PA Vorschlag

von halbdecadent, 27.08.06.

  1. halbdecadent

    halbdecadent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Rheda - WD
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung von der Materie, deshalb seid bitte nicht böse, dass ihr zum 10000. mal so eine Frage beantworten müsst, aber bin nun schon seid ca. 3 Stunden hier im PA Forum unterwegs und komme absolut nicht vorran. Hier mal der ausgefüllte Fragebogen hoffe ihr könnt mir helfen. Dankeschonmal im Voraus


    1.) Anwendung
    a) Musikart:

    [] Konserve
    [ ] Sprache
    [ ] Verleih
    [x ] Livemusik (Band/Orchester) oder [x ] Proberaum:

    Stil: Rock

    Bandbesetzung/Abnahmewünsche:
    3x Gesang
    eventuell bei kleineren Gigs 2x Git, 1x Bass
    Für Recordingzwecke auch mal das Schlagzeug aber nicht unbedingt

    b) Größe und Location der Veranstaltungen:


    [ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
    [ ] ...bis ca. 100 Leute
    [ ] ...bis ca. 200 Leute
    [x] ...bis ca. 300 Leute (wenn das bei dem Budget drin ist, ansonsten eben entsprechend weniger)
    [ ] ...bis ca. 500 Leute
    [ ] ...bis ca. ____ Leute...

    Location qm meist:

    [x] 50qm[ ] 100 qm
    [ ] 200qm

    um die 75qm

    [ ]genaue Abmessung (falls bekannt): ______



    obige Angaben für [x] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.

    c) Anzahl und Art der Boxen:


    [ ] komplettes Front-System
    [ ] Mid/High-Speaker
    [ ] Subwoofer
    [ ] Monitore: Anzahl:____
    [x] komplette PA: Front und Monitore (Wenn Monitore nicht mehr drin sind auch nicht schlimm)

    d) Aktiv/passiv

    [ ] aktiv
    [x] passiv
    [ ] egal/was will der von mir?


    2.) Budget

    erwünscht: 1500
    absol. Maximum: 1700

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    ___


    4.) Klangliche Ansprüche:

    [ ] sollt halt zum Proben reichen
    [x] sollt klingen
    [ ] sollt exzellent klingen


    5.) Zukunftsfähigkeit:

    [ ] wir wechseln eh ständig die Belegschaft
    [x] mittelfristig sollts schon halten
    [ ] wir halten ewig!

    6.) Mischpult

    Anzahl Monokanäle:___Anzahl Auxe: ____
    Anzahl Subgruppen: ____

    Sonstiges:

    [x] integrierte Effekte
    [ ] Meterbridge

    Nen billiges Behringer Mischpult wäre zur Not noch vorhanden, aber denke ja nicht, dass das so das wahre ist.

    7.) Effekte/Siderack:

    gewünschte Effekte:
    8.) Sonstiges/Bemerkungen:
    _______



    Hoffe ihr könnt mir helfen, bin wie gesagt nicht gerade versiert was das alles angeht und habe mir echt Mühe gegeben ohne eigenen Thread klar zu kommen aber bin gescheitert.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.08.06   #2
    also bei dem budget bekommst du gerademal was, womit du so um die 150 PAX beschallen kannst. Ausserdem möchte ich gerne sehen, wie du 300 PAX auf 50qm reinstopfst
     
  3. halbdecadent

    halbdecadent Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Rheda - WD
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #3
    Nein, das ist in dem Fragebogen bisschen falsch rüber gekommen. Wir brauchen ne PA vorwiegend für unseren Proberaum, die man aber auch mal live benutzen könnte. So war das gemeint. Deshalb die stark abweichenden Angaben
     
  4. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Ihr habt noch kein anderes Equipment : also Mikros, Kabel etc?

    Da kann es mit den maximal 1700 euronen sehr schnell am Ende sein. Soll die Lautstärke live konzert mäßig sein so zwischen 100 - 110 dB oder reicht es auch wenn es weniger laut ist ? Allein für eine ordentliche PA, die für absolut maximal 250 Leute reicht sind schon über 3000€ notwendig, wenn du eine ordentliche Qualität an Klang und Haltbarkeit haben willst und keine Pressspankisten von DAP, Omnidrön... Dazu kommen aber noch so grob geschätzt über 1000€ für Mischpult und Mikrofone. Die Monitore würde ich aktiv machen und da sind auch noch mal über 1000€ fällig. Aktiv, weil es leichter zu schleppen ist und weniger Aufwand macht.
    Wenn meine Ideen zu übertrieben sind sorry.
    Für den Proberaum würde ich 2 AudioZenit CD 15 nehmen. Damit könnt ihr auch mal kleinere Gigs beschallen. Mit der Erweiterung mit Bässen wären die aber weniger geeignet, wegen 15" Bass.

    Gruß
    Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping