OnSong: Senden von Midi Program Changes

von Gerhard H, 08.03.18.

Sponsored by
Casio
  1. docfetzer

    docfetzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kaufbeuren
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.18   #41
    Hallo Flashcowboy, darf ich nochmal wegen des Syntax fragen was welcher Befehl, bzw. welche Ziffernfolge ist? Damit ich weiß was ich wie übernehmen kann, bzw. muss.... ?
    --- Beiträge zusammengefasst, 24.11.18, Datum Originalbeitrag: 24.11.18 ---
    Weißt Du zufällig wie man die Kanäle einstellt?
    Und das mit den zwei ProgrammChange Befehelen - für jedes eine separate Zeile die mit MIDI: startet?
     
  2. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    19.01.19
    Beiträge:
    10.468
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.206
    Kekse:
    45.952
    Erstellt: 24.11.18   #42
    Ich kenne weder das Helix, noch das Voice live. Da müsstest Du in die Bedienungsanleitung schauen.
    Im OnSong erklärt sich das im Prinzip selber, ohne dass ich mich da jemals mit beschäftigt habe, daher ohne Gewähr:
    Du wählst bei dem Song, dann in den Bearbeitungsmodus, dann das i oben im Kreis, scrollst nach unten zu Midi, wählst Senden und erstellst Dir dort über das + unten in der Statuszeile das Midi Ereignis, das Du haben möchtest.
    Wenn Du Programme schalten willst, wählst Du natürlich als Typ Programm, wählst dann darunter den Kanal, auf dem Du den Programmchange senden willst,, wählst dann (je nach zu steuerndem Gerät) entweder über Programme den Programmplatz 1-127 oder wenn Du kein GM Gerät hast, MSB und LSB. Das kannst Du mehrfach machen, also für mehrere Geräte, und die werden dann beim Aufrufen des Songs per Midi gesendet.
     
  3. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.18   #43
    Hallo,

    ich habe das nicht über irgendwelche Menüeinstellungen gemacht, sondern einfacher, wie ich es in meinem Screenshot vorher schon dargestellt habe. Du wählst den Song aus und klickst oben im Menü
    auf das Stiftsymbol.
    Dann geht OnSong in den Bearbeitungsmodus. Jetzt musst du den MIDI-Befehl in folgender Syntax eingeben.

    MIDI: 0.2:51@0, CC115:0@0
    0.2:51 -> ist die Preset Bank, gefolgt von der Presetnummer (hier Nr.307 auf dem VL3)

    Dabei muss man wissen dass die einzelnen Presets in Clustern zu 128 abgelegt sind. D.h. Preset 307 liegt auf Bank 3, da ja Bank 0 und 1 nur bis Preset 256 geht. Also ergibt sich aus 307 - 256 = 51.

    @0 —> weist den MIDI-Kanal aus (hier also Kanal1)
    CC115:0@0 —> Midi-Befehl für den Programm Change

    Ich kann das leider nur für den VL3 erklären. Wie das andere Gerät per Midi angesprochen wird, musst du der Doku entnehmen.

    Grüße
     
  4. docfetzer

    docfetzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kaufbeuren
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.18   #44
    Ach herrjee..... kannst Du mir beim VL2 helfen? Wie ich da die Daten bekomme? Für den Helix habe ich glaube ich schon raus bekommen....
     
  5. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.18   #45
    Das sollte am VL2 genauso funktionieren. Probier’s einfach mal aus.
    Ich würde mich da sukzessive rantasten. Erstmal das was ich geschrieben habe mit OnSong und dem VL2 probieren, ob die Programme per OnSong umgeschaltet werden. Wenn das funktioniert, dein anderes Gerät per OnSong ansteuern. Da musst du vermutlich eine andere Syntax verwenden. Dann weißt du wenigstens erstmal dass beides funktioniert.
    Danach kannst du in OnSong probieren aus einem Song zwei Midi-Befehle abzuschicken. Einmal für VL2 mit der hier beschriebenen Syntax auf Kanal 1 und den MIDI-Befehl für den Helix auf Kanal 2.
     
  6. docfetzer

    docfetzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kaufbeuren
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.18   #46
    Ich muss nochmal dumm fragen....
    Mein Preset hat die Nummer 2
    Wenn ich am Voice Live 2 auf Edit drücke bekomme ich im Reiter MIDI die Information:
    Channel 3 CC Chan 1 Transpose 0

    Ich muss auf MIDI-Kanal 3 schicken....
    Nun bin ich ganz Banane.... eine Preset Bank habe ich nicht
    Hab jetzt gestern schon immer wieder im Handbuch gesucht, aber nichts brauchbares gefunden.... Kannst Du mir weiter helfen?
     
  7. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.18   #47
    In dem Fall muss der MIDI-Befehl in OnSong folgendermaßen ausschauen:

    MIDI: 0.0:3@4 —> das Zählen bei Presets und Kanälen startet bei 0

    Es gibt offiziell keine Preset-Bänke beim VL. Aber die Presets werden in Clustern zu 128 organisiert.
    Beim VL3 ist es jedenfalls so. Deshalb muss nach MiDI stehen 0.0. Also das erste Cluster mit der Nummer 0.
    Wäre dein Preset auf Platz 129 wäre die Schreibweise MIDI:0.1:0....

    Das CC kannst du weglassen. Das ist zum Umschalten der Steps.
    Ich habe leider keinen VL2. Deswegen kann ich dir nur schreiben wie es auf dem VL3
    läuft und gehe davon aus dass die an dem Midi-Handling nichts geschraubt haben und
    das am VL2 auch so läuft. Hast du schonmal auf YouTube geschaut?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. docfetzer

    docfetzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kaufbeuren
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.18   #48
    Ich hab gestern so viele Videos geschaut, aber keiner hat das gemacht was ich suche.... Ich habe dann mal eine Konfiguration hinbekommen die genau 2x funktioniert hat und mir beide Geräte (Line6 Helix und TC Voice Live 2) umgeschaltet hat. Als ich nach meinem Jubeltanz meiner Frau vorführen wollte wie gut es geht, hat es leider schon nicht mehr funktioniert....
    Jetzt bin ich am Überlegen ob ich mir im Helix den Befehl zum Umschalten am Voice Live 2 hinterlege. Der Nachteil wäre halt dass ich dann für jeden Song ein Preset brauche....
     
  9. miguel_

    miguel_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.07
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.18   #49
    Moin!
    Ich hab mein Onsong mittlerweile soweit, das es über den Player der Backingtracks (Audio+Midispur) gestartet und geblättert wird, funktioniert sogar wunderbar mit dem Yamaha BT01 am Player, kein Kabelsalat zum iPad und mit einer vollen Ladung Akku komme ich mehr als damit aus. Der nächste Schritt war, die Presets beim Anwählen des Songs in Onsong anzuwählen, das klappt auch, aber der Befehl wird erst gesendet, wenn Autoscroll gestartet wurde. Ich würde aber gern das so haben, das sobad der Song angewählt wurde, die Presets geändert werden. Wie bringe ich Onsong dazu, den PC-Befehl beim Auswählen des Songs zu wechseln?
    Aus alten Midi-Zeiten weiss ich noch, das SysEx-Befehle bereits nach dem Laden des Midis gesendet wurden, ach was war das damals einfach :-)))
     
  10. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.18   #50
    Du wählst einfach den Song aus, gehst in den Bearbeitungsmodus und schreibst den Midi-Befehl, wie ich oben beschrieben habe, in die erste Zeile.
    Sobald du den Song auswählst, wird der Befehl gesendet.
     
  11. miguel_

    miguel_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.07
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.18   #51
    Habe alles versucht, an erster Stelle (Titel lautet dann MIDI: 0.0...), in geschweifte Klammern, egal wie und wo ich es platziere, erst wenn Autoscroll läuft, wird das gesendet, nicht wenn das Lied aufgerufen wird.
    Bei mir siehts do aus:
    TITEL
    Interpret
    Tempo:
    Duration:
    Capo:
    MIDI:
    Egal wo ich den Midibefehl reinstelle, immer gleiches Ergebnis.
     
  12. docfetzer

    docfetzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.10
    Zuletzt hier:
    18.12.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Kaufbeuren
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.18   #52
    Hi Miguel,
    An welchem Gerät wird das Preset geändert (oder soll geändert werden?) Und wie hast Du es verkabelt?
    Ich habe es jetzt so dass ipad über den CamAdapter in den Helix USB geht.... und da schaltet es mir das Preset sofort wenn ich ein Lied aufrufe. Also sofort mit minimaler Latenz....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. miguel_

    miguel_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.07
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.18   #53
    Momentan habe ich ein Fender Floorboard als reines MIDI-Steuergerät womit ich Guitar Rig auf einem Mac steuere (per Audio-Interface). Auf diesen Mac ist, wie das heisst habe ich grad nicht auf den Schirm, eine Midi-Session über WLAN aktiv, wo das Macbook und das iPad miteinander kommunizieren. Diese Kommunikation klappt ja auch (fast immer) wunderbar. Aber die Idee mit dem Adapter und damit sofort auf dem Floorboard zu gehen muss ich mal testen. Danke für den Tip!!!
     
  14. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.18   #54
    Du musst das iPad direkt per Kabel mit dem Floorboard verbinden, um erstmal zu sehen ob da
    überhaupt was ankommt. Das zweite Frage ist ob du vielleicht eine andere Syntax für den Midi-Befehl zum Floorboard verwenden musst. So wie ich das in OnSong geschrieben habe, funktioniert das mit dem VoiceLive 3X.
    In dem Screenshot siehst du nochmal wie das in OnSong bei mir aussieht.
     

    Anhänge:

  15. miguel_

    miguel_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.07
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.18   #55
    Danke Flash, ankommen tut das ja, es schaltet ja um, aber erst wenn in Onsong das Autoscroll gestartet wird
     
  16. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.18   #56
    Brauchst du das Scrollen unbedingt? Wie ist das bei dir eingestellt? Mit Verzögerung oder „Sofort“?
     
  17. flashcowboy

    flashcowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.11
    Zuletzt hier:
    22.12.18
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.18   #57
    Ich hab das jetzt mal bei mir ausprobiert. Auch wenn bei mir Autoscrolling eingeschaltet ist und ich den Midi-Befehl in der ersten Zeile stehen habe, wird der Befehl sofort beim Wechseln der Seite gesendet. Ich habe das Autoscrolling auch mal auf 3 sec Verzögerung eingestellt. Auch da wurde der Befehl sofort gesendet, nicht erst bei Einsetzen des Scrollings.
    Schaut ganz danach aus dass du irgendwelche Einstellungen fährst, die nicht passen. In den Screenshots siehst du meine Einstellungen. Wenn du in den Midi-Einstellungen die Anzeige Optionen einschaltest, werden dir die Midi-Events angezeigt. Da kannst du mit den Einstellungen rum probieren und schauen wann die Befehle abgefeuert werden.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. miguel_

    miguel_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.07
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.18   #58
    Ich werde das die Tage testen, momentan habe ich das Equipment im Proberaum. Ich habe natürlich kein Autoscroll, sorry für die Verwechslung, ich starte das Scrollen entweder manuell oder per aus den Backingtrack-Player kommenden Midisignal, siehe Beschreibung in meinem ersten Beitrag. Aber schon mal vielen Dank!!!
     
  19. mdccclx

    mdccclx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.09
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    198
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    131
    Erstellt: 10.01.19   #59
    Mal eine kurze Frage an die Oosong User.

    Wieviele mp3 Schnipsel kann ich den hinter einen Song legen und dann per
    klick loslaufen lassen.

    Ist das nur ein Song?
     
Die Seite wird geladen...

mapping