Postet Eure Youtube-Links

von ehemaliger User, 15.04.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.996
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3.793
    Kekse:
    20.991
    Erstellt: 30.09.17   #1921
    Wow, technisch ganz großes Kino. Ist nicht ganz meine Musikrichtung, aber ich finde es klasse gemacht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 05.10.17   #1922
    Uns war am langen Wochenende wohl etwas langweilig, jedenfalls haben meine Göttergattin und meine Wenigkeit dann doch auch mal ein Video auf Youtube hochgeladen. Wenn es Resonanz erhält bin ich sehr gespannt ob die eher zum weiter machen oder doch eher zum aufgeben animiert. Es ist jedenfalls unser erstes Machwerk, dafür finde ich es durchaus gelungen.

     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    15.777
    Zustimmungen:
    5.874
    Kekse:
    44.397
    Erstellt: 05.10.17   #1923
    moi aussi - schmissig und trocken, guter Schnitt :great:
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 05.10.17   #1924
    Vor allem das ehrt schon ein wenig. Ich habe mich zwar ein wenig in die Materie eingelesen, habe das aber sicherlich nicht übertrieben. die Schnitte sind somit sehr "frei Schnauze" gesetzt. Ich war mir unsicher, ob man die an den Takt anpasst oder nicht. Die Software, die ich dafür benutzt habe, bietet, glaube ich jedenfalls, keine Taktfunktion. So wird das suchen nach der 1 oder der 3 oder der 2und, whatever, natürlich etwas zur Tortur und ich habe es schlicht gelassen ^^. Umso zufriedener bin ich natürlich, dass das Ergebnis trotzdem ansehbar ist. Wenn man jetzt noch Songs schreiben würde, könnte man das Projekt also weiter verfolgen...

    PS: Danke für das üppige Gebäck ;).
     
  5. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    3.689
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 09.10.17   #1925
    Ich hatte Lust Mastodon's Show Yourself zu covern :)

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    3.689
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 17.10.17   #1926
    Neue Woche, neues Cover :)

     
  7. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 17.10.17   #1927
    Ich muss an diesem Punkt mal das aufgreifen was @Markusaldrich schon erwähnt hat. Mich bockt das mit der Maske auch überhaupt nicht an.

    Wenn man Musik macht stellt man sich damit auch oft in die Öffentlichkeit. Man gibt Konzerte, oder versucht seine Musik unter die Leute zu bringen. Früher hat man selbstgebrannte CDs verteilt oder MCs aufgenommen, Heute gibt es halt Youtube und Soundcloud. Jedes mal wenn man aber versucht seine Musik zu promoten, sollte man auch irgendwie dahinter stehen. Diese Art der Maskierung suggeriert halt eben, dass du nicht hinter deiner Musik stehst und eben nicht dafür erkannt werden möchtest. Wir reden hier ja nicht grad davon, dass der Famefaktor so hoch wäre, dass du auf der Straße belästigt wirst ^^. Es mag da durchaus andere Meinungen geben, aber mir gefällt diese Herangehensweise nicht besonders gut.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Acid Bath

    Acid Bath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.15
    Zuletzt hier:
    15.04.20
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    343
    Erstellt: 17.10.17   #1928
    @GI Peter Pan Ich habe euer Lied mal angehört. Es sieht auf jeden Fall sympathisch aus :) Stilistisch ist das irgendwie eine Kreuzung aus modernerem Metal und (leichten) Neo-Deutschpunk-Anleihen, vor allem im Gesang. Gar nicht meine Tasse Bier, aber nett gemacht. Ein paar, subjektive Eindrücke/Verbesserungsvorschläge:

    • Ich würde den Gesang etwas leiser machen, der ist zu präsent im Mix: sitzt nicht drin, sondern eher drüber, finde ich.
    • Der Pre-Chorus nimmt m.E. eher Spannung raus, statt sie aufzubauen.
    • Das Schlagzeug klingt sehr sauber und "programmiert"
    • Insgesamt mehr Rotz und Schnodder rein, Technik ist nur Mittel zum Zweck :D Insbesondere die vielen Harmonien und die Doublebass-Einlagen würde ich überdenken.
    Viel Spaß weiterhin in jedem Fall :prost:
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 17.10.17   #1929
    @Acid Bath Danke fürs Feedback, ich versuch mal einfach auf deine Punkte zu reagieren:

    Zu 1.: Das ist nun das zweite Mal, dass ich das in der Form höre, scheint also auch irgendwie was dran zu sein. Lustigerweise gibt es aber auch die gegenteilige Meinung, je nachdem welches Genre der geneigte Zuhörende normalerweise konsumiert. Tendentiell bin ich da allerdings eher bei dir, nämlich dass die Vocals eher zu laut als zu leise sind.

    Zu 2.: Habe ich gar nicht mal so sehr drauf geachtet, ehrlich gesagt. Das ist halt ne Riff/Melodiespielerei, die bestimmt schon 5-6 Jahre exestiert. Immer mal wieder waren diese beiden Parts zusammen in verschiedenen Songs, aus X Genres, die alle niemals fertig gestellt wurden. Irgendwie hat sich die Frage niemals gestellt die beiden Riffs voneinander zu trennen, das nennt man wohl Betriebsblindheit.

    Zu 3.: Eventuell ist der gesamte Sound nicht räudig genug. Die Drums sind halt gespielt, mangels Raum zwar auf nem E-Kit aber dennoch. Time oder Hit Alignment habe ich nicht betrieben. Die Drums kommen in diesem Fall halt noch aus SD2.0, Ich hoffe mal, dass man mit SD3.0 in der Richtung Verbesserungen erzielen kann, ich bin jetzt nicht wirklich darüber aufgeklärt wie viele verschiedene Artikulationen die VSTis jeweils haben, we will see.

    Zu 4.: Ich versuch mit dem Punkt was anzufangen, glaube aber schon, dass der sehr subjektiv ist. Das Zeug wurde ja durchaus bewusst so geschrieben, 3 Akkorde Rumgerumpel war irgendwie nicht das Ziel.


    Was ich beim nächsten Mal auf jeden Fall versuchen, da vor allem soundlich mehr Rotz reinzubringen, Es ist halt auch irgendwie leichter Dinge zu mixen, die man nicht selber gemacht hat ^^.
     
  10. Acid Bath

    Acid Bath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.15
    Zuletzt hier:
    15.04.20
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    49
    Kekse:
    343
    Erstellt: 17.10.17   #1930
    :eek: Das hätte ich nicht vermutet. Ich bin kein Drummer, aber für mich klang das auf das erste Hören sehr tight, Glückwunsch dazu, echt gut! Vielleicht kann ich daran aber auch erklären, was ich mit mehr Rotz meine. Wahrscheinlich geht es irgendwie in die Richtung "mehr Mensch statt bloß Note". Vorweg: ich bin grober Amateur, was eigenständige Aufnahmen angeht, bis auf Demos mit Reaper habe ich das bisher immer Leuten überlassen, die es besser können. Was ich nur bemerkt habe: wenn ich zum Klick aufnehme, spiele ich anders, als in einer Band. Bei einer Band achtet man mehr auf den Gesamtklang, denn die eigene perfekte technische Umsetzung. (Und ist manchmal beim Spielen betrunken :D.) Das kann für mehr Dynamik sorgen, auch weil ja mehrere Menschen mit mehreren, je individuellen Herangehensweisen zusammen musizieren. Bei eigenen Aufnahmen tendiere ich zu viel mehr Analytik einzelner Parts und dadurch auch dazu, Elemente zu segmentieren und über Gebühr oft einzuspielen. Gerade auch, weil man stets sklavisch an den Klick gebunden ist. Da hilft es mir, Sachen soweit möglich am Stück einzuspielen, bis mir ein Take gefällt. Manchmal muss man sich durchwurschteln, aber das kann klanglich durchaus seinen Reiz haben. Spezifisch zu den Drums mag ich, wiederum sehr subjektiv, es nicht, wenn es a) sehr "knallt" und hoch differenziert klingt, gerade bei Doublebass und b) mit Stereoeffekten versehen ist, die z.B. die Toms im Stereopanorama verteilen und zwar ärger, als es in Wirklichkeit je sein könnte. Vielleicht könntest du mit anderen Drumsamples experimentieren, die eher vintage-lastig sind. Aber das sind nur Anregungen, du kriegst das schon hin :D
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.04.19
    Beiträge:
    4.049
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    3.579
    Erstellt: 17.10.17   #1931
    @Acid Bath Verstehe, es geht bei den Drums also vor allem um dieses leicht "Larger Than Life"-mäßige. Das ist schon ein Einwand, der absolut seine Berechtigung hat, wahrscheinlich würde es auch anders klingen, wenn das Lied nicht von mir wäre. Ich habe jetzt so lange mit SD2.0 rumgehampelt, das klingt bei mir halt einfach so und ich kann kaum was dagegen unternehmen ^^. Wie gesagt, für die nächste Nummer kommt SD3.0 ins Projekt, einmal komplett neue Samples, ich bin selbst schon gespannt. Lustigerweise habe ich mir auch losgelöst von deine Meinung schon vorgenommen speziell die Toms nicht mehr so groß und über gesamte Panorama verteilt zu gestalten. "Knallend" ist immer so eine Sache, wenn "mehr" geht neigt man irgendwie dazu "mehr" zu machen, ich sollte mich dabei vielleicht mal bremsen.

    Ich spiele auch immer möglichst lange Parts am Stück ein und kopiere in der Regel auch keine sich wiederholenden Parts. Bei solcher Musik wie hier wäre es natürlich schön, wenn man die Drums und wenigstens eine Gitarre gleichzeitig und am Besten ohne Klick aufnehmen könnte, durch die räumliche Trennung zum Drummer ist das aber nicht wirklich möglich und dann müsste man eigentlich auch direkt über ein akustisches Schlagzeug nachdenken, was natürlich sehr schön wäre, den Aufwand aber auch schwerst steigern würde... Außerdem habe ich keine anständigen Mikros für die Toms ;).
     
  12. Flowsch93

    Flowsch93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.17
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.10.17   #1932
    Ich kann mir das Video im Büro leider nicht anschauen, aber ist das etwa ne RGA72QM, die dort im Cover zu sehen ist?? :D
     
  13. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    3.689
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 19.10.17   #1933
    Knapp daneben. Ist eine RGIR27FEL, also eine IronLabel :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. robinBjordison

    robinBjordison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.13
    Zuletzt hier:
    26.05.20
    Beiträge:
    1.871
    Ort:
    Trebur
    Zustimmungen:
    533
    Kekse:
    3.177
    Erstellt: 22.10.17   #1934
    Klingt echt cool, aber der Gesang ist zu sehr im Vordergrund (kein/kaum/nicht der richtige Hall) und ist zu laut.
    --- Beiträge zusammengefasst, 22.10.17 ---


    Hier nun die Videoversion meines Bandcovers von Ghosts 'Ritual', ich hoffe die Einblendungen und Schnitte sind einigermaßen sinnvoll geworden. :D
     
  15. Fabian93

    Fabian93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.10
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    1.247
    Ort:
    zwischen Osnabrück und Münster
    Zustimmungen:
    765
    Kekse:
    7.236
    Erstellt: 27.10.17   #1935
    @robinBjordison schicke Gitarre ist das! Die würd mir auch gefallen.

    Von mir (also nicht direkt, aber ich steh hinter der Kamera) gibts auch wieder was aktuelles. :)
    Einige kennen die Sessions ja evtl, aber hier ist's mal etwas anders als sonst. Viel Spaß beim Schauen.

     
  16. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    1.273
    Kekse:
    18.612
    Erstellt: 27.10.17   #1936


    Ein kleines Video, aufgenommen auf einer Hochzeit mit einer stinknormalen Kamera, deswegen auch der wechselnde Ton.
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  17. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    14.08.20
    Beiträge:
    3.689
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    877
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 31.10.17   #1937
    Happy Halloween!

     
  18. Philmaster

    Philmaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.11
    Zuletzt hier:
    2.04.20
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    1.518
    Erstellt: 03.11.17   #1938
    --> Achtung, enthält Metal :evil: <--

    Wir haben es dann doch endlich mal auf die Reihe gebracht unsere Songs aufzunehmen, den ersten davon haben wir heute auf Youtube hochgeladen.
    Für die ungeduldigen: Gitarrensolo ist bei 2:03. :ugly:

     
  19. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    27.08.19
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    1.579
    Erstellt: 16.12.17   #1939
    Hier mal ein paar Sachen von mir. Hoffe es gefaellt. Freue mich wenn ihr subscribed oder likes da lasst.




     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  20. Markusaldrich

    Markusaldrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.13
    Beiträge:
    3.996
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3.793
    Kekse:
    20.991
    Erstellt: 16.12.17   #1940
    Was für ein Plektrum spielst du? Das blaue sieht so dick aus.
     
Die Seite wird geladen...

mapping