Preamp: SPL Channel One oder DBX 576 Silverline??

von das-nitro, 10.02.08.

  1. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.02.08   #1
    Hi!

    Welches haltet Ihr für das bessere/ hochwertigere Gerät?

    Besten gruss
     
  2. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 10.02.08   #2
    hi-end ist keins von beiden,
    SPL ist möchtegern hi-end, in wahrheit plastikschrott (wenn man ansprüche hat!)
    wenn man keinen wert auf verarbeitungsqualität hat ist es schon ganz brauchbar das SPL zeug.
    das dbx teil kenne ich nicht, aber dbx an sich macht in der preisklasse schon ganz brauchbare geräte.

    muss es den ein channel strip sein?
    ein "nur" preamp der wirklich gut ist wäre sowas:

    PREAMP

    mfg
    Soultrash
     
  3. Ingrate

    Ingrate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 11.02.08   #3
    Also ich hette bis vor kurzem einen Channelone. Der Sound war OK, aber nicht ganz überzeugend. Ich habe es immer mehr vorgezogen, meine Gainstation von SPL herzunehmen, da ich hier einen "Nur-Preamp" hatte und von der Soundgestaltung her mehr Einfluss hatte. Ich bin kein Beführworter von Channelstrips, da man hier genau wissen muß, was man einstellt. nach der Aufnahme kann ich wegen falscher Kompressoreinstellungen oder EQs nichts mehr korrigieren. Daher würde ich eher einen guten Preamp bevorzugen.

    Und wie´s der Zufall will: Meine beiden Gainstations stehen im Moment zum Verkauf, da wir uns eine Gainstation8 gekauft haben. Und falls du mehr Preamps benötigst: Ich habe noch einen Presonus M80 8ch. ClassA Preamp. Such mal bei MusikService nach M80!!!

    Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben.
     
  4. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 12.02.08   #4
    Hallo und Danke f.d. Antworten!

    Also, ich möchte eigentlich nur wissen, welches der beiden genannten Geräte ihr bevorzugen würdet!

    Ich besitze momentan den DBX 576 und den SPL De-Esser 9629 und überlege auf ein etwas "einfacheres" Gerät umzusteigen, in diesem Fall aus Kostengründen einen SPL Channel One, da es diesen ja in der Bucht mittlerweile für einen annehmbaren Preis gibt!

    Ich benötige in erster Linie einen Channelstrip für Vocal-Aufnahmen! Mikrofon hab ich ein Gutes (AKG C414 B XLII).

    Der De-esser im Channel One funktioniert (bis auf den fehlenden male/female Schalter) genau wie im Stand-alone Gerät.

    Wenn mir hier jetzt jemand erfahrungsgemäß berichten kann, dass der SPL soundmäßig nicht mit dem DBX 576 mithalten kann, überlege ich mir mein Vorhaben noch einmal ;)

    In diesem Sinne..

    Grüße:great:
     
  5. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 12.02.08   #5
    ich finde dein vorhaben echt strange,
    es ist zudem scheiss egal was WIR von dem zeug halten,
    viel wichtiger ist was DU davon hälst! ;)

    ich bin wie gesagt SPL "gegner" und würde daher aus protest dbx nehmen!:D
     
  6. JayT

    JayT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    886
    Erstellt: 15.02.08   #6
    Hi,

    Ich bin SPL-Befürworter (wollte ich einfach mal so gesagt haben :D).
    Kenne beide Geräte nicht.

    Habe den SPL Goldmike und den SPL Dynamaxx. Bin sehr zufrieden mit dem Sound.
    Gegen Hi-End hats zwar keine Chance (hab noch einen Millennia STT-1), aber man kann definitv gut damit arbeiten.

    Beim dbx gehe ich auch davon aus, dass das ein gutes Gerät ist.

    Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich dir raten beide anzutesten.
    Könnte sein (reines vermuten), dass der SPL besser in Kombination mit deinem SPL
    De-esser klingt. Reine Vermutung.

    lg. JayT.
     
  7. paulsn

    paulsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.12
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    7.204
    Erstellt: 17.02.08   #7
    ich habe den channel one und liebe ihn :)

    was für dich vielleicht ein argument sein könnte: ich finde dass sich channel1 und c414 soundmäßig sehr gut miteinander vertragen.

    dbx hab ich noch nicht wirklich ausreichend testen können, um jetz ein aussagekräftiges besser/schlechter sagen zu können
     
  8. PVaults

    PVaults Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.08
    Zuletzt hier:
    4.05.10
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    Banane
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    17.604
    Erstellt: 14.03.08   #8
    Ist SPL nicht die Firma, bei denen die Clipping-Anzeige erst dann reagiert, wenn´s schon zerrt?
    Jaja...

    Übersteuerungsfest waren die SPL-Teile noch nie.

    DBX ist wie Mercedes - auch wenn er beim Elchtest umfällt, ist er immer noch gut...

    Behalte bloß den DBX...

    Wozu brauchst du eigentlich einen Deesser? Normalerweise braucht man so ein Teil nicht, wenn man ein gutes Mic hat. Gut, wenn der Sänger lispelt, ja dann...
     
  9. dererstemann

    dererstemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    6.01.15
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    468
    Erstellt: 17.03.08   #9
    Ich hab von dem DBX 576 mehrere im Rack hängen, der Sound ist einfach nur genial und die Teile sind so gut wie nie im Service, was will man mehr?
     
Die Seite wird geladen...

mapping