Neue Rock/Metal gitarre für rund 400-500 € mit fragebogen!

von Bonaqua, 12.05.07.

  1. Bonaqua

    Bonaqua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 12.05.07   #1
    Hallo !

    langsam wird es zeit von meiner guten alten, abe doch etwas eifnachen einsteigergitte runterzukommen und mich etwas weiter nach vorne zu trauen =) aber da ich nich allzu viele gitarrenmodelle kenne brauch ich eure hilfe, obs ein paar dinger gibt die ich speziell antesten sollte!
    hab mir mal so einen fragebogen rausgesucht:

    Stufe dich selbst ein!
    [ ] Fortgeschrittener

    Preisrahmen:
    grob 450€

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Gitarre)
    K.K.Downing

    Lieblingsband?

    Judas Priest :rolleyes:

    Stil der eigenen Band?
    [ ] Metal

    Allgemeines
    [ ] Standart

    Bauart
    [ ] Solidbody


    Saitenzahl
    [ ] 6-Saiter


    Tremolo

    <i>[ ] nein (wenn es keine guten FR's dabei gibt oder wenn jene ohne viel geiler sind als jene mit
    [ ] ja wäre am besten, jedoch nur wenn sie is zu 2 ganztöenn och verstimmungsfrei bleibt!

    edit: rigendwie verschluckt das forum die hälfte des postings

    Mensur
    [ ] Gibson wäre am besten, kann mich jedoch noc umgewöhnen


    Bünde
    [ ] 22 wäre optimal, 24 is auch noch ok

    Zustand
    [ ] Gebraucht wäre billiger, neu is auch ok

    Tonabnehmer
    [ ] HH wäre perfekt, höchstens ein singlecoil dazwischen aber ungern

    Wie soll der Klang sein?
    [ ] perlige Höhen
    [ ] dominiernde Mitten
    -> klare höhen, kein matsch, aber daher auch kein "bums", eher lead geeignet

    Wie soll die Gitarre aussehen?
    [ ] Les Paul auswahl nr 2, aber wegen FR schwierig ichweiß
    [ ] Strat wäre ok, jedoch nicht so mein favo, eher neutral
    [ ] Flying V wäre auswahl nr 1 !

    Optik/ Farbe
    [ ] schöne Decke erwarte ich nich, finde ich aber shcön!
    [ ] lackiert in: schwarz! oder andere dunkle farben, sind am neutralsten und man hat länger freude dran als mit pink oda so Oo

    hoffe ihr kölnnt mir helfen, wenn ich in nen weit weg gelegenden großen laden fahre das ich ein paar gitarren im hinterkopf habe =) music town hat keine allzu riesige auswahl

    danke im vorraus =)
     
  2. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 12.05.07   #2
    Also mit deinem Kapital und mit deinen Vorstellungen bist du kurz vorm Nirvana, jetzt geh einfach nochmal bei Mutti betteln, Ostern, Nikolaus, Weihnachten und Geburtstag + Kindertag vorverlegen lassen und dann kannste dir so eine Gitarre schießen!

    Gibson Les Paul Studio, komplett schwarz :eek: ~530 Euro
    http://cgi.ebay.de/Gibson-Les-Paul-...2QQihZ020QQcategoryZ46648QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Gibson Flying-V ~600 Euro
    http://cgi.ebay.de/Gibson-USA-Flyin...0QQihZ017QQcategoryZ46648QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Und bei Oma und Opa auch nochmal fragen :great:

    mfg
    unplugged
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 12.05.07   #3
    man.. die Flying V für DEN Preis hätte mich auch intressiert.. schade, jetzt is es vorbei. Was ist eigentlich ein "Kindertag" ??
     
  4. Ibanezzy

    Ibanezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 13.05.07   #4
  5. Bonaqua

    Bonaqua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 13.05.07   #5
    achja das hatte mein poist oben noch verschluckt noch ne anmerkung zum hals:

    ich komm mit den dünnen wizzard hälsen nit zurecht ! etwas mehr sollte es schon sein, irgendwo zwischen wizard und lesd paul ding, was mittiges !

    ne ähnliche Rg hatte ich ma inner hand, der hals gefiel mir nicht, aber danke für die idee

    die gibsin angebote sehen richjtig gut aus nur schade das das angebot zu ende war, aber wenn es öfter solche gibt spar ich vllt nochma extra dafür :great:
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 13.05.07   #6
    mein Bruder hat sich die Lag Roxane gekauft.. die ist absolut klasse!
    Vom Spielgefühl der Schlaghand wie ne LP, Halsform ist anders, dünner und breiter, ich persönlich fands zwar erst seltsam, kann aber trotzdem besser drauf greifen :)
    Total flexibel: Ein Tone-, 2 Volume-Potis und 3-Weg-Switch, beide Humbucker splitbar (Push-Pull-Volume-Potis)

    aber kein FR und ich weiß jetzt auch nicht, obs die in reinem Schwarz gibt, aber sieht echt lecker aus und der Klang und die Bespielbarkeit sind suuper!

    nur eins gefällt mir nich: is arg bassig, der Sound.. kann aber nicht sagen, ob's am Holz, an den PUs oder den Werkssaiten liegt (wobei das Elixir sind 0,0)
     
  7. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 13.05.07   #7

    Kindertag ist am 1. Juni! Wenn du es bis jetzt nicht wusstest, kannste für jedes Lebenjahr nachträglich bei Mami und Papi einfordern! :great:
     
  8. Bonaqua

    Bonaqua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 13.05.07   #8
    also ich kann ohne FR leben, jedoch wäre eins schön, aber wenn die qualität des restes drunter leidet her mit ner festen brücke =) bin LP gewöhnt

    roxanne ich weiß nich ob das wirklich den soundvorstellungen entspricht die ichsuche, wie gesagt es soll nich so dolle basslastig sein, was vllt auch noch matscht

    was haltet ihr von den epiphone V#s? und gibt es vllt noch andere herrsteller die V's kopieren, wie tokai un so z.b. LP's kopiert? alle LP kopierer haben irgendwie nie andere modelle von gibson, LP's sind wahrscheinlich auch die beliebtesten
     
  9. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 13.05.07   #9
    Tokai macht auch Kopien von der V, der Explorer, der SG und der ES. Greco haben das früher auch gemacht, Burny weiß ich jetzt nicht und Edwards machts (wie Tokai) auch heute noch.

    Wenn du mehr über die Tokai-Kopie erfahren willst, einfach mal SuFu benutzen und im User-Thread was posten oder ne PN an den User "golfredo" schicken (der kann dir sämtliche Modelle besorgen).
     
  10. Cookieman

    Cookieman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    21.01.13
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    78
    Erstellt: 13.05.07   #10
    Was zwischen Wizard und Les Paul?Hmmm....das wärn dann praktisch zwei extreme.
    Kauf dir doch ne epiphone flying V und schraub ordentliche Tonabnehmer rein.Dann haste auch deine 500euronen verbraten.
     
  11. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 13.05.07   #11
    an für sich klingt die schon recht klar.. aber stimmt schon, das bassige matscht schon ein wenig

    die Gitarre ist echt super, so isses nich, aber das is auch so DER Kritikpunkt daran.. glaub auch fast der einzige, jedenfalls von dem, was ich bisher so bemerkt hab :cool:

    müsstest aber vllt. mal schauen, evtl. gibt's die mit anderem Holz, das weiß ich jetzt nich, dann könnte sich das vielleicht erledigt haben
    oder Tonabnehmer.. dann sollte sich da n Wechsel auch lohnen.. dürftest trotzdem noch in deinem Preisrahmen liegen - aber bevor du das riskierst, such lieber noch rum ;)
     
  12. Bonaqua

    Bonaqua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 13.05.07   #12
    hmm ja sind 2 hals extrema, dewegen is ja auch noch ne relativ große auswahl, das meiste is ja dazwischen ^^

    die epi v fand ich eigentlich auch ganz gut, muss ich nur mal schaun obich eine gute erwisch,

    gibs da außeroptische unterschiede zwischen der ebony und korina?
     
  13. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 13.05.07   #13
    Schonmal von Schecter gehört? -> www.schecterguitars.com

    Vom Hals her sind die C1 Modelle wahrscheinlich ideal für dich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping