Plek mit 3 Fingern halten?

von AlBundy, 14.05.05.

  1. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 14.05.05   #1
    Hi hab mir gerade die Dvd von Zappa angeschaut (Does Humor belong to Music) und festgestellt das er sein Plektrum mit Daumen,Zeige und Mittelfinger festhält bisher hab ichs immer ganz normal zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten aber diese 3 Finger Technik ist irgendwie geil, habs mal ausprobiert und wollte jetzt mal fragen ob ich damit irgendwie im Nachteil bin oder ob jemand von euch das Plek auch so hält ? sieht halt komisch aus aber bringt mehr festigkeit
     
  2. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 14.05.05   #2
    es gibt eine technick wo du mit dem mittel finger einen ton ersäugs also
    z.b

    du spiels 6 h und mit dem schlaghand finger drücks du auf h 13

    irgenwiesowas ist eben voll cool und sieht auch so aus ;)

    wenn du also gewohnt bist mit 3 fingern das black zu halten ist bisschen schwieriger das zu machen glaub ich ^^naja was für kleine möchte gern jimi hentrix ;)
     
  3. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 14.05.05   #3
    also ich spiele auch manchmal mit drei finger. ist aber wirklich geil. aber meistens lieber doch mit 2 :)
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 14.05.05   #4
    Also ich hab so angefangen (mein Gitarrenlehrer sagte immer, spiel so, wie du willst. Danke auch dafür :rolleyes: ). Jedenfalls bin ich dann von der Haltung abgekommen, weil man viel verkrampfter spielt und die Saiten eher anreißt (Gestern im Zug habe ich einen getroffen, der ursprünglich auch mit 3 Fingern gespielt hat und dann begeistert von der Kontrolle und Unverkrampftheit der "populären" Haltung war - Grüße, Andi!).

    Der Nachteil für Tapping (wie oben gesagt) ist meiner Meinung nach sehr gering. Für die paar Töne kann man ja den Mittelfinger kurz wegnehmen...
     
  5. downtunedmind

    downtunedmind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Freiburg i. B.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 14.05.05   #5
    Also ich habe schon immer mit 3 Fingern gespielt . Mir war gar net bewusst ,dass das ungewöhnlich ist :o

    Aber das ich verkrampft spiele würd ich nicht sagen , ich verkrampfe eher wenn ich den Mittelfinger wegnehme.
     
  6. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 14.05.05   #6
    so gehts mir auch. Spiele immer schon mit 3 Fingern habe einfach einen sicherern Halt des Pleks und habs mir so angeöhnt, mit zwei Fingern kann ich auch spielen aber wieso sollte ich? was kann ich mit 2 machen was ich mit 3 nicht kann? und für Tapping klemm ich das Plek schnell zwischen Daumen und Mittelfinger und tappe mit dem Zeigefinger das ist kein Problem
     
  7. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 14.05.05   #7
    Ich hab eingentlich von Anfang an mit 3 Fingern (ist der Daumen ein Finger :confused: :D ) gespielt.
    Ist wahrscheinlich auf meine Spielweise zurückzuführen (eher "sanft");l ich halte das Pleck immer recht lose. Deswegen brauch ich den Mittelfinger zur Unterstützung, weil sonst das Pleck davonrutscht.
    Es gibt aber auch Nachteile der "3-Finger-Technik"; z.B.: bei sehr schnellem Wechselschlag (wie in Battery) kann man nicht so locker aus dem Handgelenk spielen. Da geht nur die Daumen-Zeigefinger-Technik.
    oder:
    Bei schnellen Downstroke Palm Mutes (wie Hell Song, Paranoid,...) ist man mit 2 Fingern auch besser dran, weil man Mittel-, Ring- und kleinen Finger ausstrecken kann und somit eine gerade Handfläche (ihr wisst schon was ich meine) fürs gleichmäßige dämpfen der Saiten entsteht.
     
  8. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 14.05.05   #8
    Dito! Genau deshalb habe ich mir die Drei-Finger-Haltung abgewöhnt...die Sache mit dem Wegrutschen des Pleks hat sich ziemlich schnell erledigt. 2-Finger-Haltung hat finde ich viele Vorteile - ist unverkrampfter, besser bei Bewegungen aus dem Handgelenk heraus und man kann die restlichen 3 Finger zum Zumpfen benutzen - wichtig für Leute, die nicht nur Metal spielen ;)
     
  9. untouch

    untouch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #9
    GENAU so gehts mir auch. Ich wusste erst seitdem ich da hier lese, dass man das auch anders hält. ich finde das mit 3 Fingern viel angenehmer als mit 2
    :screwy:
     
  10. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 14.05.05   #10
    mal auspürobiern *sich gitarre hol*


    ne das iss nix
    erstens ma hab ich dabei kein feingefühl mehr
    und dann geht das auch viel zu langsam
    außerde ist das plek dann imemr senkrecht, außer ich biege meine hand und das iss nich grad sinnig
    ich halt mein normal imemr ziwchen zeigefinger und daumen
    da neigt sich das plek auch immer ein bisschen mit
     
  11. ritchie1959

    ritchie1959 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    27.09.05
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #11
    mit 3 fingern hab ichs auch schon ausprobiert aber dat kann ich net is irgendwie komisch....
    also spiel ich lieber mit 2 fingern:)
     
  12. GMS

    GMS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 14.05.05   #12
    also wenn ich powerchords dudel benutze ich auch drei finger...fühle ich mich sicherer....aber solos mit zwei....
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
  14. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 14.05.05   #14
    ich spiele immer mit 3 Fingern, weil sonst habe ich immer das gefühl als würde mir das Plek jeden moment aus den Fingern rutzschen. UNd einenn nachteil hast di eiegntlich nicht.
     
