Pedale verdoppeln

von AbuSimbel, 23.11.06.

  1. AbuSimbel

    AbuSimbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 23.11.06   #1
    Hallo alle zusammen,
    bin grad dabei mir einen Drehständer á la Jordan Rudess zu bauen und suche deswegen gerade nach einer Möglichkeit 2 Sustain-Pedale an einen Anschluss an meinem S 90 ES anzuschließen, das gleiche würde für ein Expressionpedal gelten.

    Hat da jemand Erfahrung mit? Kenn mich da gar net aus?

    Danke schon mal für die Hilfe:great:
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 24.11.06   #2
    Beim sustain kein problem, das ist ein NO taster, einfach ein "snake" löten der ein mono klinkenstecker auf 2 büchsen bringt.
    Ein andere sache ist aber der expressionspedal, weil diesen ein wiederstand hat, und alles abhängig ist von was die position von beide ist.
    Ich kann dir dabei nur raten ein doppelt wechselschalter zu verwenden der 2 von die 3 anschlüsse wechselt von ein zum anderen pedal entweder der schalter irgendwo am keys anbringen, oder ein microswitch verwenden der beim drehen automatisch der anderen pedal wählt.
    LG
    NightflY
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 24.11.06   #3
    über so ein kabel sind die pedale aber dann ja parallel geschaltet, oder?
    weil dann würde das ja nur mit schließer-pedalen klappen

    wenn man öffner-pedale hat, muss man sie in reihe schalten...
     
  4. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 24.11.06   #4
    Stimmt...
    schliesser (ich habe kein ß auf meine tastatur und immer kopieren ist mir zu viel aufwand :o ) sind NO (normally open), öffner sind NC (normally closed).
    Ich habe 1 Yamaha und 3 Technics pedalen, und allen sind schliesser, was selbstverständlich wenig aussagt, aber der S 90 ist auch ein Yamaha, oder? ;)
    LG
    NightflY
     
  5. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 24.11.06   #5
    joa, stimmt wohl ;)

    ich wollte nur drauf hinweisen... lieber vorher drüber nachdenken ;)
    zumal, das mal eben vorher auszumessen ist ja kein problem... und vor allem besser, als wenn man sich erst was zusammenlötet und dann merkt, dass es nicht funktioniert ;)
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 27.11.06   #6
    ...übrigens kann man sich anhand des Kostendrucks der Hersteller leicht überlegen, dass ein Sustain-Pedal fast immer ein NO sein wird: Wenn KEIN Pedal angeschlossen ist, soll es ja so sein, als wenn ein Pedal angeschlossen, aber nicht getreten wäre.

    Demzufolge hat man 2(3) Möglichkeiten:
    a) NO verwenden
    b) NC vorsehen, aber eine Schaltbuchse einplanen, die bei abgezogenem Stecker den Kontakt schließt
    (c) Der Elektronik beibringen, dass sie beim Einschalten den momentanen Zustand des Pedalkontakts abfragt und diesen dann als "nicht getreten" interpretiert - so gelöst z.B. bei den Doepfers)

    Version b) kostet in der Herstellung ein paar Cent mehr als a), in der Entwicklung eine Handvoll Euro.

    Version c) scheidet im Regelfall aus ebendiesen Kostengründen erst recht aus.

    Was lernen wir daraus? NO ist die billigste Variante, ergo wird sie auch in 90% der Fälle anzutreffen sein...
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.11.06   #7
    Gute Überlegung :)
    deswegen sind meine Kurzweiler so teuer ?! ;)
     
  8. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 28.11.06   #8
    So ist das seltsamerweise aber auch bei meinem billigen:rolleyes: PSR-350... Wenn ich das Pedal beim starten durchtrete, wirkt es hinterher genau andersrum als es sollte... :)
     
  9. AbuSimbel

    AbuSimbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    681
    Erstellt: 29.11.06   #9
    Hab gerade festgestellt, dass mein S 90 ES ja " Expression-Eingänge hat, die zu verdoppeln fällt also schon mal weg. Gut.
    Reicht dann für die Sustain-Pedale so ein einfacher 2 Klinke auf 1 Klinke Adapter?
    Kenn mich nämlich net so aus mit Löten... Also wenns da was fertiges zum Kaufen gibt..
    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping