Overdrive/Effekt für den Bass

von Sunny Astun, 22.09.07.

  1. Sunny Astun

    Sunny Astun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Grünberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.09.07   #1
    Hi Leute

    Bevor ich anfange muss ich noch sagen das, egal was ich in die Suchmaschine eingebe, ich keine Treffer erziele.
    Höchst vermutlich gibt es meine Frage schon an die ein dutzendmal, aber ich finde sie nicht.
    Sorry !!

    Also
    Ich habe vor ner Woche bei einem befreundeten Gitaristen, der sich vor kurzem eine Gitarre gekauft hat, ein effektgerät gesehen und ich muss so eins haben.

    Das Schwierige an der Sache ist das ich nicht weis von welcher Firma es ist und es voraussichtlich in nächster Zeit nicht erfahren werde.
    Das ist so ein Schrottteil ( ttt ) das man mit jeder Gitarre bekommt :D
    So eins was den Ton oder so verzerrt.

    Nun brauche ich wiedermal eure Hilfe.

    Wie heißt der Effekt ? Wie teuer sind die Geräte ? Und macht es Überhaupt sinn einen Bass zu verzerren ?
     
  2. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 22.09.07   #2
    HI,
    als erstes solltest du den Threatnamen ändern da dieser sonst vermutlich nicht lange ungesperrt bleibt.

    Und zu deiner Frage:
    Wenn du den Bass verzerren willst dann benötigst du einen Verzerrer oder auch Overdrive bzw. Distortion genannt. Die bekommst ab 20€ von Behringer bis XXX€ von Luxusampschmiede XYZ.
    Nutz am besten mal die SuFu mit den oben genannten Namen.

    Gruß
    Matthias
     
  3. Sunny Astun

    Sunny Astun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Grünberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.09.07   #3
    Cool danke .
    Name geändert und Daten notiert :D
     
  4. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 22.09.07   #4
    Der name ist genauso aussagekräftig....
     
  5. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 22.09.07   #5
    Ich hab nen Behringer-Effekt gekauft (18 €), aber benutze ih so gut wie nie..
    Also für meine Ansprüche ist es total zufriedenstellend und ich würde ihn jederzeit weiterempfehlen! Und er kostet nur 18 €, für dieses lohnt das wirklich, aber wie gesagt, ich benutze ihn eigentlcih nicht.
    Wenn du öfter spielen willst, würde ich teurere nehmen!

    Kevin
     
  6. Sunny Astun

    Sunny Astun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Grünberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.09.07   #6
    Ich weis :D

    Hei wo ich grade dabei bin ein par Anfängerfragen zu stellen hätte ich da noch eine
    und zwar:

    Was ist Flanging ?
    Wie teuer is ein Flanger ?

    und noch mehr fragen

    Gibt es einen effekt der mir ein Vibrato zur Verfügung stehlt oder muss ich das mit dem Finger machen ? ( Entschuldigung wegen der unglücklichen Wortwahl )

    Spiel zwar schon einjah, aber eben noch nie mit effekten. :great:
     
  7. Herr_Mannelig

    Herr_Mannelig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 22.09.07   #7
    Wie wärs wenn du bezüglich Flanger mal Google oder Wikipedia befragst?

    Für ein Vibrato braucht man ein recht teures Digitales Effektgerät, das Frequenzen durch spezielle Rechenoperationen verschieben kann.
     
  8. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 22.09.07   #8
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 22.09.07   #9
    Hallo Sunny Astun,

    wirklich sehr aussagekräftig! :rolleyes:

    Geh mal auf diese Seite: http://www.bosscorp.co.jp/products/en/p_compactpedals.html

    Da findest Du jede Menge Effekte der Firma BOSS.

    Ziemlich weit unten sind sogar spezielle Bass-Effekte.

    Wenn Du auf die Effekte klickst, haben die meisten den Button "Demo". Da klickst Du drauf und dann klickst Du unten noch mal bei "Demos". Die Soundbeispiele sagen mehr als 1000 Worte!

    Du musst dir keine Effekte von Boss kaufen, Du weißt aber ungefähr was wie klingt.

    Gruß
    Andreas
     
  10. Sunny Astun

    Sunny Astun Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    5.09.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Grünberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 22.09.07   #10
    Vielen dank für die schnelle Hilfe

    @ Cadfael

    Coole Seite vielen Dank

    Jetzt weis ich was ich brauche :great:
    Overdrive und Chorus.

    Ich klaube ich kauf mir den BEHRINGER BOD100
    Und den BEHRINGER BCH 100

    DANKE :)
     
  11. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 23.09.07   #11
    Vibrato wird gefälligst selbst gemacht. So weit kommts noch! ;)
     
  12. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 23.09.07   #12
    naja die behringer zerre ist relativ unkontrolliert, man muss lange an den reglern rummachen bis man ne zerre die einem zusagt, und bei hats nicht geklappt, hab mich ne stunde bei hingesetzt aber es ging nicht. Habe andere Stimmen gehört die meinten es ist akzeptabel...
     
Die Seite wird geladen...

mapping