Position der Verstärker im Proberaum

von Gast 239971, 07.07.07.

  1. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 07.07.07   #1
    Hi alle zusammen! (sufu hat nichtc ergeben)
    Ich wollte mal wissen, ob die Position der Verstärker im Proberaum wichtig ist; d.h. ob es eine vorteilhafte Anordnung gibt (zB. Bass Amp gegenüber von Gitarren Amp, dazwischen das Schlagzeug oder sowas)
    Wenn ich meinen Verstärker in die Ecke des Raumes stelle, dröhnt alles total im Übermaß, wenn ich ihn parallel zu Wand stelle, ist der Sound anders und dröhnt nicht mehr so:screwy:

    Wie habt ihr das denn so in euren Proberäumen? Gibts ne feste Regelung?

    grüße

    alex
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 07.07.07   #2
    Hi, aLuX!

    Wie Du Deine Verstärker am besten aufstellen solltest, hängt natürlich vom Raum ab, das musst Du ausprobieren. Eins solltest Du aber wissen:

    Niemals zwei Klangquellen einander gegenüber stellen.

    Dabei ist das Risiko, dass sich die Klangwellen gegenseitig auslöschen, nämlich am größten. Das könte ich Dir jetzt auch physikalisch erläutern, aber ich hoffe, das glaubst Du mir einfach so. :great:

    MfG
    Seven
     
  3. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 07.07.07   #3
    brauchste nicht zu erklären; ich weiß was du meinst^^
    aber danke, hab nämlich nicht dran gedacht :)
     
  4. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 08.07.07   #4
    Definitives nein!

    Für die Aufstellung im Proberaum kann man zwar allgemein Tipps geben, aber im Endeffekt ist es doch immer Situationsabhängig. Es gibt so Tipps, wie die Verstärker auf Ohrhöhe bringen (macht ja auch Sinn, wieso sollte man auch seine Beine beschallen), oder sowas wie den Bassamp in die Ecke zu stellen, damit er kräftiger wird (in deinem Fall ja sogar Kontraproduktiv). Hier gibts auch einen, wie ich finde recht guten, Workshop zu dem Thema, da kannst du dir ein paar Tipps holen. Aber wie gesagt, dass sind alles nur Tipps und keine Regeln.
     
  5. Gast 239971

    Gast 239971 Threadersteller Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 08.07.07   #5
    YEAH! 8)
    So ein Thread ist genau das was ich gesucht habe!
    Dankö^^
     
  6. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 09.07.07   #6
    Ein Tip aus dem HiFi-Bereich, wie man den optimalen Platz für die Box findet:
    Stell deine Bassanlage auf den Platz, wo Du normalerweise stehst. Dann lauf im Raum rum und dudel dabei auf dem Bass rum. Die Stelle, wo es für Dich gut klingt, ist der optimale Platz für Deinen Amp.
    Im Proberaum wirst Du aber wahrscheinlich Kompromisse machen müssen und diese Methode nicht konsequent anwenden können. Dein Amp sollte nicht zu weit vom Schlagzeuger entfernt stehen, damit der auch noch was vom Bass mitkriegt (es sei denn, er hat nen eigenen Monitor).
    Alles weitere wurde ja schon gesagt.
     
  7. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 09.07.07   #7
    Also wir haben bei uns den Kram seit einiger Zeit nicht mehr kreisförmig (wobei jeder nicht direkt vor seinem Amp sondern ihm entfernt gegenüber stand) so abgeändert, dass es wie auf einer Bühne ist. Das Drumset steht in der Mitte der langen Raumseite an der Wand, rechts und links daneben erhöht(!) die Amps. Dann jeder entsprechend vor seinem, wobei der Abstand um die 2-2,5 Meter liegt, man steht also nen Meter vor der anderen Wand.
    Bei angemessen niedrigem Pegel macht sich das eigentlich ganz gut. Man hört sich selbst am meisten, aber vom Rest noch genug zum Arbeiten. Nebenher ist es auch nicht so verkehrt, dass man sich dabei an die Situation mit wenig Blickkontakt gewöhnt, die dann live auch herrscht.
     
  8. tobmän

    tobmän Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Helmstedt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.07.07   #8
    Ihr habt ja alle Glück...unser Proberaum ist dermaßen klein, dass wir gerade so alle Verstärker bzw die Drums unterbekommen.
    Dementsprechend ist der Sound auch -.-
    Aber wie sagt man? Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul ;)
     
  9. mosh_frei

    mosh_frei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #9
    das ist ganz normal.

    wir haben unsere positionen so verteilt:

    .................... drums ...........................

    ... bass ................................sänger ...

    ........... git 1 ................ git 2 ..............

    quasi im kreis und jeder steht vor seinem amp. kommen damit ganz gut klar
     
  10. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 11.07.07   #10
    i uns sieht's auch so aus, ein sehr kleiner proberaum mit leichter dämpfung (filz an der wand). jedoch schluckt die anordnung meines erachtens nach relativ viel vom schall...
     
Die Seite wird geladen...

mapping