Petrucci Signature: Music Man kontra OLP

von King Electric, 15.09.04.

  1. King Electric

    King Electric Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.09.04   #1
    Hi : ),
    wo liegen die Unterschiede, außer im Preis : )?!
    Und … mir besonders wichtig …
    Hat die OLPL EXAKT die gleiche SUPER BESPIELBARKEIT, wie die MM, oder fühlt sich das ganz anders an?

    Ist die OLP also wesentlich schlechter als das Original?

    Danke!
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.09.04   #2
    auf www.planet-guitar.de ist ein Test, lass dich davon aber nicht irreleiten, mein Nachposter hat den Direklink auf Lager :D
    Ich hab die OLP ein paar Minuten angespielt und war eigentlich enttäuscht. Das was mir an der MM besonders gefallen hat, war der extrem dünne Hals - den haben sie bei der OLP gespart (ok, nicht den Hals, sondern die Dünnheit...). Der Hals geht schon in Richtung Gibson...
    Die Saitenlage war auch nicht wirklich MMJPmäßig tief, die war halt normal, war aber auch die Werkseinstellung. Keine Ahnung, wie tief man noch runterkommt. Sonst intonationsmäßig war alles in Ordnung, der Hals (überhaupt die ganze Gitarre) war recht gut verarbeitet.
    PUs: ich hatte den 1:1 Vergleich nicht, haben aber recht anständig geklungen, gebrummt hat nichts. Die haben auch die gleiche Anordnung, wie beim Original: Bridge-beide inneren Spulen-Neck. Einer, der die Originale hat, meinte, dass sie nur eine Spur dünner klingt, als die Original. Der meinte übrigens auch, dass sie nicht 100% exakt die selbe Form haben - er hat seine danebengelegt. Seine soll angeblich auch mieserabel verarbeitet gewesen sein, das war meine bestimmt nicht.
    Unterschiede sind vor allem, dass keine Markenprodukte verwendet wurden (bei locking mechaniken, PUs, Bridge-Tremolo (die hat auch die Abdeckung nicht), Elektronik (der fehlt aber trotzdem nichts) ).

    Mein Fazit: Ich war recht enttäuscht, weil ich mich auf den dünnen Hals gefreut habe, auch die Saitenlage ist nichts besonderes. Wenn einem das egal ist, ist sie sicher eine brauchbare Gitarre (außerdem gibts das Poster dazu:D )
     
  3. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.04   #3
  4. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.04   #4
    ach pim menno :( ich wollte einmal glänzen :(
     
  5. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.09.04   #5
    tja, so kanns gehn, aber ich hab jetzt extra editiert, um dich am Kuchen teilhaben zu lassen:D
     
  6. King Electric

    King Electric Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.09.04   #6
    @pim
    Moin : )!
    Danke für Dein Review.
    Du, dann würdest Du auch sagen, wenn man eine echt geile Gitarre will, also Profiqualität, dann besser das ORIGINAL, oder?

    Meine kommt in, ich hoffe, ein paar Tagen endlich aus Amerika zur Ansicht, dauert schon ewig. Das volle Brett im Mystic Dream finish.

    Aber … Äy … ganz wichtig : )!!

    Wo bekomme ich das POSTER ???!!!

    : )
     
  7. King Electric

    King Electric Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.09.04   #8
    Ja schon. Ich mein, in der kurzen Zeit, wo ich getestet hab, hab ich keine Mängel an der Olp gefunden - außer halt die für mich wesentlichen Sachen, die die MM auszeichnen - Qualitätdefizite könnte ich eigentlich nur an der Saitenlage feststellen/sie fühlt sich halt bissl anders an-blöd zu beschreiben, der Hals der MM ist irgendwie glatter/härter(vom Gefühl her). Ok, das Piezo fehlt natürlich auch, aber das war ja immer schon klar.
    Wenn mir Saitenlage und Hals (ja, jetzt kommts zum 4. mal oder so, ich weiß) egal wären, würde ich vielleicht sogar überlegen, welche ich nehmen würde.

    Das Poster ist bei der OLP im Set dabei, neben dem extrem coolen Gigbag-Koffer, Kabel, Plekrum und eben Riesenposter;)

    edit: neiin, nicht das EBMM Poster, das OLP Poster;) :http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2384&item=3748143004&rd=1 Das Poster schaut so aus, wie das Bild auf der Verpackung.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2384&item=3748129979&rd=1&ssPageName=WDVW die schwarze schaut ja suuuper aus, ich überleg mir, ob ich sie nicht kaufen und den Hals dünnerschleifen soll...
     
  9. King Electric

    King Electric Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.09.04   #9
    Also die Saitenlage ist mir EXTREM wichtig!
    Aber der Sound ist doch bei der MM auch duetlich besser, mehr Druck, und auf der anderen Seite klarer Piezzo klang, oder?

    Merci : )!
     
  10. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.09.04   #10
    Klar, Piezos hat die OLP nicht (könntest aber selbst einbauen, da gibts eh irgendwo einen Thread, da steht drin, wie das geht; Freaky Guitar Modifications oder so), aber sonst klingt die MM nicht deutlich besser. Spur kräftiger meint der Typ, der beide Gitarren 1h nebeneinander verglichen hat...
     
  11. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 24.09.04   #11
    schade das keiner von uns verglichen hatte!!andere abnehmer wären ja nicht das problem,die elektronik auch nicht (piezo=andere brücke einbauen,verkabelung sollte man hinbekommen).
    ich frage mich,wie gut die grundlage ist,korpus und holz!
     
Die Seite wird geladen...

mapping