PCR-M80 über Midi-Kabel verbinden

von SchmecktnachSeil, 03.01.07.

  1. SchmecktnachSeil

    SchmecktnachSeil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    16.03.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #1
    Hallo!
    Ich besitze ein Edirol PCR-M80 Keyboard, das normalerweise über USB angeschlossen wird. Habe mir jetzt das Audio Interface Lexicon Lambda geholt. Angesichts der Tatsache, dass mein Laptop nicht allzuviele USB-Ausgänge hat, hab ich mir ein Netzteil und ein Midi-Kabel gekauft, um das Keyboard dann über das Lambda zu verbinden.
    Leider funktioniert das ganze irgendwie nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Das Universal-Netzteil ist soweit ok, Keyboard Power-LED leuchtet. Das Midi-Kabel hab ich in den Midi-Out vom Keyboard und in den Midi-In vom Lambda gesteckt. Zum Testen habe ich erstmal Midi-OX verwendet und dort auch die Lambda-Eingänge ausgewählt. Es kommt einfach nichts. Was mache ich falsch? Brauch ich noch zwingend ein zweites Midi-Kabel für den Midi-In des Keyboards?
     
  2. SchmecktnachSeil

    SchmecktnachSeil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    16.03.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #2
    lol, hat sich von selbst gelöst. hatte ganz vergessen, dass beim keyboard schon ein netzteil mit dabei war. und das funktioniert 1 a. :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping