Neuer kleiner Amp und Problem Barrée

von Rotzrock, 10.08.08.

  1. Rotzrock

    Rotzrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #1
    Hallo!

    Ich hatte mir zunächst nen Vox Pathfinder gekauft, aber bin jetzt nach einiger zeit nicht mehr wirklich zufrieden mit dem Teil.

    Mir ist der gesamte Sound irgendwie zu dumpf und die Zerre finde ich auch zu matschig.

    Ich hab ne Tele Custom mit 2 P90ern drinne.
    Ich weiss, dass es mit P90ern nicht genau so ist, wie mit "normalen" Singlecoil-Tonabnehmern, aber ich vermisse den Twang in meinem Sound!
    Zudem fehlt mir die Möglichkeit, die Mitten zu regeln. (Der Vox hat nur Gain, Höhen und Bässe...)

    Ich stehe vor allem auf Indie-Garage-Punk-Rock und rotzige, nicht zu dumpfe Sounds.
    Beispiele halt Arctic Monkeys, Babyshambles, Libertines und alles Mögliche halt von der Insel. ;)

    Könnt ihr mir nen anderen kleinen Amp empfehlen? Preislich sagen wir mal so ca. bis 200€.
    Wie siehts z.B. mit den kleinen Fender-Frontmännern aus?! :)

    Brauche eher diesen hellen, rotzigen Crunch-Sound. Der Vox klingt mir irgendwie zu fett, der Crunch ist zwar ganz ordentlich aber irgendwie zu dumpf und unflexibel.


    Zudem habe ich selbst nach einiger Zeit noch Probleme, Barree-Griffe 100%ig zu greifen.
    Meist ist es die die G- oder H-Saite, die ich nicht ganz runtergedrückt bekomme, egal, wie ich meinen Zeigefinger halte. Hab auch schon versucht, den Finger so zu neigen, dass ich mit der "härteren" Seite des Fingers drücke, aber auch das ist nciht wirklich erfolgreich! Ich hab das Gefühl, dass meine Finger irgendwie so ne Delle haben, dass ich da nicht richtig die Saite gedrückt bekommen. :) Hat da jemand vllt nen Tip für mich??


    Ansonsten wollte ich nur mal loswerden, wie sehr mir das Gitarre spielen Spaß macht, ist mittlerweile ein richtig nettes Hobby geworden, auch (oder vllt vor allem) weil ich mir alles selber mithilfe von Internet etc. beibringe.
    Auch dieses Forum hat mir oft geholfen. Man kann hier toll stöbern und sich Tipps und Anregungen holen!! :great:
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 10.08.08   #2
    Versuch mal den Zeigefinger etwas höher oder tiefer zu positionieren, so dass nicht die Fingergelenke die Saiten hinunterdrücken müssen. Wenn die Saite da drin liegt, bekommste die nicht richtig sauber gegriffen.

    Viel Spaß mit der Gitarre wünsche ich noch :great:

    Dennis
     
  3. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 10.08.08   #3
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber für Twang haste dir die falsche Gitarre gekauft... :(Verstärker emfehle ich immer Fame, sagenhaftes Preis-Leistungsverhältnis. :great:
    Ach ja und zum Barreeproblem: ÜBENÜBENÜBEN.......................
     
  4. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #4
    Ja schon klar, ich kann keinen Twang wie bei ner normal ausgestatteten Tele oder wie bei ner Jazzmaster erwarten!

    Trotzdem kommt der Sound allgemein sehr dumpf rüber. Ich hab auch immer die Bässe sehr rausgedreht und die Höhen sehr hoch, weil es sonst einfach nur scheiße klingt.
    Die Höhen sind wirklich nicht richtig differenziert rauszufiltern zu hören.
     
  5. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 10.08.08   #5
    Ist die Gitarre richtig gestimmt?
    Poste mal die genauen Amp-Einstellungen.
     
  6. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #6
    Ja die GItarre ist richtig gestimmt. :D

    Amp Einstellungen, kannste dir was aussuchen.

    Es ist egal welche Einstellungen ich wähle, es klingt verzerrt immer dumpf.

    Bass hab ich immer ziemlich rausgenommen, Höhen dafür rein.

    Bevor noch jemand nachfragt: Ja, Volumen- und Tone-Poti an der Gitarre sind voll aufgedreht. ;)
     
  7. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 11.08.08   #7
    Dumpf? Zu viel Bass. Mit dem Tone-Poti an der Gitarre regelt man auch den Bass. Dreh den zurück und teste.
     
  8. fbx

    fbx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    4.12.10
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.171
    Erstellt: 11.08.08   #8
    Hallo Rotzrock

    Tele bedeutet nicht automatisch "Twäng" sondern TELE-Bridge+TELE-BridgePU
    macht den typischen Sound
    mit den P90 läßt sich das so nicht machen

    Beim Amp würde ich dir zu einem Modelling AMP(gut klingen VoxAD15Valvetronic,RolandCube20x,)raten
    > durch die verschiedenen Amp-Voicings und eingebauten Effekte hast du die Möglichkeit deinen Sound zu finden
     
  9. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #9
    Ich hab meine GItarre leider noch nie an nem anderen Verstärker testen können, von daher kann ich nicht einschätzen, was soundtechnisch mit den Tonabnehmern möglich ist.

    Aber n bisschen mehr Spritzigkeit erwarte ich schon.
     
  10. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 11.08.08   #10
    Hast du das was ich geschrieben hab mal probiert?
     
  11. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #11
    Hab meine Gitarre grad net in Reichweite.

    Bin bei meiner Freundin im Internet. ;)
     
  12. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 11.08.08   #12
    Damit der Ton noch dumpfer wird?
     
  13. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 11.08.08   #13
    Wieso? Wenn er denn bass rausdreht, wird der Ton doch net dumpfer.

    Versuch es erstmal, bevor du en neuen Amp kaufst.
     
  14. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #14
    Naja ich hab auch schon mal an den Reglern rumgespielt und kann dir auch so schon sagen, dass das nichts bringt. :)

    Hat sonst keiner Tipps für nen neuen Amp?
     
  15. derRobert

    derRobert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #15
    Ja seit wann kann man denn an der Gitarre den Bass rausdrehen? Mit dem Tone-Poti kann man in der Regel nur die Höhen rausdrehen. Es gibt bei anderen Gitarren aktive Elektronik, bei der eine differenziertere Klangregelung möglich ist, aber an einer Tele hab ich das noch nicht gesehen.

    Gruß,
    Robert.
     
  16. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 11.08.08   #16
    [​IMG]
    ich finde der alte Vox VR30 könnte sein, was du suchst. er hat tonnenweise höhen (ich hab bei meinem Treble fast ganz draußen, aber ich spiel auch ne tele mit singlecoils) und er klingt sehr schön. Leicht, kompakt, und gerade für deinen "Indie-Garage" Rotz sehr zu empfehlen ^^
    er ist übrigens ein hybridamp (mit nem röhren-preamp) und hat dazu noch nen echten federhall :)
    schau doch mal im Userthread vorbei.
    https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/162017-vox-vr30r-user-thread.html

    er wird nicht mehr hergestellt, aber er gebraucht ist er so für 180 euro zu haben :cool:
     
  17. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #17
    Wo könnte ich mich denn mal nach dem Amp umschauen?

    Ebay spuckt nix aus.

    Ansonsten muss ich vllt mal den Vox 15VT ausprobieren, der bekommt ja auch durchweg gute Kritiken. Und 15 Watt reichem mir eigentlich auch.

    Leider ist hier in der Nähe kein GItarrengeschäft wo ich mir den mal anhören könnte... :-/
     
  18. Ratrider

    Ratrider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    293
    Ort:
    nähe stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    560
    Erstellt: 11.08.08   #18
    antesten solltest du ihn aber in jedemfall. sonst kanns sein du bestellst nacheinander 10 amps und musst alle wieder zurück schicken weil keiner deine ansprüche ganz erfüllt. in welcher ecke wohnste denn?

    cheers n beers
     
  19. Rotzrock

    Rotzrock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    18.10.12
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #19
    Nähe Oldenburg.

    http://www.myspace.com/dirtylittlefaces

    Hört euch mal die Lieder 'Picadilly' und 'Lose Win Lose' an.

    So stell ich mir den Gitarrensound vor. Leider konnte ich nirgendwo sehen, was die für Equipment spielen.

    In dem Video spielt der Typ ne Les Paul. Glaub aber nicht, dass man diesen Sound mit ner LP hinbekommt, oder?!

    Oder macht der Verstärker wirklich soviel am Sound aus?!
     
  20. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 11.08.08   #20
    Ja. Der Verstärker macht viel aus.
    50% kommt aus den Fingern
    25% Gitarre
    25% Amp
     
Die Seite wird geladen...

mapping