Neuer Hochtöner für 4X10er?

von Hias, 05.07.07.

  1. Hias

    Hias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.07   #1
    Hallo
    ich habe folgendes Problem, in meiner Ampeg pr 410 hlf befindet sich ein sage und schreibe mit 15 Watt belastbarer Hochtöner (soll angeblich normal bei Ampeg sein, so schwache Tweeter zu verbauen). Habe überlegt mir einen Fostex fh 27 Hochtöner reinzubauen (selbiger
    befindet sich in meiner 2x10er HK, geht und klingt ganz ordentlich). Der Fostex hat halt eine Belastbarkeit von 150 Watt. Jetzt stell ich mir die Frage, ob der neue Hochtöner dann auch lauter ist oder ob der auch nur die 15 Watt verabreicht bekommt. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob die alten Kabel dann noch ausreichend sind?

    Ich hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben, oder hat andere Vorschläge für mich. Ich will halt im Endeffekt eine flexibelere Box die auch laute Höhen wiedergeben kann.
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 05.07.07   #2
    Auch der Fostex wird keine 150W RMS vertragen. 15W finde ich da schon eine ehrlichere und realistische Angabe. Eine Schwingspule, die 150W verträgt, ist so fett, dass aus einem Hochtöner keine hohen Töne mehr rauskommen (dyn.Masse). Vielmehr ist bei solchen Angaben darauf zu achten, dass fast immer gemeint ist: Verwenden Sie eine geeignete Frequenzweiche, dann ist der Hochtöner in einer Box verwendbar, die mit 150W belastbar ist.
    Hochtonhörner sind recht wirkungsgradstark und müssen meistens über Spannungsteiler gedämpft werden. 10 oder 12 dB machen da schon eine ganze Menge aus und eine solche Dämpfung entspricht etwa Leistungsfaktor 8 - d.h. der Ampeg geht mit Dämfung in Kombination (ohne Weiche) auch bis 120W, mit Weiche noch deutlich drüber.
     
  3. Hias

    Hias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #3
    Danke erstmal.
    Watt Angaben hin oder her, Tatsache ist, dass der Fostex in meiner 2x10er wesentlich lauter ist als der P.Audio in meiner Ampeg. Der Hochtöner ist los leise, dass man überhaupt keinen Unterschied merkt, ob der Regler voll auf oder zu ist.
     
  4. Hias

    Hias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #4
    Hab jetzt den Fostex von meiner H&K in meine Ampeg eingebaut und ich muss sagen, jetzt hab ich die Box meiner Träume! Eine schön knurrende Ampeg Box die richtig tief runter geht, und bei Bedarf mächtig knackende und klirrende Höhen von sich gibt. Jetzt merkt man auch deutlich was wenn man an der Hochtonhornregelung dreht. Ich versteh beim besten Willen nicht, wieso Ampeg so schlechte Hörner in ihre ansonsten doch recht hochwertigen Boxen verbaut.
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.07.07   #5
    :rolleyes:ich hätt einfach mal die dämpfung weggelassen
     
  6. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 12.07.07   #6
    Ede, meinst du nicht, damit hätte es den alten HT einfach so zerblasen?
    Hias, hast du eigentlich was an der Freuenzweiche geändert?
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 12.07.07   #7
    nein glaub ich nicht, 15 watt ist schon einiges
     
  8. Hias

    Hias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #8
    Ich hab überhaupt nichts an der Frequenzweiche gemacht. Hatte auch schon Sorgen ob dass nicht Probleme mit sich bringt. Hab einfach nur den alten Hochtöner abgeklemmt und den anderen angeklemmt und das Ergebnis kann sich hören lassen. Ich kann jedem der wie ich nicht mit dem Hochtöner seiner Ampeg Box zufrieden ist nur empfehlen sich einen Fostex oder vergleichbares einzubauen.

    Ich gehe auf der Bühne immer über meinen Line-out aus dem Amp und mit dem alten Hochtöner war der Unterschied zwischen dem Sound aus der Box und dem aus dem Line-out einfach viel zu groß. Jetzt nehmen sich beide Sounds nicht mehr viel.
     
  9. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 19.07.07   #9
    @Hias: hast Du den alten Tweeter noch und ist der OK? Ich such sowas... PN!
     
  10. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 19.07.07   #10
    Kannst du mal ne Soundbeschreibung machen? einfach "hochtöniger", d.h. brillianter? Oder hat sich noch mehr am Sound getan?
     
Die Seite wird geladen...

mapping