Neues am Amp-Markt

gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
12.01.06
Beiträge
4.334
Kekse
29.429
Ort
88515
Das ist genau die Schwäche, die mich davon abhält, eins zu kaufen. Denn wenn ich sowas machen würde, dann mit Iridium. Da die aber nicht auf den Bäumen schlafen, wird das Ding "ready for cab" spätestens im Spätsommer da sein (ist meine Prognose und auch Hoffnung).

Tatsächlich wäre es interessant das Iridium nochmal in Kombination mit dem Blackstar auszuprobieren.. mein Traum wäre ja sowas dann noch mir einer Nanotube-Endstufe drin.. Aber ich denke du hast recht - sowas ist eigentlich der nächste logische Schritt und das wird kommen..
 
DeadboZ
DeadboZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
13.01.09
Beiträge
1.320
Kekse
2.742
Ort
Hamburg
@Myxin der Markus Deml, denn ich gesprochen habe, bekommt auch einfach von Marshall Amps geschickt ohne jegliche Verträge ... der macht nur keine Videos.

@Stratspieler Röhrenamps werden Luxus ... und wir haben ausnahmsweise uns mal rechtzeitig eingedeckt
 
Grund: schreiben zwischen Tür und Angel ...
Zuletzt bearbeitet:
Dark
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.848
Kekse
9.262
Luxus? Eher ein Nischenprodukt für Liebhaber. Der große Bedarf ist einfach nicht mehr da.

Ich vermisse allerdings bei den ganzen Neuerscheinungen reine Endstufen (Class-D, oder AB) für Gitarristen mit Modellern, die über echte Cabs spielen wollen. Abgesehen von Seymour Duncan und Orange wird`s da dünn.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S
~Slash~
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
06.07.08
Beiträge
1.976
Kekse
21.022
Ort
NRW
Da muss ich @Dark recht geben. Ich gucke nach einer Stereo Endstufe und bis auf die Power Stage 700 wird es da sehr übersichtlich. Für davor gibt es viel, klar. Aber das klingt nicht immer über jede PA brauchbar und da wäre ich über ein paar mehr gute (Stereo) Endstufen erfreut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
12.01.06
Beiträge
4.334
Kekse
29.429
Ort
88515
Ich hatte da sogar schonmal Thomas Blug gefragt ob das nicht was wär, seine Nanotube-Endstufe im kleinen Format mit nem presence und deep oder wenigstens nen 3 band Toneregelung - da wären Modeller-User und Kemper/QC-User oder Pedalboard-Player sicher dafür zu haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
25.07.04
Beiträge
21.777
Kekse
96.726
der Markus Deml, denn ich gesprochen habe, bekommt auch einfach von Marshall Amps geschickt ohne jegliche Verträge ... der macht nur keine Videos.

Der Markus ist seit 2019 offizieller Marshall Endorser.
Und er hat auch ein paar Videos gemacht zu den Studio Heads - ziemlich gute sogar, die hatte ich seinerzeit auch im Marshall Forum gepostet. :)

Der große Bedarf ist einfach nicht mehr da.

Dafür verkaufen sich manche aber sehr gut, sogar so gut, dass sie teilweise ewig ausverkauft sind.
Der Trend geht halt jetzt mehr zu den kleineren Topteilen.
Mag schon sein, dass die 100W Boliden so langsam ausgedient haben - zumindest, was den Touralltag betrifft - im Studio oder bei manchem Enthusiasten zu Hause werden sie aber sicherlich weiterhin zum Einsatz kommen.

Ich sehe das relativ entspannt.
So lange die Solid State Geräte so klingen wie sie klingen, wird es auch weiterhin Leute geben, die Röhrenamps kaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
DeadboZ
DeadboZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
13.01.09
Beiträge
1.320
Kekse
2.742
Ort
Hamburg
Das ist witzig, weil ich die Aussage von dem Herrn Deml auf einem Flohmarkt bekommen habe (okey zu den Videos nicht, aber zu den Amps; er bekomme die einfach zugeschickt). :ugly:
 
SixStringFan
SixStringFan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
29.05.22
Beiträge
338
Kekse
1.344
Oder den neuen Korg Nu:Tekt Power Tube Reactor der könnte auch gut auf mein Board passen :)
Der Preis für die beiden Bausätze soll 269 Euro betragen ich bin gespannt wie der Korg TR-S auf dem Markt ankommt. Das ist ganz Praktisch für Leute die nur einen anlogen Röhren-Simlulator ohne PowerAmp auf ihrem Board haben möchten.

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Petri
Petri
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
07.05.05
Beiträge
1.186
Kekse
3.039
Das neue TONEX Pedal wurde gestern kurz
geleakt, ist aber wieder gelöscht.

TONEX Pedal lets you store and play thousands of the world's most sought-after amps, cabs and pedals - or your own gear, modeled in minutes. IK's ground-breaking AI Machine Modeling technology captures every nuance of any guitar and bass amp, cab or pedal. Choose from an online library of thousands of rre, one-of-a-kind rigs, or use the included TONEX software to literally model your own gear at home on your computer. TONEX Pedal includes 480 Premium Tone Models of your choice plus unlimited access to free user Tone Models, for a limitless supply of sonic inspiration. In addition to letting you load up to 300 separate Tone Models to use at once, TONEX Pedal also offers IK's award-winning VIR(tm) cabinet and mic simulation, a custom IR loader to use your own impulses, plus an advanced noise gate, analog-modeled EQ and compressor, and stereo reverb derived from our award-winning AmpliTube X-TIME pedal. Made in Italy, TONEX Pedal features a rugged aluminum chassis, 24-bit, 192 kHz processing, massively wide 5 Hz-24 kHz response, and a whisper-quiet 123 dB noise floor. Plus TONEX Pedal also doubles as a 24 bit/96 kHz USB audio interface, so you don't need any other gear in the studio. And a convenient Editor application makes it easy to explore Tone Models and sync back to TONEX Pedal for never-ending inspiration
 

Anhänge

  • 99731-c23a81851208dda82a2f92e551d2fab9.png
    99731-c23a81851208dda82a2f92e551d2fab9.png
    12,4 KB · Aufrufe: 40
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben