Peavey Valveking Head oder Peavey Triple XXX Head?


aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Hallo Leute,

ich habe momentan folgendes Setup:

Peavey Valveking 100 W Head
2x12 Celestion V30
Ibanez RGR321 mit SH-6

Nun habe ich die Möglichkeit, meiner Meinung nach relativ günstig an ein Peavey Triple XXX 120W Topteil zu kommen.

Würdet ihr sagen, der Umstieg lohnt sich oder liegt das Triple XXX nicht so weit vom Valveking entfernt?
Vorallem, ist der Preis von 666€ für das 4 Jahre alte Topteil mit letztens ausgetauschten Röhren inkl. Einmessung von Musik Produktiv (Rechnung vorhanden) ein guter Preis??

Viele Grüße und ich bin gespannt auf Antworten.
 
Eigenschaft
 
Kingx4one
Kingx4one
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Das ist auf jeden Fall ein deutlicher Aufstieg. Der Triple X ist schon nen guter Amp, was ich vom Valveking jetzt nicht so behaupten würde. Mit den neuen Röhren geht der Preis von 666 auch in Ordnung. Vielleicht kannst ja noch nen bisschen handeln, muss aber an sich nicht.
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.091
Kekse
7.088
Ort
Berlin
Der preis ist gut.
Damals lag der ladenpreis bei ca 1500 euro. Ob der XXX besser ist als der valveking kannst du dir ja denken. Seinerzeit hatte der XXX auch einige endorser(george lynch, satriani und gary holt z.b.).
Ob er dir klanglich zusagt steht auf einem anderen blatt.
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Alles klar, der Preis ist also in Ordnung.

Also ich stehe auf einen sehr modernen Sound ... mir gefällt z.B. der typische Metalcore / Modern Metal Sound von As I Lay Dying, Parkway Drive, August Burns Red, etc.
Laut Meinungen trifft der XXX diesen Sound relativ gut, kann das jemand bestätigen? Wenn ich mir die von dir genannten Endorser anschaue, trifft das ja nicht unbedingt genannte Genres :)

Inwiefern unterscheidet der Triple XXX sich soundtechnisch denn vom 6505?

Und wie würdet ihr einen angemessenen Preis für das genannte Topteil einordnen? (Wenn ihr sagt, 666€ sind gut)

Viele Grüße und schonmal besten Dank für die Infos :)
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.091
Kekse
7.088
Ort
Berlin
Der amp passt genau in die genannte sparte.
Ich hab mit absicht endorser aus allen sparten genannt (schred, rock und thrash).
Der amp ist soundtechnisch mit seinem optischen pendant, dem mesa recto, verwand.
Falls in deiner nähe ein shop ist, kannst du ja mal den peavey 3120 anspielen, ist der gleiche amp.
Ich habe den 5150 und den XXX. Ich persönlich bevorzuge derzeit den XXX, da er flexibler ist (aktiver EQ) und die zerre irgendwie feinzeichnender ist. Ich höre die einzelheiten besser.
Der 5150 kommt erst mit tube screamer wirklich aus den puschen. Der crunsh des XXX klingt auch ohne pedale echt tight.
Der 5150/6505 rauscht sehr, der xxx gar nicht.
 
Kingx4one
Kingx4one
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Jap, geb ich Mante recht.

Und der Recto wird ja in der Sparte mit am meisten gespielt.
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Leute ... dann scheint heute mein Glückstag zu sein! :) Das ist ja echt der absolute Hammer.

Vielen Dank für die Infos.

Eine Frage noch und zwar hatten die 100W des VK schon immer zu viel Wumms, konnte bei den proben recht gut aufdrehen, aber sobald ich live gespielt habe nur auf 1/10.

Der XXX hat ja 120W, da wirds dann noch schlimmer, oder?? Wieso haben die Dinger denn so viel Watt?! :)
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.091
Kekse
7.088
Ort
Berlin
die 120 watt sind nicht so sehr ernst zu nehmen. Sind wohl eher ca 70 watt.
Muss aber sagen, dass der xxx auch leise sehr gut klingt. Neulich im schlafzimmer war ich sehr angetan vom leisen klang, wohingegen mein 5150 da kaum spielbar ist.
Erstens macht das poti beim xxx nicht gleich so einen riesigen lautstärkesprung und zweitens klingt der amp bei geringen lautstärken nicht so dumpf wie der 5150.
Eigentlich gibt es fast nur vorteile gegenüber dem 5150....es sei denn, man mag den sound des 5150´s einfach mehr.

Mögliche alternativen: Bugera 333 und Fame Bulldozer.
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Das klingt hier ja wirklich alles so, als wäre ich mit dem XXX bestens bedient!

Was wäre denn ein normaler Preis (nicht günstig wie ihr sagt) für dieses Gerät?? Also gebraucht, 4 Jahre, Röhrenwechsel inkl. Einmessen von MP etc.
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.22
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.239
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Leistung hat in dem Falle nichts mit der Lautstärke zu tun... Es gibt 50Watt Marshalls die um einiges Lauter klingen wie ein Mesa Triple Recto mit 150Watt....

Gruß
 
Kingx4one
Kingx4one
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Wenn er soweit komplett heil ist, würd ich mal so zwischen 700 und 800 ansetzen. Wegen der neuen Röhren eher in Richtung 800.
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.091
Kekse
7.088
Ort
Berlin
zumal ja watt keine einheit für lautstärke ist.
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Bekomme ich denn mit meiner 2x12 Celestion V30 Box Probleme? Oder ist das alles top so?
 
Kingx4one
Kingx4one
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Es kommt bei Boxen (Soundtechnisch) nicht nur auf die verwendeten Lautsprecher an sondern auch auf die Konstruktion des Gehäuses, aber normalerweise dürft die Box erstmal reichen. Den Amp kannste auf jeden Fall darüber spielen.
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Na super!

Ich habe die Harley Benton 212 Vintage 30 Box.
 
Kingx4one
Kingx4one
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Die ist von der Konstruktion der Marshall 1936 recht ähnlich. Die reicht auf jeden Fall erstmal, nur wenn du irgendwann deinen Sound nicht mehr magst, denk dann erstmal drüber nach ne andere Box zu kaufen bevor du es auf den Amp schiebst;)
Mit ner guten 4x12er ist der Amp dann noch ne ganze Ecke besser.:great:
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Alles klar, danke für die Tipps! :)

Würdet ihr sagen, dass die Fame Topteile mehr Druck als das Triple XXX haben oder vom Sound her einfach anders, weniger modern?

Nur mal so als abschließende nebenrändliche Frage :)
 
Kingx4one
Kingx4one
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.14
Registriert
13.01.08
Beiträge
1.343
Kekse
3.670
Ort
Höxter
Kommt drauf an welches... Meiner Meinung nach ist das einzige mit dem XXX vergleichbare Fame Topteil der Bulldozer (und sein Vorgängermodell). Der ist auch am Rectifier angelehnt. Mir gefällt der Peavey aber besser.
Das mit dem Druck ist so ne Sache. Beide Verstärker haben nen gutes Fundament. Die werden sich nicht ganz viel nehmen, aber mit dem Peavey bist du einfach flexibler, der kann mehr.
Richtig Druck bekommst du aber eher eus ner 4x12er als aus ner 2x12 Box. Der Amp ist gut, glaub es. Letztendlich muss er dir gefallen. Tut er das vom Grundsound, ist doch schonmal toll! Den Rest der dir vielleicht irgendwann mal fehlt (man weiß ja nie) kann man über ne andere Box, nen Equalizer oder nen Overdrive rausholen.
Aber ich wage erstmal zu bezweifeln das das so bald sein wird, denn der Sprung vom Valveking zum XXX ist schon ein GROßER
 
aCardi
aCardi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.16
Registriert
16.10.09
Beiträge
555
Kekse
167
Vielen Dank! :)
 
rwgit
rwgit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
04.08.09
Beiträge
159
Kekse
8
DEFINITIV DER XXX!!!!!

Am besten ene KLampfe mit EMG81 oder DiMarzio D Activator, nen ordentlichen Tubescreamer und ene Mesa Box!!!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben