Powerchords / Barreegriff / Zeigefinger

von DaLonStyliciouz, 17.06.05.

  1. DaLonStyliciouz

    DaLonStyliciouz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.05   #1
    hab ein problem und wollt fragen ob mir jemand helfen kann......ich hab echt probleme damit nen richtig guten ton zu kriegen, wenn ich ein powerakkord spielen will, weil man zeigefinger "zu kraftlos" ist bzw......die haut ist zu weich.....also die oberen und unteren saiten hören sich ja noch gut an, aber die beiden mittleren saiten werden kein richtiger ton, weil mein zeigefinger, diese nicht richtig nach unten drückt.....selbst wenn ich den mtitelfinger dazu noch benutze (indem ich diesen benutze um den zeigenfinger stärker nach unten zu drücken) wird es nciht besser.....jez wollt ich fragen, was ich dagegen tun kann.....oder obs aussichtlos ist......viel essen und muskeltraining ausgeschlossen:) ......hab mir auch überlegt hornhaut auf diesen finger "anzuschaffen" aber die frage ist wieder, wie?....
     
  2. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 18.06.05   #2
    Die Kraft und auch die Hornhaut auf den Fingern bzw. festere Fingerkuppen kommen mit der Zeit. Da hilft dann leider nur üben, üben, und nochmals üben.

    Da Du nicht schreibst was Du mit "kein richtiger Ton" meinst, ob es z. B. schnarrt oder sich "schief" anhört: Achte mal auf Deine Fingerhaltung beim Greifen, denn u. U. ziehst oder drückst Du die Saiten dabei aus ihrer waagerechten Position was gern passiert wenn man mit neuen Griffen anfängt und die Finger zuerst noch nicht so wollen. Das hört sich dann meistens ziemlich schief an, evlt. ist es das was du mit "kein richtiger Ton" meinst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping