preisgünstiger preamp gesucht

von 8ight, 03.01.06.

  1. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Ich habe vor ein wenig am pc aufzunehmen. sowohl gesang, gitarre (per mikroabnahme), bass direkt/DI box oder per mikro.

    Bin jetzt auf der suche nach nem vernünftigen preamp.

    Ich schwanke etwas zwischem nem kleinem mischpult (zb yamaha mg) oder eben einen "standalone" preamp.

    Es soll nichts professionelles sein, nur zum hausgebrauch fürs aufnehmen.

    Preisrahmen: allerhöchstens 175€ lieber weniger!

    währe ein sm pro audio TB101 zb das richtige für mich, oder gibt es vergleichbares/besseres fürs gleiche geld oder bei einem geringen aufpreis?
    Oder würdet ihr doch eher zu nem kleinem yamaha mischer raten?
    Wie sind denn die preamps im vergleich zu den channelstrips? (ich kenne die der yamahas, da ich öfter live mit nem mg16/6fx gearbeitet habe)
     
  2. 8ight

    8ight Threadersteller HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 06.01.06   #2
    niemand, der mir helfen kann?
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 06.01.06   #3
    Obwohl ich den Channelstrip nicht kenne wage ich folgende Behauptung:
    Ei einkanliges Interface (Channelstrip) kann bei gleichem Preis hochwertiger gebaut werden als ein komplettes Mischpult. Die Frage ist eher ob Du mit den Preamps der Yamaha MG Pulte (die Du ja kennst), nicht so zufrieden bist und deshalb nach was alternativem suchst.
     
  4. Stan Janssen

    Stan Janssen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.06   #4
    Das DMP3 von M-Audio ist sehr gut für dem Preis: Ich glaube so um die 160 Euro. 2 Kanäle, +48V, Low Cut und Phase Reverse, XLR und TRS inputs, Balanzierte TRS Outputs. Ich habe es, und ich finde es sehr gut. Habe auch gute Sachen von die Yamaha MG Mixer gehört, ich kann aber selbst da nichts zu sagen.

    Stan.
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.01.06   #5
Die Seite wird geladen...

mapping