Neue pickups für meine sg g-400

von donrock, 19.10.05.

  1. donrock

    donrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Reinickendorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.10.05   #1
    Hi.:) Ich habe ne sg-400:rolleyes: von epiphone und wollte mir eventuell neue pickups reinbauen.
    Würde sich dis lohnen und wenn ja welche pickups sind zu empfehlen. Burstbucker von Gibson sind sauteuer und ich weiß ja nich mal ob es sich lohnt:confused:.

    danke
     
  2. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 20.10.05   #2
    Es gibt bereits einen Thread zum Thema. Komischerweise. Ich hatte die Burstbuckers 2+3 in meiner Epi SG drin. War mir irgendwie zu viel des Guten. Ich würde zu der Kombination 496R+500T raten. Sind gebraucht für etwas weniger zu haben aber ordentliche PUs.

    Gruß,
    /Ed
     
  3. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 20.10.05   #3
    Vielleicht solltest du auch mal sagen was du dir wünscht? Richtig Heavy Metal, oder nur ein angerockt oder ziemlich bluesig?

    Ape
     
  4. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 20.10.05   #4
    also ich hab die kombi 495r und 500t in meiner epi paula drin, der sound is einfach nur dick.
     
  5. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 20.10.05   #5
    Falls du nicht ganz so viel ausgeben möchtest (Gibson PU's haben einen stolzen Preis) gibt es auch noch gute Alternativen bei DiMarzio und Seymour Duncan. Beschreib mal in welche Soundrichtung es gehen soll, dann kann dir besser geholfen werden.
     
  6. donrock

    donrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Reinickendorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 20.10.05   #6
    Mit dem verzerrten klang bin ich zufrieden. Der Halspickup ist ok. Kracht odentlich. Bin in erster linie vom Bridgepickup nicht so überzeugt.

    Möchte das sie auch clean voll klingt und wenn sie leicht verzerrt ist. Für bluesige sachen und popigere wobei sie verzerrt nichts einbüßen soll.

    Oder soll ich sie so lassen wie sie ist und auf eine duesenberg starplayer sparen, weil ich das was ich mir vorstelle mit der sg auch mit neuen pickups nicht hinkriege? Will halt krachig aber auch poppig. Von acdc über beatsteaks bis Johnny Cash und auch Jack Johnson. Geht nich oder?
     
  7. BarkingSheep

    BarkingSheep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #7
    Bevor ich jetzt den dritten SG Pickup Thread starte, stelle ich meine Frage auch lieber hier:

    Hab mir ne sehr schöne SG Kopie gekauft und überlegt die Pickups mit dem "Seymour Duncan SSH-JB Jazz Rodded Humbucker" Doppelpack zu ersetzen. Zielgebiet ist Metal und Clean! Ist das ne gute Kombi?
     
  8. capa

    capa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.05   #8
    ich hab in eine alte ibanez sg einen seymour duncan sh4 als stegpickup eingebaut
    und bin damit sehr zufrieden.von halspickups habe ich keine ahnung,weil ich die
    ausser bei strats,sogut wie nie benutze.in meiner ist ein alter rockinger den
    ich ganz selten mal clean spiele.
     
  9. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 22.10.05   #9
    Ist das positiv oder negativ gemeint?

    Gruß,
    /Ed
     
  10. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 22.10.05   #10
    KA, so'n PU hatte ich noch nie. Ein SH-4 JB machte sich bei meiner nicht besonders. Ich stehe aber eher auf guten Rock-Sound, für Metal könnte er aber genau richtig sein. Jazz assoziiert (mir) eher warme, dunklere Sounds...

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping