peavey 6505+ vs. peavey triple xxx

von Brigada, 11.10.07.

  1. Brigada

    Brigada Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    st.ingbert,saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.07   #1
    ich weis es nervt mit diesen 6505+ vs...... aber ich brauch dringent infos:p
    ich kann mich einfach nicht zwischen 6505+ und dem triple xxx entscheiden
    6505+ is zwar zum hc/metal amp überhaupt erklärt worden aber der triple xxx is auch der hammer
    ich kenne niemand persönlich der den triple x besitzt also kann ich mir bei niemand rat holen
    lasst mal was hören^^
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.10.07   #2
    Spiele einfach selber an...
     
  3. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 11.10.07   #3
    also ich hatte vorher den XXX und spiele nun den 6505+, da dieser einfach natürlicher und brachialer klingt. Mein Kollege spielt noch nen XXX und das klingt immer so fizzelig. Ich bin vom XXX nicht mehr sonderlich angetan.
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 11.10.07   #4
    fnd den xxx noch nie gut!als ich mir vor langer langer zeit den fireball gegönnt hatte stand der auf der prioritätsliste erst ne ganze ecke höher....hat sich dann aber als luftpumpe herausgestellt.

    komischerweise mag ich den jsx auch sehr,dessen zerr-kanal ja ein etwas überarbeiteter xxx sein soll.nunja,den mag ich nachwievor nicht.
     
  5. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 11.10.07   #5
    Ich muss sagen das der XXX mit eingeschaltetem FX Loop ganz anders klingt, deutlich fester und akzentuierter. Also nicht nur lauter sondern eben auch anders. Ohne klingt er teilweise etwas dünn aber dann ein Druck auf den FX ändert diesen Eindruck dann wieder sofort^^.
     
  6. TheSid

    TheSid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.10.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    in den güldenen hallen Tulbings
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 11.10.07   #6
    mein bandkollege spielt den XXX und ich den 6505er...was soll ich sagen...ich pust ihn um ^^
    Vor allem bei den AUfnahmen zu unserm Album hat mans schön gemerkt. Egal wie laut man den XXX aufgerissen hat...keine chance...dennoch! Wir haben den XXX Sound zu meinem hinzugemischt und das resultat ist ein Traum! Sprich: In der Komination mit einem 6505er ist er durchaus brauchbar!
     
  7. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 11.10.07   #7
    Spiel einfach mal beide an. Ich kenn niemanden dem beide gefallen, von daher wirst du in Minuten wissen welchen du willst. Was ICH besser finde nützt dir gar nichts, vielleicht stehst du ja auf Kyusssounds und ich auf Gebritzel - krass formuliert?
     
  8. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.10.07   #8
    ICh Spiel den XXX mit nem Boss Equalizer im FX loop, und der Sound is schon ziemlich geil, ohne FX loop ist der Sound wirklich etwas gewöhnungsbdeürftig, obwohl man sagen muss, das das ding Gain ohne Ende hat, ich spiel ihn selber nur mit gain auf 10-11 uhr.
     
  9. hannes77

    hannes77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.07
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.07   #9
    Also nur um eins vorweg zu nehmen sound ist natürlich geschmackssache...
    meine meinung ist,egal um wieviel lauter der 6505 ist,dass der peavey triple xxx für die leute die einfach noch bischen mehr biss und direktheit wolln der peavey triple xxx die beste wahl ist...
    Das Ding bläst wien 6505 klingt aber einfach aggressiver und klingt nicht so langweilig.
     
  10. Mich0r

    Mich0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Jülich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    997
    Erstellt: 16.11.07   #10
    Habe den XXX mal bei einem Gig gespielt, mir gefiel der ganz gut, da kannte ich aber den 6505 noch nicht, den ich persönlich viel lieber mag. Der trockene Sound spricht mich eifnahc viel eher an. Einfach gegeneinander testen bis du dir sicher bist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping