Polepieces einer Strat reinigen ?

  • Ersteller blue element
  • Erstellt am
blue element

blue element

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
13.08.19
Beiträge
48
Kekse
834
In letzter Zeit kleben bei meiner Strat häufig einige Stoff-Fasern an den Polepieces und das recht hartnäckig, vermutlich vom Koffer. Mich würde interessieren mit was man eigentlich die Polepieces reinigt ?
Bevor ich jetzt mal loslege bzw. etwas beschädige mit irgendwas wie Reinigungsbenzin oder ähnlichem, was kann man da bedenkenlos empfehlen ?
Danke mal im voraus !

Greets !
 
stoffl.s

stoffl.s

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
18.949
Kekse
46.835
Ort
Wien
Ich würde das einfach mit einem feinen Tuch abwischen. Und wenn du den Koffer im Verdacht hast, in Zukunft ein Tuch im Koffer über die Pickups legen.
 
Absint

Absint

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
02.09.08
Beiträge
2.199
Kekse
8.013
Ort
Bonn
Oder ein Pinsel, entweder Echthaar (für Staub zwischen den Saiten) oder Borsten (für Gröberes, aber vorsicht, nicht den Lack zu verkratzen).
 
blue element

blue element

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
13.08.19
Beiträge
48
Kekse
834
Danke euch beiden. Das mit dem Tuch habe ich schon probiert, die Fusel sind aber schon so magnetisch, die sind kaum runter zu kriegen ;)
Das mit dem Pinsel werde ich probieren, was gröberes ist sicher egal, mach ich halt etwas "aging" in einem Wisch :)
 
stoffl.s

stoffl.s

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
03.12.09
Beiträge
18.949
Kekse
46.835
Ort
Wien
Wenn die Fusel magnetisch sind, ist es nicht Stoff. Ich hab ja immer wieder Abrieb von meinen Plektren auf dem Pickguard und den Pickups meiner Strat, aber das lässt sich eben einfach mit einem Tuch entfernen.
 
bluesfreak

bluesfreak

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
11.02.05
Beiträge
9.400
Kekse
53.674
Ort
Burglengenfeld
die Fusel sind aber schon so magnetisch, die sind kaum runter zu kriegen

Physik, setzen, Sechs!

BTT: Ein Staubsauger hilft hier ungemein.....beim nächsten Saitenwechsel mit der Fugendüse direkt vom PU saugen..
 
andiu

andiu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
13.04.13
Beiträge
1.560
Kekse
8.908
Ort
Stuttgart
Magnetische Fussel :)
Ich denke da aher an statische Aufladung. Lösung: Staubsauger bzw. leicht feuchtes Tuch zum abwischen.
 
Bassturmator

Bassturmator

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
5.802
Kekse
31.675
Ort
Ruhrgebiet
...und wenns die Fusseln von dem Koffer sind, dann diesen mal gründlich absaugen oder einen besseren kaufen.
 
boisdelac

boisdelac

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.480
Kekse
6.965
Ort
Großraum Stuttgart
Und bloß kein Lösungsmittel verwenden. Wenn das auf die Wicklung des Pickups gerät, löst sich eventuell die Lackschicht der Draht-Isolierung und dann ist der Pickup hinüber.
 
DerZauberer

DerZauberer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
03.04.07
Beiträge
4.518
Kekse
68.315
Ort
Bognor Regis, UK
Staubsauger. Oder Klebeband (Maler-Krepp) - daraufpappen und mit den Flusen wieder abziehen. Das Knetgummi eventueller Kinder geht auch meist ganz gut :D
 
H

Homer J. Simpson

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.20
Registriert
02.09.19
Beiträge
65
Kekse
1.842
Eine Zahnbürste kommt auch in die Zwischenräume. Nach jedem Spielen gründlich 30s in kreisenden Bewegungen die Polepieces putzen, damit die PUs auch morgen noch kraftvoll zubeissen können! :opa::)
 
frama78

frama78

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
04.04.04
Beiträge
5.147
Kekse
39.430
Wenn meine Frau nicht aufpasst nehme ich immer ihren flachen Swiffer. Mit dem kommt man auch unter die Saiten und zieht dir quasi jeden Dreck von der Gitarre.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben