neue Gitarre für ~ 550 €

von Chaosschlumpf, 05.09.06.

  1. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.09.06   #1
    Hallo,

    ja, der mittlerweile 247850235 "ich suche eine Gitarre"-Thread, aber erstens hab ich mich bereits in verscheidenen Threads informiert, 2tens wollte ich undbedingt auch mal so nen tollen Fragebogen ausfüllen ;) und 3tens wollt ich dich lieber "individuell" Beraten werden...

    Let's Go:


    Wie stufst du dich als Gitarrist ein?
    - fortgeschrittener Anfänger

    Warum und wofür willst du dir eine neue Gitarre kaufen?

    - meine alte ist mir nicht mehr "gut genug"... zu wenig sustain, hässlich :-)D), zu matschiger sound
    - wofür? Hmm... Bühnentauglich sollte sie sein, klar das sind alle, aber eben optisch aber wie auch klanglich schon ein bisschen mehr als die Billiggitarren leisten...

    Welche Musik soll mit der Gitarre gemacht werden?

    - Alle Metalarten, Hauptsächlich melodische Sachen, mit Einzeltönen usw. aber auch Brettharte Riffs

    Wie viel Geld willst du ausgeben?

    - ~ 550€


    Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?

    - hab eine Ibanez GRG 170 und eine Squier Affinity Strat, die Ibanez wird aber verkauft, ist aber von der Form sehr schön, die neue soll ihr ähneln

    Was für eine Halsform magst du?

    - dünn, Wizard Hälse sind angenehm

    Welchen Hals/Korpus-Übergang würdest du bevorzugen und warum?

    -Neck-Trogh wär ja schon geil, aber in der Preisklasse wohl eher selten, Bolt on langt auch, solange ich gut an die oberen Bünde rankomme

    Wie viele Bünde brauchst du?

    - 24

    Brauchst du ein Vibrato, wenn ja welches?

    - hmm... naja, eigentlich nicht, aber wenn eins dran ist störts mich nicht, solange es Stimmstabil ist, ein FR wär in dem fall schön


    Irgendwelche Holz-vorlieben? Wenn ja, warum?

    - ein dunkles Griffbrett, mehr muss nicht sein

    Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?

    - flexibel is schon net schlecht

    Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?

    - is mir wurst

    Hast du optische Vorlieben in Bezug auf Form und Farbe?

    - am liebsten schwarz, wenn möglich sogar matt, is aber nicht wichtig. Schwarze Hardware und Knöpfe und was weis der Teufel alles... alles SCHWARZ ;) sofern möglich...

    - Korpusformen bevorzuge ich 2 Stück: Powerstrats, also RG Formen u.ä oder die Randy Roads (schreibt man das so?) Form... was auch noch geht is die F-Serien Form von LDT, bitte keine LPs oder "normalen" Strats

    Spielt das Gewicht der Gitarre eine Rolle?

    - solang sie nicht sooo schwer ist, kein LP Gewicht bitte


    Hast du sonst irgendwelche speziellen Vorstellungen?

    - ähm.. Sharktooth inlays wären cool, sind aber kein Muss

    Welche / Wieviele Pickups brauchst du?

    - ein HB an der Bridge, der gut knallt, der Rest is variabel

    Ich hab schonmal vorgekuckt und folgende Gitarren gefunden:

    Jackson DXMG Dinky Gun Metal Grey

    Jackson DK-2 T Dinky Transparent Black

    ESP - LTD M-200 FMSTBLK

    http://www.schecterguitars.com/spec.asp?id=33#

    wenn ihr was besseres wisst, oder mir ne gute RR in der Preisklasse empfehlen könntet, wär ich euch sehr dankbar...

    Grüße, Chaosschlumpf
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #2
    Die LTD-M 200 ist schon was ganz feines. Was mir halt ansonsten noch so einfällt - wegen dem dünnen Hals (die M-200 hat keinen Wizard Hals, nur zur Info ;) ) Ich würde aber eher die MH-250 nehmen
    ESP - LTD MH-250 STBK TREM, hat besseres Holz als die 200er und sie hat halt einen eingeleimten Hals.

    Wenn dir deine Ibanez gefallen hat, wieso dann keine "bessere" RG? Beispielsweise einer von diesen zwei:
    Ibanez RG-370 DXBK Black
    Ibanez RG-350 EXBK

    Die hier wäre halt noch einen Zacken besser, liegt aber etwas über deinem Budget. Vielleicht gebraucht, wenn sie dir gefällt?
    Ibanez RGT-42 DXBP

    RRs gibts in dem Preisbereich auch, aber die haben alle keine 24 Bünde. DA wären die zwei wohl naheliegend (beides die selbe, eine ist schwarz, eine blau)

    Jackson RR-3 Randy Rhoads Transparent Blue
    Jackson RR-3 Randy Rhoads Black
     
  3. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #3
    naja leicht über der preisklasse (glaub ich) liegt ja die jackson rr3.... problem bei dem gerät is natürlich für dich, dass sie ''nur'' 22 bünde hat..... musst halt selbt wissen ob du das verschmerzen kannst. sonst kannst du dich natürlich wieder bei ibanez umgucken, viele rgs liegen ja in der preisklasse....

    aber sehr fein, ich werd ma die neue dk-2 anspielen gehn, die sieht ja ma außerordentlich schick aus :D
     
  4. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.09.06   #4
    Ach so, allgemein wollt ich noch 2 Sachen sagen: Ibanez wollt ich nicht unbedingt wieder... ich hab mich irgendwie dran sattgesehn...

    und wenn ich hätt gern nen "schnellen Hals", also keinen wo man mit schwitizgen Händen kleben bleibt...

    @ Harlequin: kannst mir sagen wie die beiden RR's die du gepostet hast im vergleich zu der M 250 sind?

    22 Bünde... hmm, naja, stören würds mich schon ein wenig aber ich könnts verschmerzen
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #5
    Leider nein.

    Zu dem Hals: Der Hals der MH-250 ist lackiert, was einige Gitarristen nicht mögen, da sie da - wenn sie stark schwitzen - daranf "haften" bleiben. Das muss aber jeder für sich rausfinden.
     
  6. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.09.06   #6
    klingt ja mal wieder derbe nach antesten :D naja... werd ich sowieso machen, bisher ist die M 250 auf jeden fall mein Favourit
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.09.06   #7
    Welche meinst du? M-200 oder MH-250? Das sind unterschiedliche Gitarren ;)
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #8
    ich persönlich steh ja auch eher auf die flachen, unlackierten hälse, was dafür gesorgt hat das mir ltds in der klasse nie so wirklich geallen wollten vom spielgefühl her..... die jackson hingegen hat nen unlackierten hals, der annähernd so flach is wie die ibanez hälse.

    übrigens die einzige gitarre die ich nich angespielt hab, sondern nur wegen dem ''haben wollen'' syndrom gekauft hab.... is jetz meine lieblingsgitarre... so kanns gehen :p
     
  9. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.09.06   #9
    sorry, MH 250 meinte ich
     
  10. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 05.09.06   #10
    Hier findest du bilder meiner M-200FM. Index of /pics
    Sie hat übrigens auch Neck Thru.

    Ich find das teil voll knorke :)
     
  11. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 05.09.06   #11
    Hi Chaosschlumpf,

    die Jackson DXMG Dinky Metal Gun Grey sollte für dich das richtige sein, optisch passt sie ja perfekt in dein Vorstellungsbild, und vom Sound her auch echt geil!
    Kriege diese Gitarre in eineinhalb Wochen selber (geschenkt, konnte sie leider nicht anspielen aber habe sehr viel gutes über sie gehört) die emgs sollten für metal genau das richtige sein.....
    Aber nix gegen Sexmour Duncans, sind auch klasse, in dem Fall würde ich diese empfehlen, obwohl ich sie noch nich gespielt hab aber geil aussehen tut sie :D

    Musikhaus Hermann Online Store

    Ich denke bei Jackson kannst du nichts falsch machen :)
    Die neueren mir den Original EMGs und SDs sind in der Preisklasse echt was goiles :great:


    mfg
     
  12. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.09.06   #12
    jemand noch Dinkys als Vorschlag? Ich mach mir dann nämlich mal ne Liste und Frag bei meinem GItarrenladen an was sie mir zum testen bestellen können...
     
  13. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 05.09.06   #13
    die mg serie hat schon die ganze zeit original emgs, aber die gute alte pro serie mit den original sds auszurüsten wirft die natürlich wieder gut nach vorne, also für mich wär der fall klar: dk2 weil reversed jackson headstock stinkt :D
     
  14. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 05.09.06   #14
    hehe wo du recht hast hast du recht :D
    Aber mit nem Reversed kann man dem Hintermann gut ins auge pieken :) :D
    ich glaube ich würde auch zu der pro-serie greifen, da SDs
    Aber das is im enteffekt dann geschmackssache, kannst mit beiden tonabnehmern super metal machen, ich denke beide gitarren sind ihr geld wert :great:


    mfg
     
  15. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 05.09.06   #15
    hmm, inwiefern unterscheiden sich denn die EMG HZ's von den SD TB4 schiesmichtot??
     
  16. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 06.09.06   #16
    eine Frage hab ich noch:

    auf der Musik-Service Seite steht, die ESP MH 250 hat ein EMG 81/ EMG 85 Humbucker Set,
    bei Thomann steht sie hätte HZ-H4's und auf der Seite von Musikhaus Hermann steht die hätte EMG-ESP LH-300 eingebaut... was stimmt denn jetzt?
     
  17. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 06.09.06   #17
    Ich denke folgendes. HZ4 waren mal, die wurden durch die LH-300 ersetzt. Hab ich in meiner M-200 (siehe Review) auch drin. sind ESP lizensierte HZ4 oder so. Aber auf keinen Fall aktive. di gibts erst bei den LTD Klampfen für ca. 900-1000€
     
  18. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.09.06   #18
    LTD Gitarren haben in der Regel erst ab der 400er Serie aktive EMG Tonabnehmer, darunter waren es passive EMG Hz und noch weiter drunter irgendwelche LTD Tonabnehmer.
    Mittlerweile ist es so - seit 2006 - , dass in den Serien unterhalb der 400er keine EMG-HZs mehr verbaut werden sondern Tonabnehmer, die von LTD und EMG hergestellt wurden (oder so ähnlich), also LH-Schießmichtot heissen. Es gibt Meinungen, dass diese Tonabnehmer schlechter sind, andere erkennen keinen Unterschied.
     
  19. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 06.09.06   #19
     
  20. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 06.09.06   #20

    Hi,

    Ich habe diese Gitte und muss Mr.Distortion voll zustimmen, eine Hammergitte ohne Zweifel :great:
    Den Händler dort kannst du auf 450€ runterdrücken, das habe ich auch gemacht !
     
Die Seite wird geladen...

mapping