Neuer Verstärker oder Neue Gitarre?

von RATED, 17.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. RATED

    RATED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.08   #1
    Hi leute.
    Ich hab mal ne frage bin net sicher ob das hier passt aber naja^^
    ich hab ne Fender Stratocaster lone star delux made in mexico
    und einen Fame eco line GS2-100D verstärker combo.
    und ich spiele mit dem gedanken entweder mir ne
    Gibson SG Standard zu holen oder
    einen neuen verstärker...
    Aber ich hab keine ahnung was mehr Sin macht...
    Neue Gitarre oder Neuer verstärker?:confused:

    Danke schonmal im vorraus.
    MfG RATED
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.10.08   #2
    In der Regel bringt ein guter Verstärker mehr als eine gute Gitarre. Aber ein Forum ist kein Sorgentelefon, die endgültige Entscheidung musst du schon selber treffen.
     
  3. Gr3gor

    Gr3gor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.08
    Zuletzt hier:
    27.11.19
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Frankfurt
    Kekse:
    273
    Erstellt: 17.10.08   #3
    Deine Gitarre ist schon recht gut!
    ein ordentlicher röhrenamp wird sicherlich mehr bringen also eine neue Gitarre!
     
  4. tim42

    tim42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.08
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    447
    Kekse:
    468
    Erstellt: 17.10.08   #4
    also kommt ganz auf dich persönlich an was mehr sinn macht!
    gefällt dir die gitarre? gibt was auszusetzen? hast du eine angespielt die dir viel besser gefällt?
    dann könntest du über ne neue gitarre nachdenken!

    gefällt dir dein amp? bist du mit den sound unzufrieden? kennst du einen der dir viel besser gefällt?
    dann wär der amp die bessere wahl?

    oder gefällt dir beides? dann spar lieber weiter!
    oder magst du beides nicht? dann kauf dir beides neu! :D
     
  5. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.20
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 17.10.08   #5
    Bevor du uns nicht sagst was dir an deinem jetzigen Equipment nicht gefällt wird dir wohl auch niemand wirklich helfen können. Was für Soundvorstellungen hast du? "Besser" klingt für jeden anders.

    €dit: da war jemand schneller ;)
     
  6. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.354
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 17.10.08   #6
    Wenn du mit dem Sound nicht mehr zufrieden bist würde ich mal mit der eigenen Gitarre einen Nachmittag im Musikhaus verbringen und Verstärker testen. Da kannst du ja auch gleich mal eine andere Gitarre probieren.
     
  7. RATED

    RATED Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.08   #7
    ja also der Sound gefällt mir noch net so ganz...
    am geilsten wärs natürlich wenn der amp den
    ich mir dann kaufen werde an den Marshall JCM 800 ran kommen
    würde^^
     
  8. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.20
    Beiträge:
    735
    Ort:
    Kiel
    Kekse:
    5.977
    Erstellt: 17.10.08   #8
    1. Was für Musik willst du machen?
    2. Was konkret gefällt dir an deinem jetzigen Sound nicht?
    3. Kannst du Bands nennen, die einen ähnlichen Gitarrensound fahren wie du ihn dir vorstellst?
     
  9. RATED

    RATED Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.08   #9
    Sagen wir als bestes beispiel für den sound AC/DC.
    Der Amp von mir klingt einfach unsauber.
     
  10. nookie89

    nookie89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.08
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    1.339
    Erstellt: 17.10.08   #10
    Hmm...entweder du solltest das einstellen des Sounds üben (´ne wissenschaft für sich)
    oder du hast dir die Antwort "Amp wäre besser" grade selbst gegeben;)
     
  11. Samuel_Groth

    Samuel_Groth Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    02.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.19
    Beiträge:
    2.382
    Ort:
    Heppenheim
    Kekse:
    38.210
    Erstellt: 17.10.08   #11
    Genau das habe ich auch gedacht.

    Tendenziell solltest Du eher über einen neuen Amp nachdenken.
     
  12. vanderhank

    vanderhank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Dem Raul seine frühere Stadt
    Kekse:
    33.705
    Erstellt: 17.10.08   #12
    Meine Erfahrung ist ebenfalls, dass Du Deinen Sound viel leichter mit dem Amp beeinflussen kannst, als mit der Gitarre. Für AC/DC-Stil wäre in der Tat der JCM 800 eine gute Wahl. Du wirst Diesem Sound mit Deiner Strat jedenfalls recht nahe kommen, wenn Du den JCM benutzt. Wesentlich leichter jedenfalls, als mit einer Gibson SG und einem Fame-Amp. Zumal Du eine wirklich gute Gitarre hast.

    Ich würde mir - wie Götterfunke schon sagte - die Gitarre unter den Arm klemmen und im nächsten größeren Musikgeschäft Amps ausprobieren. Für AC/DC kommen da natürlich schon in erster Linie Marshalls in Frage, aber teste einfach auch mal die sonstigen üblichen Verdächtigen an: Engl, H&K, Fender...
    Du wirst staunen, wie unterschiedlich Deine Gitarre mit den verschiedenen Amps klingen wird.
     
  13. RATED

    RATED Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.08   #13
    ok ich denke mal dann werde ich wohl auf den JCM 800 Sparen müssen und ein paar andere amps testen^^.
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.679
    Ort:
    Benztown-area
    Kekse:
    20.658
    Erstellt: 20.10.08   #14
    In Deinem Fall definitiv zuerst den Verstärker, weil die Gitarre schon recht ordentlich ist und gute Pickups hat.
     
  15. Iced_tea

    Iced_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    12.02.18
    Beiträge:
    797
    Ort:
    Essen
    Kekse:
    2.866
    Erstellt: 20.10.08   #15
    imho steht der Amp in keinem guten Verhältnis zur Gitarre. Ist aber letztendlich eine Geschmacksfrage. Wie die Vorposter schon sagen: Geh raus Amps testen ...

    Ansonsten find ich es immer erstaunlich, wie häufig sich ein zurückdrehen des Gains positiv auf den Sound auswirkt. Vor allem in Hinblick auf AC/DC ...
     
  16. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    13.05.18
    Beiträge:
    2.792
    Ort:
    dresden
    Kekse:
    6.905
    Erstellt: 20.10.08   #16

    +100…wenn ich die wahl hätte, würde ich mir einen anderen amp und evtl. einen humbucker nach wahl zulegen!
     
  17. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.679
    Ort:
    Benztown-area
    Kekse:
    20.658
    Erstellt: 21.10.08   #17
    tobias: da ist ein Duncan Pearly Gates drin, einer der besten Pickups die es gibt und für seinen AC/DC sound perfekt. Ales andere wäre ein Downgrade.
     
  18. Christoph 2

    Christoph 2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    25.11.18
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Niedersachsen
    Kekse:
    484
    Erstellt: 23.10.08   #18
    Ich finde es erstaunlich, dass man sich eine Strat kauft ween man AC/DC spielt. Aber der AMP ist natürlich auch nicht der Brüller. Also neuer AMP und Strat gegen SG tauschen.
     
  19. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.785
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 23.10.08   #19
    Man kann "Highway To Hell" auch mit der akustischen Gitarre spielen, nur wird man damit wohl keinen Angus Young Imitator-Wettbewerb gewinnen - oder vielleicht doch, wenn der Rest stimmt. ;)

    @RATED: Wenn der Amp nur unsauber klingt, müsste sich doch über die Klangregelung etwas machen lassen (weniger Gain, weniger Bässe, ..). Falls doch nicht, könntest du noch immer ein gutes Zerrpedal vorschalten und den Amp selbst clean betreiben.
     
  20. RATED

    RATED Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    8.08.14
    Beiträge:
    18
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.09   #20
    kay danke^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping