Neue Gitarre. Kaufen oder nicht kaufen?

von G. Rossdale, 05.08.08.

  1. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 05.08.08   #1
    Hi.

    Ich habe 10 Monaten wieder Angefangen Gitarre zu spielen. Da ich nicht wusste, ob ich nicht doch wieder aufhöre sollte es eine billige sein. Es wurde eine Harley Benton HBS580WR (SG Kopie). Nun steht es fest ich mache weiter. Aber mir fehlt Soundmässig was, was die Gitarre net hat. Die Gitarre hat somit ihren Dienst verrichtet. Und nun die Frage, ob ich mir eine neue Gitarre kaufen soll. Was meint ihr?

    LG RF
     
  2. Leatherface 3

    Leatherface 3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    9.06.12
    Beiträge:
    156
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 06.08.08   #2
    nein kauf dir bloß keine neue, mehr sag ich dazu nicht!!!

    man wenn du bock auf was neues hast mach es doch einfach, oder fragst du auch erst immer nach ob du dir einen keulen sollst xDD

    denke mit einer neuen gitarre kann man nie was falsch machen, gibt immer schön nen motivations schub =) und macht laune
    und wenn die finanzen stimmen, das ist es doch noch besser:great:
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 06.08.08   #3
    Hallo Revolverheld Fan,

    dazu muss man wissen welche Ansprüche Du an eine neue Gitarre stellst: Dein Budget? Gitarrentyp und alles was dazu gehört wie z.B. die Ausstattung: Holz, Halskonstruktion, PUs usw. Was willst Du für einen Sound erreichen? Du gibt's einfach keine brauchbaren Informationen an und so kannst Du keine entsprechenden Antworten bekommen. Vielleicht willst Du eine zweite Anfäger-Gitarre a la Ibanez GRG oder Yamaha Pacifica oder gleich wesentlich mehr ausgeben und etwas Passables kaufen.

    Wir können Dir nicht sagen ob Du Dir eine neue Gitarre kaufen sollst, denn nur Du weist wie Deine aktuelle Gitarre Deinen Ansprüchen gewachsen ist oder eben nicht. Wenn Du meinst Du kommst überhaupt nicht mit dieser Gitarre klar. Z.B. aufgrund des Klangs und der Bespielbarkeit. Dann sollte eine neue Gitarre für Dich her, weil Dein Spielspaß darunter leiden kann und das sage ich aus eigener Erfahrung.

    Grüße

    -Silence-
     
  4. Timster

    Timster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.682
    Erstellt: 06.08.08   #4
    Die Entscheidung ob Du Dir nun ne neue Gitarre kaufen sollst oder nicht, kann Dir keiner abnehmen. Allerdings denke ich, dass man nach 10 Monaten noch keine neue Gitarre braucht. Lern doch erst mal richtig zu spielen und wenn Du in einem Jahr oder so merkst, dass Dich die Gitarre in Deinen Möglichkeiten einschränkt, dann solltest Du Dich mit der Thematik noch mal befassen.

    Klangunterschiede wirst Du wahrscheinlich nur unter den verschiedenen Modellen feststellen können und dafür würde ich mir keine neue Gitarre kaufen. Ich spreche da aus Erfahrung, denn ich spiele noch nicht mal so lange wie Du ;)
     
  5. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 06.08.08   #5
    Nach 10 Monaten eine neue Gitarre?
    Was folgt dann?
    Alle 10 Monate ne Neue?
    Was ist mit dem Amp?
    Auch alle 10 Monate ein neuer, weil der ja auch den Sound beeinflußt?

    Ich gebe Timster völlig Recht wenn er schreibt: Lerne erst mal.

    Musikalischen Gruß
    vom Rosenfrfeund
     
  6. orlovius

    orlovius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    210
    Ort:
    bei Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.08   #6
    ein kleiner tip, gug dir auf jedenfall die epiphone les paul standard an. war auch meine zweite e-gitarre. wobei ich meine zweite egitte erst nach über einem jahr gekauft habe.
     
  7. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.08.08   #7
    Würd mich normalerweise anschliessen und sagen: Lern erstmal richtig und kauf Dir dann was gescheites.
    Denn der Sound kommt nicht nur "von der Gitarre" sondern auch aus deinen Fingern.
    Es kann allerdings auch sein dass einem eine Gitarre einfach nicht liegt und dadurch der Spass flöten geht.
    Mein Tipp also - geh mal in einen Laden und spiel ein paar Dinger an.
    Keine Scheu, einfach ran ans Gerät und durchtesten.
    Dann weisst du ja am Ende selber ob es an der Gitarre liegt oder du einfach nur noch ein bisschen mehr Übung brauchst.
     
  8. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 06.08.08   #8
    Hi.

    Also ich habe im laufe der Zeit schon einige Gitarren mit meiner Vergleichen können. Und habe gemerkt, das da irgendwa anders ist Soundmässig und vom Spielgefühl. Und bei meiner Gitarre fehlt mir Soundmässig irgendwas. Z.B. gestern bei ner 5 stündigen Probe hat es zwar spass gemacht. Aber da ich mit meinem Gitarrensound einfach nicht so zufrienden bin kommt einfach der Spass nicht so richtig auf.

    Folgendes möchte ich nicht:
    Les Paul
    Metalgitarren ala ESP und BC Rich
    Flying V oder Explorer
    Hagstrom
    PRS

    Was ich spiele ist: Viel Worship, viel Punk, wenig Rock, wenig Pop und kein Metall.

    Am besten eine Gitarre ohne Singlecoils (mag den sound net so).

    Korpusform alles außer den oben aufgezählten.

    Wie gesagt dadurch das ich nicht zufrieden bin verliere ich öfter den spass.

    Preis: 400€
     
  9. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 06.08.08   #9
    Als ich die Überschrift gelesen habe, wollt ich als bekennender G.A.S.ler sofort schreiben "Klar kaufen!". Aber die Diskussion ist ja schon fortgeschritten und auch differenziert.

    Wenn Du meinst, Dir fehlt etwas bei der aktuellen, dann solltest Du Dich nach einer neuen umsehen. Aber eben nicht nach Optik kaufen, sondern ausgiebig testen. Vielleicht findest Du dabei heraus, daß die anderen gar nicht soviel anders klingen als die aktuelle und Du wirklich einfach noch mehr lernen mußt um Deine Finger besser ins Spiel zu bringen? Vielleicht stellst Du aber auch fest, daß z.B. gerade eine Les Paul oder eine PRS vom Sound her Dein Ding ist.

    Bei Deinen Ausschlußkriterien bleibt allerdings gar nicht soviel Auswahl, (Power)Strat und Tele fallen mir spontan ein, gibts beides auch mit HB, oder eben diverse Stratalikes von Yamaha, Ibanez, Framus, whatever, oder ne Semiakustik.

    C.
     
  10. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 06.08.08   #10
    Hi,

    ich hatte zwar nie eine Harley Benton in der Hand, aber von dem, was man so hört, denke ich schon, dass es verständlich ist, dass man sich was neues wünscht. Wenn dir die Gitarre nicht mehr ausreicht, dann sollte (wenn finanziell möglich), dann kann da schon was Neues her ;).

    Es bringt nur mMn wenig, wenn wir dir hier 100 Modelle auflisten, ohne wirklich zu wissen, worauf du wert legst. Guck dich doch einfach bei Thoman oder anderen Online-Shops ein wenig um, such dir ein paar Gitarren aus und informiere dich dann (zB indem du hier nachfragst oder die SuFu benutzt), was andere Leute schon für Erfahrungen mit der Gitarre gemacht haben. Um dich selber von der Qualität zu überzeugen, solltest du die Auserwählte auf jeden Fall nochmal im Laden antesten gehen.


    LG,
    Jule
     
  11. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 06.08.08   #11
    Da hiernach nicht wirklich viel übrig bleibt nun die Frage: Was fehlt deiner Gitarre denn? Frequenzen untenrum? Transparenz? Biss? Attack? Sustain? Findest du die Clean okay aber verzerrt mies? Oder andersrum? Oder generell?

    Wenn du uns noch sagen kannst, was deiner Harley Benton fehlt, können wir dir sagen, welche mit deinem Sound aufwarten kann. Oder du nennst uns einfach mal einen Beispieltrack, in welche Richtung dein Sound gehen soll.
     
  12. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 06.08.08   #12
    Mir fehlt im verzerrten Bereich einfach das bissige, Krunchige.
    Und ich glaub im cleanen fehlt mir wärme im Sound.

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Es ist echt schwer zu beschreiben,

    Preis: Bis 400€
     
  13. Mich90

    Mich90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Lünen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    173
    Erstellt: 06.08.08   #13
    Meine 2. Gitarre (habe ich jetzt immer noch) ist die Ibanez SZ 320 in schwarz. Für mich völlig ausreichend und entspricht auch fast deinem Budget. Ich mag den Sound, die Humbucker sind schon sehr gut.

    Preis : um die 450 € (je nach Händler)
     
  14. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 06.08.08   #14
    Hmmm, gerade bei der Beschreibung solltest Du aber DRINGEND doch mal ne Les Paul mit ins Testfeld nehmen :-) :-)

    Oder eine aus der PRS SE Serie. Die gibt es manchmal in irgendwelchen Sonderfarben für knapp über 400€

    C.
     
  15. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 06.08.08   #15
    Auch wenn du keine SingleCoils willst, solltest du mal eine Gitarre mit zwei P90ern antesten. Die sind sowieso ne Marke für sich und in Sachen Crunch macht kein Tonabnehmer denen was vor.

    https://www.thomann.de/de/hagstrom_f200p_bk.htm ist zwar eine Hagström, sieht aber beinahe aus wie ne SG. Das einzige Manko für mich ist das Tremolosystem. Der PU am Hals sollte Clean genug Wärme ausstrahlen und der am Steg perfekte Crunch-Sounds zaubern.
     
  16. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 06.08.08   #16
    Ich hab mir mal ein paar rausgesucht die von den daten und aussehen passen würden.

    https://www.thomann.de/de/epiphone_sg_g_400_eb_inclgigbag.htm

    https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_bk.htm

    https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_ii_p90_bk.htm

    Oder es gäbe noch 2 Gitarren die auch gut wären aber wohl schwer zu bekommen sind.

    1. Hoyer Black Lady Telecaster
    2. Fender Standard Stratocaster FSR HSS Graffiti Yellow Sondermodell

    (Die 2 hat zwar Singlecoils, wäre aber soundmässig auch ok).
     
  17. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 06.08.08   #17
    Die Custom II (also Deine Nr. 3) hat genau die im vorletzten Post beschriebenen P90-PUs, das sind sozusagen fetter klingende SCs, die man - grob gesagt - in der Mitte zwischen SC und HB ansiedeln kann. P90 sind schon ziemlich feine Tonabnehmer, die - wenn gewünscht - ordentlich abrocken können.

    Ich habe exakt diese Squier in Topzustand hier im Büro stehen, ich will sie sowieso verkaufen, bei Interesse kannst Du mir ja ne PM schicken.

    C.
     
  18. RG-Jule

    RG-Jule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.523
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 06.08.08   #18
    Zu den beiden letzten Gitarren kann ich nicht viel sagen, da ich die nicht kenne.

    Zu den ersten drei:
    Wenn dein Budget bei 400€ liegt und du auch bereit bist, so viel auszugeben, solltest du dich auch mal bei Gitarren in diesem Preisbereich umschauen. Die von dir aufgeführten sind sicher schonmal nicht schlecht. Von Squier habe ich schon sehr viel gutes gelesen. Aber in dem Preisbereich machen sich 100-200Euro mehr qualitativ schon extrem bemerkbar.
    Ich würde Gitarren aus verschiedenen Preisbereichen (bis 400€) antesten und vergleichen. Vielleicht gefällt dir ja wirklich die 200€-Squier besser als irgendeine 400€-Gitarre?!
     
  19. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 06.08.08   #19
    Wie ich bereits geschrieben habe, gefallen mir die meisten Gitarren nicht wirklich.

    Ich werde diese 3 und en paar andere mal antesten.

    Die Custom II sieht echt geil aus. Ich werd mal schaun ob ich en Review dazu finde.
     
  20. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 06.08.08   #20
    ...wieso? Ist doch völlig normal?

    Bei Dir nicht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping