Ohne Worte ^^

von am_i_jesus?, 26.11.05.

  1. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
  2. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 26.11.05   #2
    Wie sol das den gehn?^^ Da muss ja eine festpaltte rein , nbetriebssystem usw.!
    So ein schmarn!:screwy:
     
  3. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.11.05   #3
    lächerlich ^^
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 26.11.05   #4
    thesun.co.uk: "While my guitar gently beeps"
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.11.05   #5
    Ich glaube ihr seid genau dieser Typ Mensch, der damals auch Lester Pollfuss mit seiner Vorstellung einer E-Gitarre vor die Tuer gesetzt hat (nur um ihn dann Jahr spaeter wieder anzubetteln, damit er wieder zurueckkommt).
     
  6. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 26.11.05   #6
    PIMP MY GUITAR oder was?
    meiner meinung nach überflüssig, vor allem wenn man bedenkt, dass die meisten sowieso eher auf der Jagd nach älteren Modelen sind. Schon allein wegen des Kult-Charakters.
    Aber es gibt bestimmt Freaks, die sich sowas zulegen würden.
     
  7. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 26.11.05   #7
    Jetzt übertreibst dus aber richtig!
    Wer braucht denn eine gitarre mit der man emails lesen kann!
    Ne gitarre ist ne gitarre- basta!
     
  8. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.11.05   #8
    o.0 Wer`s brauch??? Es soll Leute geben, die machen auch ihren Soundcheck auf dem Klo...ist doch eigentlich recht praktisch, kann man gleichzeitig seinen Sender damit stören und nebenbei noch per W-Lan im Netz ist:D
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.11.05   #9
    klasse. ab jetzt können endlich auch gitarren abstürzen :D
     
  10. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.11.05   #10
    können Gitarren doch schon immer...besonders ohne secruity-:D locks
     
  11. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 27.11.05   #11
    Ne Mac-Gitarre hätte schon was...
     
  12. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 27.11.05   #12
    :screwy: Das ist genau wie die Sache mit dem Internetkühlschrank. SCHLAU DAS DISPLAY AUF SACKHÖHE ANZUBRINGEN:screwy:
     
  13. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 27.11.05   #13
    Hm, sicher. Ich hoffe nur dass einer eine Guitar-Linux variante entwickelt. Wenn nich steh' ich auf der Bühne während ich mein blaybacksolo spiele und aus meinem 10x4x12'er stack kommt "Sorry, the Riff could not be played, please install the correct soundcodec and try again."


    Ich betätige dan den Vibratohebel um mit OK zu bestätigen. Der / die Sänger/in macht in der Zeit ne tolle Ansage. Während mein soundcodec sich runterlädt (und meine Fingerabdrücke, vom fretboard erfasst, bereits an den meistbietenden versteigert werden) stell ich mir mit den zwei Potis auf der Gitarre das Solo ein (Poti1: Schreddergeschwindigkeit; Poti2 Schreddergeilheit)

    Als alles zum spielen mit der CPU endlich berechnet wird, bewege ich meine Beine dem HBP (Human Behavior Processor) entsprechent auf der Bühne. Das einzige was ich falsch machen könnte wäre "eigene Kreativität" einbringen. Das würde den ganzen Vorprogrammierten ablauf durcheinander bringen.

    Zum Glück gibt es den AWLT. Der Audience will like that ist ein vom Militär gestellter Supercomputer. Er hat bereits berechnet wie man mit nur 1 Million Dollar 100 Million Menschen tötet und damit mindestenz eine effizienz von 1% erwiesen erreicht. Da für die ARMI jetzt noch effizientere Rechner entwickelt wurden sorgt er nun dafür, Berechnungen für die am besten zu verkaufenden Songs zu machen.


    Nein, erhlich. Wer hat in der Spielpause Zeit Emails zu chekcen? Ich singe und spiel Gitarre. für mich gibt es keine Pause. Auch Musiker die nur Gitarre spielen haben keine Pause um "Multimedial aktiv" zu werden. Das Einzige Multitasking was Musiker kennen sollten ist Spielen und Abgehen!

    Ich bin kein Konservativer Guitarrero! Nein, wenn ein Transitor mir den Sound liefern kann den ich brauche, kauf ich mir nich für das dreifache einen Wartungsaufwendigen Vakuumelektronenwerfer.

    Ich weiß dass es "nur" um unterhaltung des gitarristen geht. (wobei ein Gitarrist genug unterhaltung hat wenn er das Publicum abgehen sieht)
    Allerdings geht es irgendwann so weit das Roboter einen neuen POP auf der Bühne generieren. Was hat das mit Kunst zu tun?

    Nein, Ich bin dagegen.
     
  14. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 27.11.05   #14
    Aha!
    Junior_of_Metal hat von Motorola zu Intel gewechselt! :)


    Sicher! Diejenigen, die die ultimative Ahnung von Gitarren und dem Altag eines Gitarristen haben und uns jetzt unterstützen wollen...
    So wie dieses tolle PlugIn für den IPod mit dem man
    kann...
     
  15. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 27.11.05   #15
    Da hat er aber recht. Vorschlag: Online-Jamming..
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 27.11.05   #16
    Finde ich nicht... ich habe bisher 2 Pressemeldungen gelesen, die wohl nicht annaehernd das Potential eines solchen Entwurfes erfassen koennen... wie auch, es ist ja auch was neues (die Gitarre elektrisch zu verstaerken war auch einmal eine neue Idee, und an verzerrte Sounds haben die Entwickler damals z.B: ueberhaupt nicht gedacht).

    Anders formuliert: bei manchen Sachen dauert es halt, bis man das potential entdeckt, bei der E-Gitarre an solchens waren es Leute wie Jimi Hendrix (und natuerlich shcon andere vor ihm), die eben nicht Gitarre elektrisch gespielt haben, sondern die E-Gitarre als quasi eigenstaendiges Instrument. Von da aus sollte man solche Sachen wohl unter "Grundlagenforschung" verbuchen, ein direkter Sinn ergibt sich da auf den ersten Blick nicht (wie z.B. der Roboter, der ein Rad schlagen kann... das hat heute keinen (wirtschaftlichen) Nutzen... wir aber vielleicht in 20 Jahren Basis fuer eine grundlegend wichtige Technik sein... oder auch nicht :) ).

    Sowas haben die bestimmt auch damals dem Lester gesagt :)
     
  17. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 27.11.05   #17
    Das wäre ja schön und gut.....
    wenn es wenigstens eine neue Technologie wäre! (wie z.B. die Variax)
    Aber die "Intel™ecaster" (Uuiii, welch Wortspiel ;) ) ist ja eine Telecaster von der Stange, die so weit wie möglich ausgehöhlt wurde und mit Pocket-PC-Kram vollgestopft wurde.
    Ich kann mir die Bedienung auch schlecht vorstellen, wenn man nicht alles dorchbohren will ("Spielen Sie ein Gis, um zu bestätigen..." :screwy: )

    Ist meine Meinung, wer's für sinnvoll hält, soll sich's kaufen.
     
  18. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 28.11.05   #18
    das sieht mir fast eher, wie ein aprilscherz aus:D

    aber der real verkauft ja jetzt auch instrumente:rolleyes:
     
  19. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 28.11.05   #19
    stellt euch doch mal vor, so ne Gitarre spielt euch beim üben die Soli in Slow-Mo vor, nimmt das gespielte direkt in MP3 auf, verbindet euch per WLAN mit Leuten auf der ganzen Welt zum Jammen, zeigt euch Spielfehler (Rhytmus, Bending, etc.) an, stimmt sich automatisch nach, usw.

    Gut, die E-Mail Geschichte ist idiotisch, aber Potential steckt da schon drin.
     
  20. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 28.11.05   #20
    Also Hallo, wieso regt ihr euch denn so drüber auf. Ich mein, wenns euch nicht gefällt, dann kauft sie euch nicht, aber von wegen ne gitarre is ne gitarre find ich auch bekloppt. Ich finde es sowieso sowas von intolerant wenn man sagt jemand soll das und das nicht entwickeln. Wie schon von lennynero gesagt, es kann immer ein Grundstein für etwas großes sein. Und wenn sich manche Leute nicht für etwas neues eingesetzt hätten, gäb es keine E-Gitarre, keine Computer, ...
    Und man kann ja nicht gerade sagen, dass diese gitarre irgendjemandem schaden würde. Also lasst sie doch bauen was sie wollen
     
Die Seite wird geladen...

mapping