  15. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 14.05.05   #15
    ja, das stimmt. bei zwei fingern rutsch mir das plektrum immer aus der hand, bei drei nicht. :p
     
  16. Jsunderland

    Jsunderland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    14.03.15
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 15.05.05   #16
    Habs mir auch mit 3 fingern angewöhnt und sehr lange damit gespielt,jetz bin ich bei der 2 finger haltung und ich finds so besser.Schnellere Sachen gehen so für mich einfach besser von der hand.Am Anfang wars ne Riesen Umstellung aber dann gings besser als mit den 3 vorher.
     
  17. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 15.05.05   #17
    Im Prinzip soll ja jeder machen was er will oder wie es ihm gefällt. Rock 'n Roll ! :)

    Aber mir fällt kein Vorteil ein, ein Plek mit drei Fingern zu halten. Wenn man das Problem hat, dass einem das Plek mit 2 Fingern wegrutscht (geht mir so, weil ich sehr schwitze, würde aber mit 3 Finger auch passieren), dann kann man sich ein Plek mit Riffelung besorgen oder einfach Kreppband drummachen.
    Das man mit 3 Finger irgendwas besser spielen kann, halte ich für ein Gerücht. Wenn ich irgendwas mit 2 Fingern net spielen kann, liegt das nicht daran, dass ich mit 2 Fingern spiele, sondern dass ich zuwenig geübt hab. ;)
    Es gibt natürlich Beispiele von grossen Gitarristen, die mit 3 Fingern tolle Sachen spielen, es gibt aber genausoviele, wenn nicht noch mehr, Beispiel von grossen Gitarristen, die tolle Sachen mit 2 Fingern spielen.
    Ich würde jedem Anfänger raten, das Plek erstmal mit 2 Fingern zu halten. Wenn man dann nach einiger Zeit (Monaten) immernoch Probleme damit haben sollte, kann man überlegen zu wechseln.
    Ein grosser Nachteil vom 3 Fingerspiel ist unter anderem auch, dass man einen Finger weniger zur Verfügung hat. Das ist zB ein Problem, wie oben schon genannt, wenn man mal kurz n bisschen Tappen will, fehlt der Mittelfinger.
    Zusätzlich fehlt der Mittelfinger auch bei Licks und Riffs, die mit Plek und Finger gespielt werden, was sehr häufig bei Countrygitarre vorkommt. Oder wenn man, wie ich, schon mal gerne Akkorde mit Plek und Fingern spielt.
    Dann hat man natürlich auch einen Finger weniger zum dämpfen.
    Man kann das natürlich alles üben, so dass das auch irgendwie mit 3 Finger klappt. Aber warum die Arbeit machen. Lieber direkt mit 2 Finger, dann hat man Ruhe.
    Ich persönlich kann das Plek mit Daumen und Zeigfinger viel besser kontrollieren und habe auch mehr Dampf beim anschlagen, was für meine Art zu spielen wichtig ist.

    Man sollte nicht nur die wenigen sehen, die mit 3 Fingern spielen und das als Rechtfertigung für sein eigenes 3 Fingerspiel sehen, sondern auch die tausend anderen, die mit 2 Fingern spielen. Es hat schon seinen Grund, warum das 2 Fingerspiel weiter verbreitet ist.

    Gruss,

    String
     
  18. Rasti

    Rasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    28.12.13
    Beiträge:
    752
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    635
    Erstellt: 16.05.05   #18
    ich hab mit 3 angefangen.. is einfach sicherer/leichter. man merkt aber relativ schnell, dass man mit 3 fingern net weit kommt bei schnellem wechselschlag und einfach bei sachen wo man precision bruacht. pinch harmonics bekomm ich z.b. mit 2 fingern viel viel besser hin als mit 3.
     
  19. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 16.05.05   #19
    ich spiele schon seit 4 jahren mit 3 "fingern"... ihr habt mich überzeugt! ich werds mal mit 2 ausprobieren :o
     
  20. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 16.05.05   #20
    Naja ich experimentier seite einige Tagen damit rum. Ich hab immer mit 3 Fingern gespielt, jedoch irgendwie war dann beim schnellen Wechselschlag bald schluss. Mir kam es so vor als würde ich die Saiten anreißen und dann nichtmehr schnell genug wegkommen, so ging Tempo verloren...

    Dann hab ichs mit 2 Fingern probiert und das fühlte sich schon viel lockerer an. Jetzt muss ich nurnoch rausfinden ob ich bei 2 Fingern bleibe (umstellung fiel mir nicht sonderlich schwer, eigentlich gar kein Problem) oder zu den 3 Fingern zurückkehre.

    Ich werds euch, sobald ich es wieß, verraten :p :D

    bye
     
Die Seite wird geladen...

mapping