preis/leistungs verhältnis beste topteil mit box?

von Life Sucks, 06.06.07.

  1. Life Sucks

    Life Sucks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #1
    guten morgen leute
    ich bin auf der suche nach einem topteil was auf die härteren sachen nun abgestimmt ist(Metalcore ich weiß is zurzeit sehr beliebt). Da ich nur combo gespielt habe und überhaupt keine ahnung von topteilen mit den dazugehörigen boxen habe wollte ich euch fragen. Ich suche die preis/leistungs verhältnis beste für relativ wenig geld. Natürlich hab ich mir auch schon gedanken darüber gemacht. Mir ist der peavey valve king head und der peavey supreme xl aufgefallen. Da beide etwas teuer sind sollte ich auf gebraucht setzen. Aber was ist mit der Box? Welches topteil mit box ist für mich eurer meinung nach denn geeignet?
     
  2. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 06.06.07   #2
    Suchst Du "nur" was zum posen ... oder brauchst Du einen vernünftigen Amp Der Deine Ansprüche für ein entsprechendes Entgeld erfüllt ?

    Ich kann Dir für beides Ratschläge erteilen ... wobei ich von der Billigheimer Variante prinzipiell abrate!
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.06.07   #3
    Es gibt x-Threads bzgl. solcher Fragen. Ich rate vom Valveking generell ab,
    da du für den Preis gebraucht bessere Sachen bekommst und m.M.n das beste
    Preis-/Leistungsverhältnis ohnehin beim Gebrauchtkauf erhälst. Das einzige Manko
    ist, dass man Geduld aufbringen muss. Wer das nicht kann, sollte sich das dann
    auch flott aus dem Kopf schlagen.

    Gebraucht ging der Peavey XXL z.B. bisher immer so für 300 Euro über
    die virtuelle Ladentheke. Der Peavey Ultra wiederum von 300-400 Euro.
    Gebrauchte Boxen von Hughes&Kettner, Kitty Hawk & co. gehen auch oft
    für deutlich unter 200 Euro weg. Hier muss es auch keine 4x12er sein! Eine
    1x12er oder eine 2x12er tuts auch. Gerade da gibts dann sehr brauchbare
    Boxen für wenig Geld. Es gibt aber auch noch x-andere Lösungen.
    (Es gibt auch noch gute Combos für recht wenig Geld)

    Hier wäre es evtl. ganz gut, wenn du dich in extra dafür erstellten Threads umschaust.
    (z.B. ist einer in meiner Signatur zu finden)

    Die "Spezialisierung" auf Metalcore ist m.M.n. auch Unsinn. Mit den meisten
    Verstärkern, kann man sich in jeder Musikrichtung irgendwo durchschlagen.
    Darauf kann man höchstens eingehen wenn du ungefähre Klangvorstellungen
    im Kopf hast. Der eine spielt Metalcore mit einem eher modernen-, der andere
    mit einem etwas rauhen/klassischeren Klang (Voicing) ((was weiß ich))...
    Dann gibts Gitarristen die gerne externe Trampelkisten einsetzen und wieder
    andere die höchstens den Footswitch vor ihren Füßen liegen haben wollen.
    Es gibt noch sehr viele Faktoren. Reicht "wenig" Zerre aus, weil der Anschlag
    ordentlich was hergibt- oder ist eine stark komprimierende Kiste bevorzugt ?
    Und so weiter.. das ist halt Geschmackssache.
     
  4. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 06.06.07   #4
    Dann werf ich mal den Laney LV-300 in die Runde.. hab ich mir auch schon überlegt ob ich mir den kauf. Aber ich würde die Combo kaufen.. naja egal, hier das Topteil:
    Klick
     
  5. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 06.06.07   #5
    Bestes preis/leistungs verhältnis:

    Line 6 Flextone II HD topteil (ca 300€ gebraucht). IMO, besser als die meisten günstigeren tube amps...

    Harley Benton 2x12 mit v30's (200€ neu)

    ansonsten ne line 6 vetta 4x12 (ca 300€ gebraucht)

    Lass dich nicht von den modeller-hasser verunsichern, am besten selber anspielen! Ein amp ist nicht dadurch besser dass es röhren hat :rolleyes:
     
  6. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 06.06.07   #6
    sorry hab mich verlesen.

    @ Mods: bitte löschen
     
  7. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 06.06.07   #7
    wenn er selbst den Valveking und den Supreme XL anspricht wird sichs wahrscheinlich in deren preisliche Lage bewegen... vielleicht wäre der ENGL Thunder was für dich, kostet neu 650 Euronen, gebraucht kA
     
  8. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 06.06.07   #8
    IMHO ( und nicht nur ausschließlich IMHO ;) ) reichen 50Watt Vollröhre mehr als aus... auch auf größeren Bühnen. Der Engl Screamer 50 Head und das dau passende Engl Standard Cabinet sollten in Sachen Halfstack ein sehr sehr ordentlicher Start sein ... ob der Gebrauchtmarkt nur eine solche Kombi krzfristig parart halt wage ich jedoch eher zu bezweifeln ... :eek:

    Ich persönlich würde jedoch eher in den Hughes & Kettner Trilogy und das dazu passende Hughes & Kettner Cabinet wahlweise mit Celestion Greenbacks oder Celestion Vintage 30 oder sogar besser noch Vintage 30 Greenbacks :great:

    Dass die kombi ausserhalb Deines Budgetrahmens liegt setzte ich jetzt mal vorraus :o
     
  9. Life Sucks

    Life Sucks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #9
    ok also erstmal vorweg: mit der msuikrichtung metalcore die ich oben geschrieben hab erwarte ich jetz kein ach du spielst metalcore na dann spar nen bissl hol dir dann n thunder screamer fireball oder powerball (die üblichen verdächtigen halt) oder solche geschichten. ich wollte einfach zeigen das ich viel zerre brauche und das das teil n gutes komprimiertes teil ist. Wie gesagt hab jetz lange combo gespielt und will mir ein topteil zulegen. Mit der bemerkung supreme oder valveking meinte ich eigentlich um die 300 euro. Den thunder hab ich mir schon angeschaut jedoch liegt dieser wie gesagt nicht in meinem budget. Und ich kann nur den kollegen j.konetzki recht geben. Der thunder ist in der preisklasse nicht zu haben. Mit nem sceamer ist es noch unwahrscheinlicher. Das topteil sollte halt ne ordentliche zerre mit vielen bässen haben und einen voll auf die fresse sound besitzen. Mir ist klar das mit meinem budget da nicht viel zu erreichen ist, von daher setze ich auf gebrauchtkauf. Mit ner passenden box unter 200 wär die sache rund.
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.06.07   #10
    Hallöli,

    meiner Meinung nach alles eine Preisfrage.
    Mit 1500 Euro oder mehr auf jeden Fall Vollröhre. Da steht Dir die Welt offen.
    Bis 1000 Euro wird die Luft bei Vollröhre recht eng.

    Deutlich unter 1000 Euro wird's langsam dunkel.
    Sollte das deine Preisregion sein, würde ich wie Aufkleber den Laney LV300 vorschlagen.
    Den gibt es als Halftack für 666 Euro: Klick mich
    Hier im Forum findest Du einen Thread über den LV300H.

    Ich liebäugel ebenfalls mit dem Combo, da er 10 kg leichter ist als mein Vollröhren-Combo.
    Den Combo kann man auch auf eine 4x12er stellen. Ich denke aber, Du willst das Half Stack hauptsächlich wegen dem Aussehen. Muss jeder selbst wissen.

    Gruß
    Andreas
     
  11. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 07.06.07   #11
    Jupp. Schnallen nur die Meisten nicht; egal, wie oft man das erklärt.
    Generation Pisa eben ... :screwy:
     
  12. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 07.06.07   #12
    Mir fällts auch nicht leicht immer wieder zum Combo zugreifen.. Aber wenn man ihn in der Hand ist man sich doch Dankbar :D
     
  13. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 07.06.07   #13
    ach was, ich finds immer lustig bei gigs von den anderen halfstack-gitarristen mitleidig angesehen zu werden, während sie auf meine 1x12 combo zeigen und fragen: "willst den hier wirklich aufbauen? kannst ja auch über meinen amp spielen!" :D
     
  14. Life Sucks

    Life Sucks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.07
    Zuletzt hier:
    14.04.10
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Rangsdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #14
    so um nochmal auf das thema zurückzukommen. hab mir den supreme xl mal im test angeschaut. Der soll wohl ganz gut sein und für 300 euro machbar. Jetzt is aber die frage box. es gibt ja zu dem topteil auch die boxen aber sind die denn besser als die genannten boxen hier in diesem thread?
     
  15. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 07.06.07   #15
    das habe ich früher auch öfter gefragt! :D

    aber vor allem weil deren mini-übungs-verstärker sogar noch wesentlich schlechter als mein damaliger warp7 geklungen haben! :eek:

    seit ich den cobra hab will ich gar nicht mehr, dass jemand drüber spielt :D

    ONTOPIC:

    Würde auch bei der Box auf jeden Fall auf eine Harley Benton g212 Vintage setzen, falls du wirklich keinen Combo möchtest.:)

    Ich würde aber auch eher nen Combo nehmen bei deinem Budget!
     
  16. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 07.06.07   #16
    Alleine für einen vernünftigen Schalldruck beim Proben oder beim Gig reicht ein eiziger 12" Lautsprecher vollkommen aus !!! ... die http://www.musik-service.de/framus-112-prx395759042de.aspx oder wenn es zwingend 2 12"er sein sollen http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Framus-CS-2x12-Box-schwarz-prx395726888de.aspx reicht vollkommen aus :great:

    Wenn es Dir nur auf die Größe ankommt (wovon ich aber zwingend abrate!!!) kannst Du natürlich auch eine low Budget 4x12" Box nehmen wie die http://www.musik-service.de/Gitarre...r-Ultrastack-BG-412-V-Box-prx395751901de.aspx oder die http://www.musik-service.de/peavey-windsor-412-straight-prx395755646de.aspx.

    Im Idealfall bis Du also mit 199,- für ein qualitativ sehr vernünftiges Cab dabei ;)

    Von der Seite des Verstärkers her könnte Dich auch schon der http://www.musik-service.de/crate-glx-1200-prx395758633de.aspx oder besser noch der http://www.musik-service.de/crate-vtx-350-prx395754451de.aspx reichen. Weiter geht's dann erst mit dem http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Peavey-XXL-Head-prx395750267de.aspx für gute 575,- Euro.

    Sollte Dir der kleine Crate reichen liegst Du also bei 275,- Euro ;)

    All Inclusive lägest Du dann bei 474,- Euro für die Framus 112 und den Crate GLX-1200 H und hättest ein wirklich ordentliches Stack ;)
     
  17. Homer J.

    Homer J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 07.06.07   #17
    ich hab das Top und bin echt sehr zufrieden damit, die Zerre ist echt gut auf jedenfall denk ich mal für Metalcore geeignet. Also fürs Preis-Leistungs Verhältnis echt ein richtig gutes Top. Das Ding macht ordentlich Druck, Höhen, Bässe und Gain kann man gut einstellen. Von Kreischenden Gitarren bis Rock geht echt alles. Das ding hat noch eine Tube Funktion was den Sound noch ein ein gutes Stück anhebt, Clean wird da etwas Wärmer und der Zerrsound etwas heller. Ich wollt da ja schon vor gut nem halben Jahr mal ein Review schreiben ... fällt mir grad so ein...
     
  18. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 07.06.07   #18
    :D
    Darfst du! Sollst du! Musst du!
    Der Classic 30 und LV-300 stehen grad ganz oben auf meiner Amp-Liste ^^
     
  19. Homer J.

    Homer J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    28.06.15
    Beiträge:
    96
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 08.06.07   #19
    werd da heut abend im Proberaum gleich wenig was testen mit unserem anderen Gitarristen wegens passiv Gitarre und aktive und mal auf ne andere Box klemmen etc. Auf jedenfal kann ich das Top wärmstens empfehlen, 3 Kanäle, 2 Gains einer Clean, Gain und Clean einzeln Reverb zuschaltbar. Fusspedal ist inbegriffen. Ich spiel das Top auf der HB 4x12 G412A Box und ich kann echt nix meckern drann. Das Ding wiegt auch nur 12 Kg was echt gut ist fürn Hybriden find ich.
     
  20. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 08.06.07   #20
    Also du spielst das auf der normalen HB (nicht der Vintage)? Meinste das macht auch ordentlich Druck mit ner V30 2x12 von Benton?

    Edit: Noch ne Frage ;) Ist des auch Stereo?
     
Die Seite wird geladen...

mapping