PC-Recording

von Stalle, 19.08.05.

  1. Stalle

    Stalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 19.08.05   #1
    Hallo,

    ich habe bis jetzt im Proberaum immer nur mit einem MiniDisc Recorder aufgenommen, habe aber jetzt einen Pentium 4 PC über.
    Meine Frage: Was für eine Karte könnt ihr mir empfehlen bis max. 200€, die optische als auch coaxiale digital In und Outs hat. Ansonsten muss ich mit der Karte halt nur gute Aufnahmen von analogen Quellen (Mischer) machen können

    Danke
     
  2. Daevyn

    Daevyn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Riesa, Sachsen ...leider
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 19.08.05   #2
    Emu 0404 oder halt die M-Audio Delta-Karten....
    Emu kann ich aus persönlichen Erfahrungen empfehlen
     
  3. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.08.05   #3
    "open yor Mind".


    Ich habe gerade die Phonic Mixer mit USB oder Fire-Wire Anschluss entdeckt.
    Ist vielleicht eine Simpele Alternative zu den üblichen I/O Karten.

    Ich liebäugele da mit der http://www.phonic.com/partner/modules/product_explor/products_detail.php?product_id=139

    Die kleinerern Brüder gibt es bei ppc in Hannover für kleines Geld.

    Momentan nehme ich mit einem Tascam 224 auf, könnte mir eine erweiterung , gerade wegen der 8 simultanen Kanäle, zwecks Drum recording sehr gut vorstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping