ORANGE AMPs

  • Ersteller Schwammkopf
  • Erstellt am
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
erzählt mal was über die - sind die gut für cleansounds??? sind die laut??? sind die überhaupt gut? (jaja das sicher :)

hat einer so einen??? zufreieden damit? und so sachen halt :)
 
Eigenschaft
 
Rojos
Rojos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.849
Kekse
616
Ort
Hannover
such doch mal... oder frag den User "tibor"... der kennt sich mit den dingern aus.
 
R
Razamanaz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Registriert
15.09.03
Beiträge
666
Kekse
0
ich hab die schon öfters in Musikgeschäften angespielt. Die sind verdammt Laut. Hab da so eine Combo angespielt und hab nur ganz wenig aufgedreht und naja schon dabei konnte man nicht mal mehr reden, weil die Dinger soo Laut sind. UNd sie klingen einfach genial. Der Overdrive Sound ist sehr Vintageig und süßlich. Ist eben ein genialer Sound. Aber leider kosten die Dinger ein Haus

Joe
 
Bleecker Street Boogie
Bleecker Street Boogie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Orange stellen fantastische Geräte her. Sie klingen nicht nur ganz hervorragend vintage, und somit richtig warm, sondern auch so, als ob sie eine Seele hätten. Und die Boxen haben eine Besonderheit, von welcher vermutet wird, warum sie so schweinelaut sind: schau mal unten drunter! Da wirst du nicht die vier gewöhnlichen Gumminoppen finden, sondern zwei lange Gummiirgendwasse, die eine sehr große Kontaktfläche zum Boden herstellen. Ob es genau das ist, was sie so laut macht, kann ich dir nicht sagen, aber das sagen so ziemlich alle Musikalienhändler. Und eigentlich ist es auch egal, sie sind halt voll geil é basta! :D
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
man kann ja mal vergleichen wie groß der lautstärke unterschied zwischen frei schwebend und aufm boden is...hat irgendwer nen orange box und ne passende aufhängung? *g*
 
Tibor
Tibor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.19
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.379
Kekse
3.881
Ort
Halle/S.
Jau Orange kann laut und Clean sein....Kommt ganz darauf an was man erwartet...kein FenderClean..dazu ist er zu britisch eher so die Richtung Hiwatt/Simms Watts...

Nun kommt dann die Frage welcher Amp solls denn sein? Und wieviel Watt?

die AD30 Modelle reichen oftmals aus...Schweinelaut und ein oder 2 Kanäle...Schöne Rockamps...etwas morderner Sound...

AD50/Retro50 Modelle... ziemlich teuer (2XXX?) aber super...Customshop halt..nur einkanalig...

AD140/AD140TC... meine Lieblinge!... Morderner Sound (Kein HighGain)... mörderische 140Watt als 1Kanal (Customshop) oder 2Kanal (Serie wesentlich preiswerter)

wenn man jedoch Zeit hat sollte man nach einem GRO/ORS/OR/OD oder OTR suchen..die gibts zwar nicht mehr neu...aber das ist der alte Orangesound aus den siebzigern...Die OR(alle ähnlich) Modelle sind in 80 und 120Watt erhältlich wo bei 80 und 120 gleich sind bis auf 2 fehlende Röhrensockel (die nachgerüstet werden können..da die gleichen Trafos verwendet wurden)...die Reeissues sollen zwar etwas vom Sound vermissen lassen...ich hör das Gras nicht wachsen!.... die ORs sind NON Mastervolumeamps...also schweinelaut ohne zuverzerren...jedoch wenn Verzerrung gewünscht wird dann nur mit Sehr hoher Lautstärke...da bieten sich dann die OD und OTR Modelle an..hier ist ein Mastervolume dabei...Also Vorstufenzerre möglich...

p.s. die Boxen ich hatte die Box mal auf nem Stuhl stehen... plötzlich war der Bass ähnlich wie bei meiner alten MusicmanBox (schon kräftig aber etwas mulmig)...als sie dann wieder auf dem Bodenstand..war alles wieder total Klar und ohne Matsch! (es sind übrigens nicht GummiLeisten sondern zwei HOLZPLANKEN, was sicher bei vielen Boxen nachbaubar ist!)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben