Opener - mit was beginnt Ihr den Abend?

von KeySte, 17.01.11.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Flo_on_the_wall

    Flo_on_the_wall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.09
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Donauwörth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.11   #21
    also bei uns gehts vom Simpsons Intro über in We'ro not gonna take it (Donots) Hat zwar ein paar Bandproben gedauert, aber klingt echt gut.

    Jetzt wird das ganze System umgeschmissen und wir versuchen uns an He's a Pirate von Fluch der Karibik und dann in Bascet Case rein. Haut noch nicht so ganz hin, aber es wird ;)
     
  2. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.18
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 07.02.11   #22
  3. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.10.18
    Beiträge:
    1.684
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 10.02.11   #23
    Bei uns: Waidmanns Heil :)

    Kommt durch das Bläserintro & die Geschwindigkeit des Songs stets sehr gut an.
     
  4. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    9.083
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.686
    Kekse:
    51.646
    Erstellt: 13.02.11   #24
    Servus,

    Als Altherrenrockcombo steigen wir mit "Locomotive Breath" ein... die ersten 3-4 Songs am Stück, dann Ansage, Vorstellung mit Musikbett (Lay down Sally oder ähnlich, auf jedenfall etwas das sich "ziehen" lässt), Setlist gibts bei uns nur rudimentär, entweder vor dem Gig schnell aufgeschrieben oder wir greifen auf unsere ca 60 Songs auf Zuruf zu...

    just my 2c

    bluesfreak
     
  5. Jevers Finest

    Jevers Finest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    16.07.19
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    329
    Erstellt: 27.03.11   #25
    We Will Rock You beendet mit nem donnernden Schlagzeugwirbel und dann Born To Be Wild hinterher :D
     
  6. Gogeta2oo2

    Gogeta2oo2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    4.12.19
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    926
    Erstellt: 28.03.11   #26
  7. hampelmännchen

    hampelmännchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.11
    Zuletzt hier:
    24.09.13
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.11   #27
    Wir fangen immer mit Nirvana - Smells like Teen Spirit an, das geht direkt richtig ab, aber ich weiß nicht, ob das so gut für ne Band mit Sängerin ist, der Gesang ist ja nicht unbedingt hell ;). Ja sonst wäre vielleicht auch Bonnie Raitt - Something to talk about gut? Ich weiß ja nicht, wie sehr ihr schon am Anfang einheizen wollt :)

    Viele Grüße,

    hampelmännchen :)
     
  8. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.19
    Beiträge:
    4.676
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.278
    Kekse:
    19.377
    Erstellt: 30.03.11   #28
    Wäre nicht die ideale Nummer nach We Will Rock You eigentlich I Love Rock'n'Roll? Oder ist das schon wieder zu abgedroschen?


    Martman (der in einer überleitungssüchtigen Band spielt)
     
  9. ribboncontrol

    ribboncontrol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.10
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    2.731
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    633
    Kekse:
    3.875
    Erstellt: 02.05.11   #29
    Interessanter Thread... nun, wie fängt man ein Konzert an...

    Bei mir iss das im Moment so...

    ...bei der Progmetalband: ein atmosphärisches und düster-bombastisches Keyboardintro (da bin ich eh alleine auf der Bühne, da kann ich ruhig mal Gas geben. Sind eigentlich nur Flächen und Arpeggios, aber untermalt vom Startvideo eine Bombenstimmung...

    ...bei der Coverband: aktuell mal wieder das unsägliche "Umbrella" in der Baseballs - Version. Protest war zwecklos und das Ding kracht doch ganz schön.
     
  10. Jevers Finest

    Jevers Finest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    16.07.19
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    329
    Erstellt: 03.05.11   #30
    Wir haben am Freitag 'nen Gig auch mit Sharp Dressed Man begonnen. Unser Schlagzeuger hat erst paar Takte allein gespielt, dann hat die Gitarre nach und nach das Hauptriff aufgebaut. Wenn dann die Rhythmusgitarre und der Bass ordentlich einsetzen ist das ein super Intro. Kam auch sehr gut an :great:


    @Martman: Ich denke da gibts mehrere gute Titel danach...Born To Be Wild passt aber sehr gut. Die Leute sind danach schon ordentlich auf Touren :D
     
  11. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    26.07.17
    Beiträge:
    2.720
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    630
    Kekse:
    42.673
    Erstellt: 03.05.11   #31
    bei uns beginnts mit einem "versprechen" bzw "angebot" ans publikum - Let me entertain you :D

    zunächst drums allein, dann steigt der bass mit ein, danach rythmusgitarre und schließlich leadgitarre mit melodie... funktioniert bislang immer prima ;)
     
  12. sketch1002

    sketch1002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    631
    Erstellt: 04.05.11   #32
    Wir haben uns im Heimstudio ein eigenes Intro zusammengestellt (sphärische Flächen mit Ansage, ein paar nette Soundeffekte), das mit abgestimmter Lichtshow abgespielt wird, danach dann direkt Final Countdown in einer gekürzten Version mit Ansage und kurzer Vorstellung durch die Sänger. Läuft echt gut und sieht auch klasse aus...
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.11.19
    Beiträge:
    6.783
    Zustimmungen:
    542
    Kekse:
    28.224
    Erstellt: 10.05.11   #33
    Bei uns immer wieder gerne genommen: Judas Priest: The Helion/Electric Eye
     
  14. bb-2602

    bb-2602 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.09
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 17.05.11   #34
    Ein festes Intro, keinen direkten Opener. Sehr empfehlenswert, war wirklich sehr, sehr geil und kam hammergeil an...

    Der Saal stock dunkel. Dann eingespielt ein Raunen, wird immer lauter. Es ist eine Art Synthie-Ton, schwer zu beschreiben. Sehr basslastig, ein wenig übersteuert und dennoch klar. Schon mal in der A-Arena gewesen, vor dem Spiel die Atmosphäre gespürt? Genau so einen Ton, dieses Brummen. Gänsehaut! Dauert nur wenige gebündelte Sekunden, etwa eine Minute oder zwei. Dann plötzlich der erste Scheinwerfer, pamm wie ein Blitz...irgendwie leicht erschrocken? Auf den Herrn Tieftöner der Band. Er pocht ein paar hohe Töne irgendwie im Takt dazu, sofern es da einen Takt gibt. Seine Melodie geht langsam in den zuvor genannten Ton über, klingt echt super! Der Ton wird immer leiser, blendet langsam aus. Dann, pamm, der zweite Blitz. Im Intro ist dazu leichter Regen zu hören und das zweite Licht geht auf den Schlagzeuger, der soeben die Bühne betreten hat. Beide zocken ein unheimliches Etwas vor sich hin und man hört im Intro ein Auto oder sowas im Regen von links nach rechts fahren. Kann man sich super vorstellen bei der Atmosphäre und genau dann geht rechts das dritte Licht an. Erster Gitarrist. Spielt mit, alles wird immer schneller und lauter und an einer geeigneten Stelle, an der die Melodie scheinbar ihren Höhepunkt erreicht hat: im Intro ein Kirchturm...zweiter Gitarrist auch die Bühen betreten - Licht auch auf ihn, echt krass. Der Kirchturm schlägt vier mal...Laaaanger Gitarren-Akkord, ausklingen...Gänsehaut überall...vierter Glockenschlag zu Ende...pamm! Kurze, einfache Pyro, große Wirkung. Bühne hell erleuchtet und mit dem Pyrofeuerschlag die ersten Töne unseres bekanntesten und natürlich schnellsten Werks und ab gehts!!

    Musste natürlich sehr sehr lange geübt werden. :great:
     
  15. WurstmanJimBob

    WurstmanJimBob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.10
    Zuletzt hier:
    23.01.19
    Beiträge:
    877
    Ort:
    Stuttgart-Vaihingen
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    687
    Erstellt: 20.05.11   #35
    gibts davon ne Aufnahme? klingt ja echt richtig geil, wie dus beschreibst...
     
  16. bb-2602

    bb-2602 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.09
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 21.05.11   #36
    Hmm nö leider (noch) nicht, das wird aber demnächst geändert ^^
     
  17. packesel

    packesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    16.10.14
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    901
    Erstellt: 22.05.11   #37
    ..... bleibt bei allen die Frage: "was spielt ihr als Zugabe, um einen krönenden Abschluss zu setzen?"
     
  18. jackson

    jackson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    2.934
    Ort:
    Woodside, San Mateo County , CA
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    19.140
    Erstellt: 22.05.11   #38
    wir haben immer einige Songs , die sich hervorragend als krönenden Schluss eignen und wechseln die dann auch mal.
     
  19. KeySte

    KeySte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    1.12.19
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Aalen
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    627
    Erstellt: 08.07.11   #39
    Sodele, der neue Opener ist nun erst einmal "Living on a prayer" von BonJovi :D
     
  20. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    24.02.19
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    291
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 09.07.11   #40
    Unsere zusammengewürfelte Lehrerband spielt nur ein bis zweimal im Jahr, aber momentan eröffnen wir mit Take Back The City von Snow Patrol, im Intro die Akkorde aufgelöst und leiser, dann ein paar Schlagzeuggedönse und ab geht die Lucy.

    Mit meiner richtigen Band spielen wir eigenes Material, da gibt es erst mal die komplette Effektschlacht auf der Gitarre und dann was, wo ganz viele Takte und Noten kommen ;)
     
Die Seite wird geladen...