PC & Midi Ausgang

Stalle

Stalle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.16
Registriert
22.03.05
Beiträge
92
Kekse
24
Hallo,

ich hoffe ich bin hier in dem richtigen Unterforum für meine Frage (die SuFu habe ich schon genutzt, bin aber nicht fündig geworden).

Also: Ich spiele diverse Midifähige 19" Geräte in meiner Gitarrenanlage und steuer das ganze mit deinem KittyHawk Midi pedal (0-99).
Gibt es eine Möglichkeit, das Midipedal durch einen PC zu ersetzen? Weil ich sitze zum Aufnehmen immer im Regieraum am Pult und dann muss ich immer rüberlatschen um umzuschalten und das nervt..... Da ich ja eh einen PC habe, möchte ich gerne mit dem PC schalten können. Ist das machbar? Und wenn ja, was brauche ich dafür (Hard-/Software)?
Geht das mit einem einfachen USB to Midi Adapter?

Danke schon mal für Vorschläge
 
keyfreak

keyfreak

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.19
Registriert
06.02.07
Beiträge
824
Kekse
571
Was sendest du denn damit?
Program Changes?
 
Stalle

Stalle

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.16
Registriert
22.03.05
Beiträge
92
Kekse
24
Öhm das weiß ich nicht genau ;)
Also wenn ich jetzt auf dem pedal z.B. die "15" eintippe, springen die vorstufen und FX-Geräte auf 15.

Ich bräuchte quasi nur irgendetwas, wo ich dann ne Zahl eintippe und die Geräte springen dann auf die besagte Zahl.
 
keyfreak

keyfreak

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.19
Registriert
06.02.07
Beiträge
824
Kekse
571
Das geht eigentlich mit jedem Sequenzer mit Midianbindung.
Dazu brauchst du dann also entweder einen Rechner mit nem kleinen Midiinterface (z.B. M-Audio Midisport Uno, o.Ä.) und nem kleinen (Freeware-)Sequenzer.
Oder du kaufst dir nen kleinen Controller (würde ich persönlich machen) z.B. nen BCN44 von Behringer (ich glaub der kann das) und des damit direkt an dein Rack...
Dürfte dich am günstigsten und stressfreisten kommen...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben