Picken aus Handgelenk oder Elbogen?

von zypsilon, 20.06.07.

  1. zypsilon

    zypsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 20.06.07   #1
    Hi Leute

    Brauch nen Tip, spiele erst seit einem Jahr mit Pick und bin noch nicht technisch reif. Mein Gitarrenlehrer vom Konservatorium meint man müsse immer aus dem Elbogen picken und das Handgelenk eher steif halten - und er kanns natürlich auch :) Allerdings finde ichs bequemer aus dem Handgelenk, und hab auf youtube auch schon virtuose Spieler gesehen die fast nur aus dem Handgelenk picken.

    Wie macht ihrs? :)
     
  2. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
    Erstellt: 20.06.07   #2
    Ich weiß nicht,ich picke aus dem Handgelenk,bzw. einfach nur mit den 2 festhaltenden Fingern wenn möglich,keine Ahnung ob das so richtig ist,jedenfalls kann ich das ewig machen ohne Ermüdungserscheinungen,den ganzen Ellbogen zu bewegen halt ich für unnötig anstrengend.
     
  3. NeckX

    NeckX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.07
    Zuletzt hier:
    13.12.13
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.06.07   #3
    es ist schon gesünder für die hangelenke aus dem ellenbogen zu spielen, aber es sieht halt komisch aus :p ich selbst spiele hauptsächlig aus dem handgelenk für schnelle sachen für akkorde oder so nehm ich dann schon den ellenbogen. Es kommt darauf an was man spielen will denke ich weil du aus dem ellenbogen nie die geschwindigkeit aus dem handgelenk bekommst. Wie beim Autofahren lange strecke , lange zeit , kurze strecke, kurze zeit
     
  4. A Distant Flame

    A Distant Flame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Voerde, Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.06.07   #4
    ich spiel fast alles übern ellebogen, ausser sowas wie akkord zerlegungen und ähnliches, da kommt bei mir die bewegung mehr aussem handgelenk
     
  5. PopeOnDope

    PopeOnDope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 20.06.07   #5
    hmmm...ich spiel grade sachen wie wechselschlag immer aus elle+speiche, das einzige was sich am arm bewegt, ist die hand bzw das handgelenk.

    für akkordschrammeleien auf der western gitarre dann auch mal aus m ellenbogen, sonst nur handgelenk (-> kurze wege, hohe präzision).
     
  6. jufru

    jufru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    12.11.11
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Gummersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.06.07   #6
    mache ich eigentlich ziemlich identisch.
    am besten testeste einfach mal beides und was für dich einfach am bequemsten ist
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 20.06.07   #7
    ...wenn du auch gern Jahre später auf die Handgelenktechnik zurückkommen willst und auf Jahre vergeudeter Energie zurückblicken willst. So wie ich. Die Suchfunktion wird dir gerne die Gründe für Handgelenkdrehtechnik und gegen Ellbogentechnik erzählen.
     
  8. zypsilon

    zypsilon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 21.06.07   #8
    Danke Leute :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping