Passiv Tops später verbinden mit Aktiv Sub?

von FollowTheHollow, 16.11.06.

  1. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 16.11.06   #1
    hey leutz!
    brauche noch einmal eure hilfe, da mir sufu nicht weiter geholfen hat.

    Da wir nun ja mit der Band uns nach den nächsten Auftritten gerne die Peavy Pro 12 kaufen wollen (passive Gesangsboxen), stellt sich mir die nächste Frage. Mein Powermixer bringt an 4 Ohm für jeden Kanal 300 Watt. Für die Gesangsboxen reicht es ja. Aber wie siehts aus,wenn wir dann noch n Sub brauchen und an die Gesangsboxen dranhängen? Da reicht die Power bestimmt nicht, oder? Damit wir nicht direkt n komplett neue externe Endstufe brauchen, dacht ich an n aktiv Subwoofer mit ner intigrierten Endstufe. Kann ich dann einfach später die Peavy Boxen mit nem Speakon - Speakon Kabel mit dem Subwoofer verbinden, und die Endstufe "ernährt" dann nur den Subwoofer noch zu den 2x300 Watt? Also dass das Signal vom Powermixer (Höhen,Mitten,Tiefen) dann auf die Gesangsboxen und Sub richtig verteilt werden. Die Gesangsboxen bekommen dann die Höhen und Mitten. Der Sub bekommt dann die Tiefmitten und Tiefen.

    Geht das so?

    mfg
    FtH
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 16.11.06   #2
    Das wird nicht reichen, die 300 Watt sind ja 'eh schon knapp.

    Also einen aktiven Sub dazu. An diesem wirst du allerdings einen Speakoneingang vergeblich
    suchen. Da ja die Endstufe in diesem schon eingebaut ist, ist es ja auch garnicht notwendig
    den Sub mit dem Leistungssignal einer Endstufe/Powermixer zu füttern (im Gegenteil, das würde
    'eh dessen Exitus bedeuten), sondern er benötigt ein Signal auf Line-Pegel (also quasi unverstärkt).

    Schau mal bei deinem Powermixer, ob der einen Mono-Out hat, diesen verbindest du dann
    mit dem Subwoofer.
     
  3. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 16.11.06   #3
    Habe nach geschaut.
    Hinten habe ich 3 Speakonanschlüsse (also 3 Outputs) und zwar für den linken und rechten Kanal und dann noch für einen Monitor (8 Ohm mit 150 Watt)

    und Vorne habe ich nur noch 8 Klinkeanschlüsse gefunden, die zwischen den 8 Input-Kanälen und den Chinch-Eingängen liegen. Chincheingänge = "Play" und "Tape/Rec"

    zu den 8 Klinkeanschlüssen:
    sieht ungefähr so aus: Das sind immer Zwei stück zsm, und liegen so untereinander,also:

    O = Klinkebuchse


    O -
    |
    L Send (Mix out)
    |
    O-
    Return (Main in)

    O -
    |
    R Send (Mix out)
    |
    O -
    Return (Main in)

    O -
    |
    Mon Send (Mix out)
    |
    O -
    Parallel

    Dann gibs noch:

    O O
    Send Ret(Stereo)
    Tip = Left, Ring = Right


    anbei n Bild von:
    J4100212_besagteanschlüsse.jpg

    danke für die Hilfe!
    kenn mich da halt gar net aus :o

    mfg
    FtH
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Wenn Mon Send für Mono stehen sollte, dann nimm den.
    Falls das aber für Monitor Send steht ist dieser Ausgang wohl von den Stellungen deiner AUX-Regler abhängig.
    Ein Blick ins Handbuch sollte hier Klarheit verschaffen.

    Die Speakon Ausgänge sind jedenfalls absolut tabu !
     
  5. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 16.11.06   #5
    Du hast doch da noch nen T.amp stehen, nimm den doch für passiv Subs!!
     
  6. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 16.11.06   #6
    ne, der wird schon für die 2 bassboxen benötigt. pro kanal eine bassbox. den kann ich dafür nicht mehr benutzen.

    mfg
    FtH
     
  7. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 17.11.06   #7
    Bin ich der einzige der etwas verpennt hat, oder geht's euch auch so?
    Also mal langsam... du hast 2 Bassboxen? die du an der powermixer anschliesst uber eine endstüfe? Wieso denkst du denn das du noch 2 Sub(woofer) braucht? :confused:

    Subwoofer (Engl)= Basslautsprecher (De)
    oder ist mein Deutsch so schlecht?
    LG
    NightflY
     
  8. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 17.11.06   #8
    dir ist schon klar,dass ich eig. n basser bin und somit bass spiele und dafür bassboxen brauch. und die betreib ich mit der endstufe.
    aber die Gesangsboxen (und auch die Subwoofer) brauche ich für den Gesang bzw. Loop Station und vllt kommt noch was...für den Gesang benutzte ich aber den Powermixer.
    und in meiner frage geht es auch nur um den Powermixer und die Gesangsboxen bzw. Subwoofer.

    meine bassboxen und die endstufe spielen da keine rolle. Die sind für was ganz anderes gedacht:D

    (und ich schließ net powermixer an endstufe dran. )

    mfg
    FtH
     
  9. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 17.11.06   #9
    OK, so hab ich es jetzt auch kapiert :o .
    Dann kann ich nur Witchcraft beitreten, wenn mon mono heisst, dann diese ausgang, wenn nicht dann stereo (monitor) aus diese büchse gehen.
    Bei mein Yamaha EMX 5000 habe ich ein separaten mono ausgang mit aktivweiche, da kann man ohne problemen ein (aktiven) subwoofer anschalten. Der ist ja auch was grösser ;) .
    LG
    NightflY
     
  10. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 17.11.06   #10
    An deiner stelle würd ich mir statt einem aktiven Sub bessere Fullrange-Boxen als die Peavey Pro 12 kaufen.
     
  11. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 17.11.06   #11
    die band hat aber kein geld dafür.
    aber dann schlagt mal bessere vor, die man mit meinem Powermixer betreiben kann. Sollten wenns geht auch net so viel teurer sein.

    mfg
    FtH
     
Die Seite wird geladen...

mapping