PA Anlage für 100-300 Leute (200 Watt oder 500 Watt)???

von KapriZ, 05.02.06.

  1. KapriZ

    KapriZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #1
    Hallo zusammen,

    habe vor Live Auftritte ( meistens die Hochzeiten) zu unterhalten ( Keyboard und Gitarre) der Rest ist über Playback.

    Die Größenordnung entspricht einer Sporthalle und zw. 100 - 300 Leute .

    Was denkt ihr, reicht diese (200 Watt) Anlage?

    http://www.musik-service.de/yamaha-emx-212-s-ax-12-pa-set-prx395754234de.aspx

    oder muß ich schon zu (500 Watt) greifen, möchte auch nicht zu überdemensioniert sein, weil es meistens um Feier zw. 100-150 Leute handelt oder Club Auftritte.

    http://www.musik-service.de/yamaha-emx-512-sc-s-115-pa-set-prx395754239de.aspx
     
  2. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 05.02.06   #2
    Hi KapriZ,

    also ich würd die Finger von dem System lassen...! Damit wirst du beim besten willen nicht glücklich...und dir vor allem keinen guten Ruf machen:rolleyes:...

    Da letzteres von dir in Augenschein genommenes Angebot über 1000€ kostet...rate ich dir zu einem aktiven System, das ist für dich allein viel unkomplizierter Aufzubauen und du hast keine zusätzlichen Amps rumstehen und sparst dir die Verkablerei...somit auch Zeit- und Platzsparend

    Schau dir mal das hier an:

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-L-U-C-A-S--1000-prx395499938de.aspx

    http://www.musik-service.de/Lautspr...-Entertainer-System-L-600-prx395570848de.aspx

    Allerdings ist es kann es keine Disco beschallen sondern dient lediglich zur Unterhaltung...
    Aber wenn du etwas mehr ausgeben willst gibt du gute Alternativen...

    zum Beispiel das hier...

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-HK-Audio-Elias-PX-prx395750908de.aspx

    Kostet zwar auf den ersten Augenblick etwas mehr aber du wirst damit glücklich sein und es lange benutzen...! Im Gegensatz zu deiner Auswahl...
     
  3. KapriZ

    KapriZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #3
    Versteh ich richtig, daß bei aktiv gar keinen Amp braucht? Oder bin ich auf dem falschem Dampfer;) Du erwähnst auch die Verkabelung, habe mir gedacht 2 Kabel und fertig oder wie ist es bei aktiv? Bin neu hier und danke dir im voraus um Aufklährung, habe bei Einsteiger-Infos nichts dazu finden können. Was ist bei passiv anders als bei aktiv? ( Ist mir klar, daß man dazu auch google benutzen kann, aber könntenst du mir trotdem in diesem spezielem Fall die Nachteile bzw. Vorzüge beschreiben).
     
  4. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 05.02.06   #4
    Alles klar gar kein Problem...! Also bei passiv hast du im Minimalfall eine Box und eine Endstufe...! Die Endstufe ist direkt mit dem z.B CD Player verbunden und die Endstufe mit den Boxen...! Diese liefert dann die Power um die Boxen zum laufen zu bekommen! Das heißt du musst schon mal eine Endstufe (meist hohes Gewicht) und die Boxen schleppen....
    Die andere (auf den ersten Blick kostenintensivere) Variante ist die Aktive: Du hast ein System wie ich dir schon in den Links gezeit habe! Hier sparst du dir die Endstufe, da diese genau Maßgeschneidert auf die Box bereits in der selben integriert ist...! Die Hersteller bauen dann oft die "Endstufe" in den Subwoofer ein und dieser Liefert dann auch die Energie für die Mitgelieferten Tops...! Ein weitere Vorteil von der Aktiv Anlage ist, dass du bei manchen Boxen direkt dein Mikro in die Box per XLR stecken kannst und hast sofort ne Verbindung...ohne Umwege..! Dies kann aber auch über ein externes Mischpult geschehen...! Nimm mein Anliegen dir eine teure aber somit auch eine qualitativ hochwertigere Anlage zu kaufen ernst, da du die erste Investition bei einem Billigkauf sonst verfluchst und Geld aus dem Fenster geworfen hast...! Eigenerfahrung..! Gibts noch Fragen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping