Overdrive / Distortion für Sounds wie z.B. Alexisonfire

  • Ersteller bonnistyle
  • Erstellt am
bonnistyle
bonnistyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.14
Registriert
27.04.09
Beiträge
358
Kekse
270
Ort
Hannover!
Guten tag ;)
Da ich mit effekten nicht all zu versiert bin und mir das "raushören" manchmal recht schwer hört würde ich gerne mal ein paar Empfehlungen für Sounds wie die von Alexisonfire haben!
Ich find den Sound sehr geil und würde ihn gern auch für eigene sachen verwenden aber auch zum covern! Brauche ich da eher eine Distortion oder ein Overdrivepedal?
 
Eigenschaft
 
P
Punka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.17
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.091
Kekse
3.476
Ort
Bielefeld
BOSS chorus pedal
BOSS digital delay reverb pedal
BOSS chromatic tuner
DigiTech DigiDelay Pedal
Line 6 DL4 and MM4

Wiki

Zerre holt er sich scheinbar von seinem Marshall/Morris (Moriss?) Heads. Er hat nen gemoddeten JCM 2000 ... also ich würde dir da das Marshall JH-1 Jackhammer Pedal empfehlen, ich glaube, dass da genau so eins den Disto. Mode darstellt. Plus du hättest einen sagenhaft guten OD im selben Pedal und es kostet nicht viel. Ist jetzt aber insgesamt nicht so der schwer zu erzielende Sound, den die Jungs da fahren. Den passenden Marshall/Laney Amp und dann ggf. mit nem passenden Treter den letzten Kick rausholen.
 
bonnistyle
bonnistyle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.14
Registriert
27.04.09
Beiträge
358
Kekse
270
Ort
Hannover!
Größten Dank :) mehr wollt ich gar nicht wissen!
 
G
Gast11
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.21
Registriert
27.04.08
Beiträge
762
Kekse
2.193
Für wirklich überzeugende Marshallzerre fallen mir jetzt aus dem Stand locker zehn Pedale ein, die das eher besser bringen. Der Jackhammer ist eher das Metallpedal der Serie, gut finde ich allerdings nur die Vorgänger im schwarzen Gehäuse aus englischer Produktion, hab selbst den Drivemaster (= Guv´nor I)

Fulltone OCD,
MI Audio Crunch Box,
DIY: auf runoffgroove.com der Thor oder Thunderchief...,
ganz neu und vermutlich ähnliche Schaltung: Catalinbread Dirty Little Secret
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Hi...
von welchem Hersteller du Delay, Chorus und Flanger holst musst du entscheiden...
AlexisonFire bekommen ihren Sound soweit ich weiß und gesehen hab von Marshall und Mesa Amps...
Auch die Gitarre mit kraftvollen Humbuckern sollte hier nicht unterschätzt werden sowie das Spielerische können...
Übrigens werde ich AlexisonFire dieses Jahr bei Rock am Ring live sehen und evtl auch ihr Setup...
Gruß
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben