor !
    Das heißt jedoch nicht das die DAP- und T-amp´s nichts taugen, für das was sie kosten sind sie schon brauchbar, man sollte allerdings seinen Anspruch schon dem Kaufpreis anpassen damit man nicht enttäuscht wird.
     
  6. dj4live

    dj4live Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 02.04.06   #6
    hmmm,
    also en april scherz sollte es nicht sein. ich habe mit meinen boxen das schon geschaft und denke ma das wenn bei den endstufen die anzeigen fast bis oben gehen werden sie wohl ausgelastet sein.
    ansich hatte ich nicht vor mir im mom noch neue boxen zu kaufen da mein kapital (ich bin 15) ziemlich ausgelastet ist
    da fällt mir noch ein ich habe noch eine gebrauchte LANEY 9600s rumstehn die aber leider defekt ist, kann mir jemand sagen wo ich die reparieren lassen könnte und ob sich das überhaubt lohnt?
     
  7. Anthrax

    Anthrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 02.04.06   #7
    @lsv
    deshalb schrieb ich auch "imho", es gibt immer jemand der nicht derselben meinung ist....


    Du kannst ja einfach mal eine Mail wegen dem Laney an musik service schreiben, die sagen dir sicher ob sie die reparieren können und ob sich das noch lohnt.
    Schreib doch mal um welche endstufen es sich handelt.
     
  8. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 03.04.06   #8
  9. dj4live

    dj4live Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 04.04.06   #9
    hi,
    foreverjoe hat mir den vorschlag gemacht diese endstufe:
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-2000-prx395719519de.aspx

    und diese boxen zu kaufen:
    [FONT=&quot]http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-PRO-15-prx395750904de.aspx

    was haltet ihr davon oder gibt es auch billigere boxen die auch reichlich watt haben und für meine zwecke reichen?

    die endstufe will ich mir auf jeden fall holen
    [/FONT]
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.04.06   #10
    naja... ich bin kein freund der HK boxen, finde sie etwas schlapp im mitteltonberreich
    klar, kann man nehmen aber in anbetracht dem was rauskommt gibts imho bessere lösungen! bspw. folgende:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-C-115-V--Club-Series-PA-Box-prx395740196de.aspx



    man muss aber dazu sagen, dass du wahrscheinlich hier nun bis zu 10 billigboxenempfehlungen bekommen wirst.... also von daher wird dir das so sehr nicht helfen!

    wie hoch ist denn dein budget für neue boxen?
     
  11. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 04.04.06   #11
  12. dj4live

    dj4live Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 04.04.06   #12
    sowas in der art hab ich schon...
    und wie gesagt ich hab so um die 100-120man bei ner fete zu beschallen und brauche deshalb neue und stärkere boxen
    wenn ich meinen bisherigen kram verkaufe hätt ich so um die 600€ -266€ für die endstufe- is also nitz viel was würdet ihr sagen was billig ist aber sich gut anhört womit ihr auch erfahrung habt?
     
  13. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 04.04.06   #13
    Welche Art von Musik?

    Und würdest du dir zutrauen selbst was zu bauen?
     
  14. dj4live

    dj4live Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 04.04.06   #14
    entweder läuft die anlage bei mir im partykeller (ca. 30qm) oder auf feten...was halt 40jährige so hören halt.

    selbstbau würd ich mir zutraun besonders da mein vater elektrotechniker ist und au sonst nit schlecht im handwerklichen bereich geräte dürften auch vorhanden sein;-)
     
  15. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 04.04.06   #15
    Also
    a) Gibt Lautsprecher, die sind bei Stimmwidergabe besser, andere bei Bässen etc. Bei der Altersangabe würde ich mal nicht auf Trance, Techno etc. tippen, sondern eher auf schöne Stimmwiedergabe. Daher 10" oder 12" und dann einen Sub dazu.
    b)Die Electrovoice Sx-300 wäre für sowas gut, mit passender Endstufe und Sub, ist aber teuer (mit Endstufen, Frequenzweichen, Sub... 1800€ minimum). Der LSV hier im Forum hat einen Versand für Lautsprecher etc. und eine Marke Audio Zenit. Der hat günstige Bausätze die angeblich nicht schlecht klingen.
     
  16. dj4live

    dj4live Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 05.04.06   #16
    also insgesamt wären mir doch vllt komplette boxen lieber...

    was haltet ihr von getrennten bässen (z.B. Omnitronic) und tops?
    wäre das auch ne möglichkeit?
     
  17. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 05.04.06   #17
    Kauf doch gute Tops (EV Sx-300 z.B.) und Subs lassen sich leichter selbst bauen (und sind sonst recht teuer).

    Spätestens open air wirst du gute Subs brauchen, sonst sind die Bässe 'vom Winde verweht' ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping