Pitch-Bend bei Emagic Logic

von silk, 21.11.06.

  1. silk

    silk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #1
    Hi, brauch eure Hilfe!
    Bei Emagic Logic geht man bekanntlich über Hyper Draw zum Pitch-Bend. Dort kann man die Tonhöhe verändern, um z.B glides und slides zu erschaffen - ein sehr nützlicher Effekt. Leider geht bei Logic nur die Veränderung der Tonhöhe nur auf einen Ton nach oben und einen Ton nach unten. Weiss vielleicht jemand, ob man im Programm die Parameter dieses Effekts so ändern kann, dass man die Tonhöhe unbegrenzt in alle Richtungen verändern könnte. Wenn das überhaupt nicht geht, wie könnte man das von außen steuern (ich benutze meist die Logic-interne Sampler-Software)?
    Danke euch im voraus
     
  2. ritter

    ritter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.06   #2
    Das hat nix mit Logic zu tun (welche Software-Version benutzt du überhaupt?), sondern liegt an den Einstellungen vom abspielenden Softsynth.
    Bei deinem Synth/Sampler ist bei Pitch Bend Range wahrscheinlich nur +/- 2 eingestellt, deshalb transponiert er auch nur einen Ganzton nach oben/unten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping