Preiswerter Amp mit warmer Verzerrung, feinfühliger EQ Einstellung und Transe

von Spell, 11.11.06.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 11.11.06   #1
    Hi!
    Welche Amps lohnen sich anzuspielen wenn man Wert auf folgendes legt:

    1. Schöner warmer Zerrsound der richtig schön singt (geeignet für Rock - Melodic Metal)
    Schöne Clean/Crunchsounds.


    2.Guter sound sowohl bei leiser als auch bei lauter Einstellung

    3.Band sowie Zimmertauglich;)
    Vielleicht ein Combo mit kleinerem Speaker der aber mit einer angeschlossen
    4x12 Box wie ein Monstrum klingt und auch in einer normal lauten Band mithalten kann.

    4.Bauweise: Solid-State

    Und nun zum Preis: So billig wie möglich aber dennoch gut:great:
    Nennt mal was nettes von 300 - 600 Euro;)

    Wie wäre es da z.B. mit einer Trademark Combo von Tech21?
    Was hat es da eigentlich mit dem 100 % analog auf sich? Klingt analog bessser als digital?
    Oder was ist sonst an einem 100 %igen analogen Amp von Vorteil?

    Eventuell ein vielseitiger Amp mit vielen soundmögflichkeiten oder Effekten wie z.B. Chorus, Delay, Wah Wah usw.

    Aber was nützen einem dutzende von Effekte bzw. sounds, wenn sie alle doof klingen?
    Also dann doch lieber einen Amp mit 3 fernünftigen sounds (clean, crunch, verzerrt);)

    Ein Amp der vielleicht auch sehr feinfühlig bei jeder kleinen EQ Einstellungsveränderung reagiert...

    P.S. Und bitte keine unqualifizierten Komentare wie z.B. kaufe dir doch lieber ne Vollröhre, da sie besser sind als Transen...
    Um so eine Behauptung aufstellen zu können, müßte ich ja erst mal alle Transen dieser Welt angespielt haben;)
     
  2. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 11.11.06   #2
    hm Rock und Metal Transenamp, das schreit für mich nach Randall,
    die sind nicht teuer, klingen echt nett und sehen obentrauf auch noch nicht so schlecht aus (das auge spielt ja mit die ersten Tage)

    und gantz Quallitfizeirt: geh halt mal antesten, denn was sich lohnt anzutesten kannst du nur durchs testen selbst herausfinden,
    man kann dir eventuell sagen was sich nicht lohnen würde, aber das ist wieder was anderes ;-)


    Robi
     
  3. Peter215

    Peter215 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 11.11.06   #3
    Randall hätte ich auch gesagt, is vll aber ne spur zu hart, ich würde valveking sagen is halt keine transe...
    ansonsten...Vox AD serie, aber bei so weichem zeug hab ich nich so die ahnung^^
     
  4. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 11.11.06   #4
    warme zerre
    feinfühliger eq

    transistor?

    :D
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.11.06   #5
    Schon mal so einen genannten Trademark von Tech 21 gespielt? Ich denke nicht.
    Du wärst überrascht. Der klingt mehr nach Röhre als mancher Vollröhrenamp.
     
  6. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 11.11.06   #6
    spiegelt halt nur meine erfahrung wieder

    bei manchen transen is der eq sinnlos...

    ;)
     
  7. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 11.11.06   #7
    spiegelt halt nur meine erfahrung wieder

    und bei manchen oder vielen transen
    is der eq sinnlos bzw der contour pres...

    aber das is nen alter schuh also back to topic =)

    mfg maik
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 12.11.06   #8
    Raaaaaaandall... :)

    Recht brauchbare Clean Sounds in den RG Combos und RH Topteilen (extrem Gute wenn Du ein G1 oder G2 Stereo-Chorus Topteil oder Combo findest) und das geilste Metal Brett jemals :D. Ein sehr netter Hard-Rock Sound ist auch dabei... Das Einzige was die Randalls nicht so wirklich koennen ist low-Gain, heheh... aber das laesst sich mit nem Treter oder zwei loesen :)

    Tech21 sind auch lecker, aber etwas ueberteuert fuer die Leistung, die man rauskriegt...
     
  9. silentb

    silentb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    16.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.06   #9
  10. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.11.06   #10
    bei manchen Marshalls auch. beim ENGL Fireball auch.... ... ... ...
     
  11. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 12.11.06   #11
    im flohmarkt wird gerade der framus red rouge verkauft, der ist zwar vollröhre, aber sollte allen anderen kriterien entsprechen!
     
  12. Peter215

    Peter215 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.06
    Zuletzt hier:
    8.10.12
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 12.11.06   #12


    das interessiert mich mal, erzähl mal bitte^^
     
  13. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.11.06   #13
    Ich zitiere mal unseren hossy ==>
    Beim ENGL Fireball bewirken die EQ-Potis etwas, aber wirklich effektiv sind sie nun auch nicht. Würde mich aber nicht stören da der Fireball auch so nen mordsgeilen Sound hat. :twisted:
    gruß
    -yosh
     
  14. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 12.11.06   #14
    :D
    Hab mal nen Handverdrahteten JMP Re-Issue angespielt und jedes Poti im EQ hatte da nur 2 settings - Voll auf, oder ganz zu :D Sonst hat man keinen Unterschied gehört ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping