PEAVEY XXL 212 Combo

von KeuleThePunisher, 10.07.06.

  1. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 10.07.06   #1
    Erstmal: Hi at all!

    Also ich spiele zurzeit über eine Behringer Transen Combo und mich kotzt es von Tag zu Tag mehr an. Hab ich kaputt um 60 Euro bekommen und wieder repariert. Am Anfang dachte ich noch: WOW! (bitte nicht totlachen, weiß selbst wie blöd sich das anhört :rolleyes:, hatt damals noch keine Erfahrung)

    Da ich dieses Wochenende meinen ersten Gig spielen werde, dachte ich mir, danach muss sofort ein neuer Amp her. Ich hab zwar mit meinem Digitech DF7 einige recht akzeptable Sounds rausbekommen, aber jetzt muss sich was ändern.

    Da ich jetzt nicht so unbedingt ein Röhrenfetischist bin, ala "Alles was nicht Röhre ist, ist scheisse!" hab ich nach einigem stöbern, den Peavey XXL ausgegraben. Die Soundsamples und vorallem die Variationen haben mich sehr begeistert.

    Da ich in einer Coverband spiele und ziemlich viele Sounds brauche, ist mir die Flexibilität auch ziemlich wichtig.

    Nun zu meiner Frage:
    Was sagt ihr zum XXL? Ist er die 626 Euro wert oder bekomm' ich besseres für das Geld? :confused:

    PS: Hab das Review gelesen und es hat mich eigentlich nur in meiner Meinung bestärkt.
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 10.07.06   #2
    hi,

    ich besitze selbst den XXL combo. meiner meinung nach der momentan beste und flexibelste Transistor-Amp auf dem markt.

    ich bin immer wieder erstaunt von der flexibilität des amps!

    der amp ist das geld allemal wert!

    mfg kusi
     
  3. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 10.07.06   #3
    Hab ich und kann ich empfehlen.
    Was besseres im Preisbereich nicht unbedingt, eher was anders...
    Denn was Transen in dem Preisbereich angeht das beste oder zweitbeste, alles je nach Geschmack.
    Für Coverband ist das Teil einfach optimal.
    625? Ich hab da eher 695 bezahlt. :(
     
  4. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 10.07.06   #4
    Wenn es noch flexibler sein soll, kann ich dir den Line6 Flextone XL empfehlen, das ist zwar ein Modeler und nicht im eigentlichen Sinne ein Transistor-Amp, aber ist wirklich vielseitig und macht auch ziemlichen Alarm. Er liegt in dem von dir angepeilten Preisbereich, allerdings brauchst du dann noch eine Fußschaltleiste.
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.07.06   #5
    Wenn dir Flexibilität wichtig ist, dann ist der XXL gut.
    Aber ich würde ihn nicht als den "besten" am Markt bezeichnen.
    Das Geld ist er qualitativ als auch in dem was er bietet (flexibilität..etc.) wert.
    Flextone, Trademark und Co. sind noch andere Verstärker die man antesten könnte.
     
  6. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 10.07.06   #6
    Also eigentlich kann ich aus euren Meinungen nur gutes ableiten, aber noch eine Frage: Wär es sinnvoll das Top zu kaufen und eine Box dazu oder ist da die Combo die bessere Alternative? Man kann ja auch mit der Combo eine externe Box betreiben. Was sagt ihr dazu? Die Top+Box Methode wär ja auch wieder teurer. Würd sich das überhaupt lohnen?

    Freu mich auf eure Antworten!!!

    Cheers Keule
     
  7. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 10.07.06   #7

    klar, wie immer geschmackssache;) mir sagen line6, das Tech21-zeugs, randall.... leider nicht zu vom sound. hab ziemlich viel durchgetestet, bin beim XXL geblieben. gefällt mir sogar besser als manche tubeamps!

    mfg kusi
     
  8. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 11.07.06   #8
    @ kusi
    Ich hab mir jetzt auch Gedanken über den ValveKing gemacht. Hast du den vielleicht schon mal im Vergleich zum XXL gespielt?
    Ich denke aber, dass der XXL eigentlich vorteilhafter sein müsste, weil Transentechnik ist ja eigentlich billiger als Röhrentechnik. Deshalb komme ich zu dem Schluss: Der XXL ist eine Transe und kostet ca. 200 Euronen mehr. Da hats doch was, oder?
     
  9. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.07.06   #9
    Ja, der XXl kostet 200€ mehr, weil der einfach viel besser verarbeitet ist und insgesant auch bessere bauteile besitzt. mfg
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 11.07.06   #10
    Nö.
    Jop.
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 11.07.06   #11
    Ein interessantes Thema, Valveking vs XXL...
    was klingt eigentlich "besser"?
    Hab weiland nur ganz kurz den Reverb von Valveking ausprobiert, gegen den kackt der XXL schonmal ab... ich kann den Reverb des XXL irgendwie nicht riechen. Zeifelsohne ist dieser aber vielseitiger, das krasse Nu-Brett kriegt man aus dem Valveking wohl nicht raus...
     
  12. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 11.07.06   #12
    Danke erstmal!!!!
    Was sagt ihr jetzt zu dem Thema: Top mit 212 (einstweilen =)) oder der Combo?
    Preislich wäre ja die Combo vorteilhafter, aber ich weiß nicht ob man aus dem XXL nicht mit einer Nicht-Peavey-Box nicht noch mal ein bisschen mehr rausholen könnte!
     
  13. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 12.07.06   #13
    Wo ist da der Wiederspruch? ;)
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.07.06   #14
    Du kannst doch ohne Probleme eine Box an den Combo anschließen.
     
  15. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 12.07.06   #15
    Achso, also könnte ich mir auch nach dem Kauf des Verstärkes noch mit der Combo und einer 412 ein Halfstack basteln, oder werden da die Boxen des Combos ausgeschaltet???
     
  16. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 12.07.06   #16
    Hinten ist ein Stecker, der Amp und Box verbindet. Wie bei einem konventionellen Top halt.
    Du kannst einen anderen Amp an die Box schließen, oder vice versa.
     
  17. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 12.07.06   #17
    Das wusst ich nicht! Hab den XXL leider noch nicht antesten können, aber bald ist's so weit! Hast du den XXL Aphex? Falls ja, hast du vielleicht Bilder von der Rückansicht des Combo?
    Wär dir echt dankbar!!!
     
  18. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 12.07.06   #18
    Das hilft wohl mehr... hab keine Kamera. 27 ist der Speaker-Output, von dem einer mit der 2x12 drunter gestöpselt ist.
    da kann man also ne Zusatzbox reinmachen, die man zusätzlich betreibt, oder einfach gleich 2 4x12 Boxen ranmachen.
    (Sofern man die Impendanz nicht vergisst)
    Das komplette Manual gibts auf der Peavey-Page.
     

    Anhänge:

  19. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 12.07.06   #19
    Danke sehr! Werde mir jetzt mal das Manual runterladen. Ich kanns gar nicht mehr erwarten den Amp endlich anzuspielen.

    Wie lange hast du deinen schon? Hast du auch schon vielleicht etwas negatives entdeckt?
     
  20. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.07.06   #20
    Zum Thema XXL vs. VK . . .


    Der XXL ist flexibler, der VK ist etwas besser im higain. Der Crunch vom VK is aber richtig beschissen, der clean klingt halt auch sehr geil.

    Der XXL kann halt wirklich alles. Und das sogar recht gut. Flexibilität von nem modeller, aber halt mit einem grundsound wenn man so will.
     
Die Seite wird geladen...

mapping