Org. Floyd Rose Einbau

von Justin, 01.04.08.

  1. Justin

    Justin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.04.08   #1
    Hi,
    Entschuldigt wenn ich einen bereits vorhandenen Thread übersehen haben sollte. Folgendes:
    Bin gerade an einem Eigenbau, und will nun das Floyd Rose einbauen. Für die Ausfräsungen gibts ein Template, auch für den Radius des Loches für die Einschlaghülsen, allerdings finde ich nirgends informationen darüber, wie tief die Einschlaghülsen im Korpus versenkt werden müssen.
    Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
    MfG Dirk
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #2
    Die Einschlaghülsen müssen immer bündig mit dem Holz sein, also nachmessen und die Länge + 3-4mm nehmen. Das Loch sollte die paar mm tiefer sein damit die Schraube auch nach unten etwas Spielraum hat.
     
  3. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.04.08   #3
    Bündig mit der Ausfräsung oder Bündig mit dem "Korpus" ?
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #4
    Bundig mit dem umgebenden Holz da wo es rein kommt.
     
  5. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.04.08   #5
    Danke :), da du dich so gut mit FRs auszukennen scheinst, kannst du mir zufällig sagen wie die Sattelklemme am ende des Halses befestigt wird? Wird die Schraube von unten durch den Hals gebohrt? oO....ich hab hier nämlich welche das bekomme, die sie gar nicht bis zum anschlag von oben hineindrehen lassen, da der Kopf irgendwasn an die "Saitenhalter" anstößt..
     
  6. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 01.04.08   #6
    es gibt 2 varianten von sattelklemmen, eine, die durch den hals befestigt wird, mit sog. durchgangsschrauben, und sattelklemmen, die von oben befestigt werden.
     
  7. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.04.08   #7
    Kann man den hier angezeigten FR Sattel ( von einem Original FR ) eventuell genauer zuordnen ?^^
     

    Anhänge:

  8. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 01.04.08   #8
    Hey du kannst deinen Sattel auf zwei weisen einbauen.

    1. Schraufen von hinten durch den Hals, da nimmst du die die dabei waren schwächt den Hals aber extrem. Das heißt er ist gefährdeter für Hals Bruch etc.

    2. Pickguard Schrauben von griffbrett seite durch die zwei löcher für die Haltebefestigung(sieheBild 2, die zwei oberen) Das Hält genauso gut und schwächt den Hals nicht so, verbaut z.B. bei ESP
     
  9. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.04.08   #9
    Allerdings, wenn man so eine schraube von oben hineindreht, kann man die Klemme dann noch so weit zudrehen, dass diese immer noch alle Saiten festklemmen kann?
     
  10. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 01.04.08   #10
    Du musst halt schauen, dass du oben gerade Schrauben verwendest, wenns anders nicht passt. Sie sollten auch die gleiche "Senkung" wie der Sattel haben.

    MfG
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #11
    Der Sattel wird mit zwei schrauben befestigt die unter den Klemmen liegen, also etwas versenkt. Funktioniert schon wenn der Sattel dafür vorgesehen ist, gibt nämlich beide Varianten.

    Dass da ist ein original Schaller Sattel, nur hat jemand was weggeschliffen hinten, ich vermute mal für eine Strat mit Bullet-Trussrod. Anhand der Breite kannst den einordnen oder falls noch vorhanden die Bezeichnung hinten mit dem Buchstaben R davor.
     
  12. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 01.04.08   #12
    Mh, genau da liegt ja das Problem, die Satteloberfläche ist ja leicht schräg und zudem auch noch abgerundet, außerdem sind die Löcher auch nich wirklich so, dass man darin eine schraube versenken könnte.
     
  13. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 02.04.08   #13
    Auch wenn deine Bilder sehr unscharf sind, wird dieser Sattel durch zwei gesenkte Bohrungen von unten festgeschraubt. Im linken Bild ist dafür ja die Gewindeschraube. Von oben werden sonst Holzschrauben verwendet. Da braucht man natürlich dann auch die passende Senkung im Sattel. Also Durchgangslöcher mit zylindrischer Senkung setzen oder vielleicht besser anderen Sattel kaufen, den man von oben befestigt.
     
  14. Justin

    Justin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    19.10.13
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    145
    Erstellt: 02.04.08   #14
    Ich werd die Löcher mit nem Metallbohrer einfach aufbohren, so dass sich die Schrauben drin versenken lassen....
     
  15. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 02.04.08   #15
    Das geht auch, aber vorsichtig und nicht mehr als nötig abtragen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping